Unsere Natur

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Unsere Natur erleben.

Draußen gibt es so viel zu entdecken und zu lernen.
Jetzt, wo die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, beginnt die Natur, sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten.

Bäume und Büsche werden bunter und verlieren Blätter.
Wißt Ihr, daß die Laubbäume verdursten würden, wenn sie im Herbst ihre Blätter nicht abwerfen.

⋱    ⋮   ⋰
´·.¸⋱ ⋮ ⋰¸.·´
⋯ ⋯ (ړײ ) ⋯ ⋯
¸.·´⋰ ⋮ ⋱´·.¸
⋰   ⋮   

)¯`-._
 )¯¯¯`-. ░\
(  ઋ    ╲\    \/
 `›-   ░░░\  ( ,"ɔ

(  ઋ ░░.-´( ▒-╯ 
 )____.-´( ▒.-╯ 

───▒▒▒▒▒▒─────▒▒▒▒▒▒
──▒▒▒▒▒▒▒▒───▒▒▒▒▒▒▒▒─
─▒▐▒▐▒▒▒▒▌▒─▒▒▌▒▒▐▒▒▌▒
─▒▐▒▐▒▒▒▒▌▒─▒▒▌▒▒▐▒▒▌▒
──▒▀▄█▒▄▀▒───▒▀▄▒▌▄▀▒─
─────██─────────██───

░░░▄▄██▄░░░░░░░▄██▄░░░



Wie dieser Kreislauf funktioniert, erkläre ich euch hier.

Die Herbstfärbung der Bäume hat verschiedene Ursachen.

Auslöser für das durch Pflanzenhormone gesteuerte Geschehen ist die abnehmende Tageslänge im Herbst, unterstützt durch sinkende Temperaturen.
Die kürzer werdenden Tage und die ersten kühlen Nächte setzen in den Blättern einen genetisch gesteuerten Alterungsprozess in Gang.
Der grüne Farbstoff Chlorophyll wird nicht mehr gebraucht, weil die Photosynthese bei abnehmendem Licht "zurückgefahren“ wird – der pflanzliche Stoffwechsel schaltet auf Sparflamme
Die "Blätter“ der immergrünen Nadelbäume verfügen über eine dicke Wachsschicht und eine sehr feste Haut, die die Verdunstung hemmt. Ausserdem sind die sogenannten Spaltöffnungen, über die der Baum Wasser verdunstet, im Blatt verengt, so dass auch hier die Verdunstung gebremst wird.
Der einzige Nadelbaum, der seine Nadeln im Herbst nicht behält, ist die Lärche.
quelle:
Das Geheimnis der herbstlichen Laubverfärbung

Stoffwechsel auf Sparflamme
Man kann sagen, dass Laubbäume im Herbst und Winter eine Ruhepause einlegen.
Um die kalte und wasserarme Jahreszeit besser zu überstehen, schalten sie auf Sparflamme.
Das heißt, ihr Stoffwechsel, ihre Verdunstung, kommt fast völlig zum Stillstand.


Ich gehe oft und gerne im Wald spazieren und kann da gut abschalten,
sehe dort viele Menschen spazieren gehen.

Das Erdige, die Wärme, die Stille, das Geruch des Waldes,
die lebendigen Farben beruhigen nicht nur meine Augen
auch meiner Seele tut das gut.
(ړײ )
und die Geräusche vom Wind in den Bäumen, Vogelgezwitscher
ein wunderbares Naturspiel.

Im Wald ist nur der Klang der Natur zu hören:).

Der Wald ist für mich Rückzugsort und eine Oase der Stille, Magie, ein Wunder der Natur.

Ich atme die frische Waldluft ein und genieße die Ruhe im Wald und die Schönheit der Natur.

Ich liebe die Geräusche des Waldes und ich mag den Geruch:)

Meine Kindheit hab ich größtenteils im Wald verbracht.
Wald bedeutet für mich Leben:love:
Wir haben im Herbst mit meinen Eltern immer Pilze gesammelt:)




Monarch Butterfly Metamorphosis time-lapse FYV 1080 HD



Ich musste in der Schule alle Bäume nach ihren Merkmalen zu unterscheiden und ihre Namen auswendig lernen.
Wir hatten alle Schüler die Bäume Blätter in der Hand um später die zu erkennen.

Wir haben in der Schulzeit viele Ausflüge in die Natur gemacht.
Wir haben das Laub unterschiedlicher Bäume gesammelt und in den Buch verewig.
._/\_
)░ \░(_  _/\_
)░ \░░(  )░/░(
_)░░\░░░/░(_

<░░░░░\░/░░░░>
¯)░░░/░░░░(¯
)░░/░(.\ 
)░/░(   \
¯\/¯     \

Wir haben die Natur wahrgenomen.

Meine Söhne heben das nicht so in der Schule gelernt.
Aber warum nicht?

Aber was genau wächst denn da? Nicht nur Kinder, auch Erwachsene stehen häufig im Wald und fragen sich: Was ist das für ein Baum?
Fichte? Buche? Ahorn? ....

