Weltraumschrott

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Von der Satelliten-Leiche bis zum Metallsplitter, die Erde schwebt in einer Wolke aus Müll.
Müllentsorgung ist nicht nur auf der Erde wichtig: Rund 8000 Tonnen Weltraumschrott befinden sich im Orbit rund um die Erde.
lese unter:

Remove Debris: Europäer testen Einfangen von Weltraumschrott - Golem.de

Jetzt soll im All endlich aufgeräumt werden.




Weltraumschrott - Gefahr im Orbit - Doku Deutsch 2018 HD



Mit einer Art Müllabfuhr im All wollen Raumfahrtagenturen Weltraumschrott aufräumen.
Greifarme und Netze zum Einfangen etwa ausgedienter Satelliten,Solarpaneele und Raketenteile




Britische Forscher wollen testen, ob sich das Erdorbit mit Fangnetz und Harpune säubern lassen.

Ein europäisches Team unter Leitung der englischen University of Surrey hat erfolgreich ein System zur Entfernung von Weltraumschrott getestet.
Dabei fing ein Satellit einen anderen mit einem Netz ein.


RemoveDEBRIS
RemoveDEBRIS ist ein Satellit, der verschiedene Technologien im All erproben soll, um Weltraummüll zu beseitigen.

Eine Harpune soll die Erdumlaufbahn von Schrott befreien

lese bitte unter:
Eine Harpune soll die Erdumlaufbahn von Schrott befreien

Remove Debris: Europäer testen Einfangen von Weltraumschrott - Golem.de

Space Debris removal mission animation - RemoveDEBRIS



Die experimentelle Satellitenplattform wurde am 4. April 2018 mit der SpaceX-Mission CRS-14 zur ISS gebracht und am 20. Juni 2018 in einem Orbit ausgesetzt.
quelle:
RemoveDEBRIS – Wikipedia

Liebe Grüße von Sonnenschein
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben