Wohnmobil oder Wohnwagen

G

Gast4256

Guest
hat hier jemand persoenliche erfahrung mit wohnwagen / RV.. welche vorteile/nachteile gibt es ? worauf sollte man achten ?

wir spielen mit dem gedanken fuer ein paar monate mit sack und pack durchs land zu reisen, es sollte also gross genug sein um 2 hunde und 7 katzen zu hausieren.

Ich habe nun mit ein paar freunden geredet und viel online zum thema gelesen so wie es auscchaut ist es billiger sich einen guten wagen zum ziehen und einen wohnwagen zu kaufen anstatt einen RV.
Macht eigentlich auch sinn man mitm RV muesste man ja aich einen wagen ziehen um kleine reisen ohne das grosse geraet machen zu koennen.

Man kann mitgliedschaften fuer campgrounds fuer circa 50 pro monat kaufen, welches einem erlaubt 3 wochen pro campground zu nutzen ..ohne extra kosten.. Nach 3 wochen wuerden wir dann zum naechsten campground fahren.

Der naechste schritt wird wohl sein das wir zum wohnwagen haendler muessen und uns die teile anschauen und dann einen passenden wagen finden der es ziehen kann.

 

Der müde Joe

Aktives Mitglied
Na ja, zunächst mal das Offensichtliche. Ein Wohnmobil fährt sich natürlich einfacher und sicherer als ein Pkw mit Wohnanhänger, vor allem rangiert es sich leichter. Andererseits, wenn man länger vor Ort bleiben will, ist es praktischer, wenn man den Wohnwagen abstellen und allfällige Fahrten (Einkauf, Sightseeing) mit dem Pkw vornehmen kann.
 
G

Gast4256

Guest
Na ja, zunächst mal das Offensichtliche. Ein Wohnmobil fährt sich natürlich einfacher und sicherer als ein Pkw mit Wohnanhänger, vor allem rangiert es sich leichter. Andererseits, wenn man länger vor Ort bleiben will, ist es praktischer, wenn man den Wohnwagen abstellen und allfällige Fahrten (Einkauf, Sightseeing) mit dem Pkw vornehmen kann.

ich war am anfang auch fuer den wohnwagen, nachdem ich mir aber die preise angeschaut habe tendiere ich mir zum wohnwagen.. ok es ist einfacher mit dem wohnmobil und man koennte ja einen motroradschein machen und scooters mitbringen.. aber ich glaube selbst mitm wohnmobil wuerden wir den kleinen wagen meiner frau ziehen und dann hat man das gleiche problem wie mitm anhaenger.
 

Mättu

Benutzer
Wohnwagen oder Wohnmobil, das scheint ein Dauerbrenner zu sein!
Wir haben ein Wohnmobil gemietet, um es auszuprobieren, und schliesslich einen Wohnwagen gekauft.
Die Gründe dafür:

- Wohnmobile sind in Anschaffung, Unterhalt und Wartung um ein Vielfaches teurer.
- Die meisten Wohnmobile sind innen deutlich enger als Wohnwagen, man hat als Familie viel zu wenig Platz.
- Mit dem Wohnmobil ist man zwar flexibler, hat aber im Urlaub den Nachteil, dass man kein Fahrzeug zur Verfügung hat, um die Umgebung zu erkunden. Es sei denn, man möchte immer alles reisefertig sichern und verstauen, was mir zu mühsam wäre.

Wohnmobil ist cool, wenn man wirklich unterwegs sein möchte und nicht unbedingt länger auf Campingplätzen verweilen will.
Wohnwagen ist für Familien mit kleinen Kindern besser, weil man eher länger bleibt und die Kinder auf dem Campingplatz schnell Kontakte knüpfen können.
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Die Sache ist ja auch, dass es oft immer weniger Familien gibt und man hierzulande mehr auf die Karriere achtet und damit teilweise sehr spät mit der Familienplanung beginnt. Diese kinderlosen Paare können sich finanziell die viel teureren Wohnmobile leisten und nutzen diese dann auch um spontan zu verreisen.
 
G

Gast4256

Guest
Lustig vor 7 jahren war ich noch fuer den wohnwagen. Nun leben wir seit 3 jahren vollzeit als nomaden und bevorzugen uns wohnmobil und begleitfahrzeug was wir ziehen.
unser wohnmobil ist knapp unter 10 meter lang und wie ziehen einen KIA SOUL. Als begleitfahrzeug ( vorher einen toyota corolla )

nachdem wir mir viele gesprochen haben die wie wir mit tieren reisen...es ist stressfreier und einfacher 8m wohnmobil, da wenn man ankommt alles gekuehlt oder gewaermt ist und man die tiere nicht aus dem truck in den wohnwagen verlegen muss. Die tiere koennen also beim reisen da schlafen wo sie sich wohlfuehlen.

 

Juedden

Benutzer
26-06-2019 (2).jpg


Mit diesem Gespann sind wir 13 Jahre lang in jeden Sommer in Schweden und Finnland rumgekurvt .
Insgesammt sind wir seit 1990 jedes Jahr dort oben gewesen . Aber auch in Deutschland waren wir in den ersten Jahren auch auf den Campinplätzen . Uns gefällt es den WoWa stehen zu lassen um Land und Menschen kennen zu lernen . Wohnmobile haben wir uns früher mal angesehen , sind da aber wieder von abgekommen . Mit PKW und dem WoWa zu fahren bin ich so vetraut , ich könnt KM weise Rückwärts fahren und und schiebe ihn mit dem Auto in jede Lücke . Aber ich finde auch das sich das jeder selber auswählen sollte mit welchem Fahrzeug er in den Urlaub fährt . Ach ja , kommt alle gut durch die C- Krise . Gruß Juedden .26-06-2019 (2).jpg
 
Oben