Nicht nur im Sommer lohnt sich ein Spaziergang durch den Wald.
Gerade im Herbst gibt es dort viel zu sehen!



Entdecken: Tiere, die sich auf den Winter vorbereiten, Pflanzen und Bäume, die ihre Blätter verlieren und vieles mehr.

Für Euch und für Eure Enkelkindern wird so ein Waldspaziergang immer ein tolles
einmaliges Erlebnis!

Raus in die Natur - entdeckt den Wald und seine Bewohner!

Liebe Grüße an alle
Sonnenschein-Malgosiaξ(ړײ)ξ
♫♫ ♫ ♫ )\ ♫     ♫♫     
♫♫(-,-) <(̾̃• ̃̾̃̾) 
♫♫(( v )) (( v ))
 ¯¯¯(/¯¯¯\\)¯¯¯
♫♫
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Faszination Wald verstehen und erleben.
Eintauchen in die Geheimnisse des Waldes - Ein spannendes Naturbuch von Norbert Wimmer.
Super Familienbuch:)mit vielen Tipps für Familien-Expeditionen.
Tiere und Pflanzen des Waldes.
⋱✾
...... _/\_
    )░ \░(_  _/\_
    )░ \░░(  )░/░(
    _)░░\░░░/░(_
  <░░░░░\░/░░░░>
   ¯)░░░/░░░░(¯
    )░░/░(.\ 
    )░/░(   \

    ¯\/¯     \   

lese bitte hier:https://www.socialnet.de/rezensionen/12681.php

Wonderful Sounds of Nature - music by Brian Eno "First Light"

--------------\\\///
--------------►Ӝ◄ 
--------------\\ // |
----------( | (.) (.) |)
---♥---o00o--(_)--o00o

▓▓●▓●▓●▓●▓▓●▓●▓●▓●▓●▓▓
________Oooo______
.......oooO.....(....)
.......(....)...... )../
........\..(.......(_/
.........\_)

Take 5: The Forest Awakens - Nature Sounds for Stress Relief

https://www.youtube.com/watch?v=1HQZKjlxcts
8 Hours Relaxing Nature Sounds for Studying-Birdsong Relaxation-Bird Singing
 
Zuletzt bearbeitet:

Viola009

Benutzer
Oh ok, das ist zwar sehr interessant aber das war mir jetzt alles zu viel auf einmal. Wir sollten uns aber wirklich viel mehr auf die Natur konzentrieren und mehr über sie lernen.
Vor allem sollten wir auch alle wissen wie wir selbst Obst und Gemüse züchten könnten.
Oder wir sollten Spaziergänge im Wald machen und der Natur zuhören und uns alles bewusst angucken.
 

Lucas

Aktives Mitglied
Bei dem Begriff "Natur" geht es wahrscheinlich nicht um Genauigkeit.
Ich mache sehr oft Ausflüge und Wanderungen im Großraum meiner Stadt.
Bei mir im Wohngebiet kann ich max. 200m weit die Straße entlang schauen,
das ist nichts gegen den Blick den ich oft habe wenn ich in die Provinz rausfahre.
Mir gefällt es dort sehr, jedoch würde ich das nicht als Natur bezeichnen,
das sind land und forstwirtschaftliche Nutzflächen
(Wälder, Waldstücke, Äcker und Wiesen)
also Flächen auf denen zu Gunsten einer Pflanzenart alles andere zurückgedrängt wird.
Trotzden, diese Landschaften und jeweilig die dortige Atmosphäre mag ich sehr.
Es ist herrlich in einen Flußgrund zu wandern, oder die Aussicht von einen Hügel oder Höhenzug aus zu genießen.
Kommt man nach Hause so kann man auch spüren das man Energie getankt hat,
auch kommt das angenehme Gefühl das sich einstellt,
wenn man sich sagen kann das das mal wieder ein gelungener Tag war.
Das erzeugt auch das Bedürfnis nach Wiederholung.

Ich glaube aber nicht das es wichtig ist große, eindrucksvolle Vorstellungen mit dem Begriff "Natur" zu verbinden.
Für mich ist das auch das Moos zwischen den Gehsteigplatten, die Pflanzen die in Bordsteinspalten wachsen, .......,
all das was ich auch vor meiner Haustüre habe.

Laufe ich durch Landschaften und sehe das unscheinbare Wildkraut am Wegrand nicht,
dann ist auch das Panorama eher oberflächlich.
Ich muß nicht wissen was das für ein Käfer ist der mir gerade über den Weg läuft,
es kommt einfach Freude darüber auf.

Für mich ist das Naturerlebnis keine Angelegenheit des Denkens oder des Wissens.
Manchmal wenn ich einige Zeit unterwegs bin, und der Geist zur Ruhe kommt,
spüre ich für kurze Momente eine tiefe Verbundenheitmit dem Sein, die ich Daheim in meiner Wohnung nicht erlebe.

Ob weite Landschaften außerhalb der Stadt, oder Parks in der Stadt, ein Spaziergang an einem See,
wenn man es schafft dafür offen zu sein, kann man sich dort eine Menge Energie holen.
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Spring Butterfly
)¯`-._
 )¯¯¯`-. ░\
(  ઋ    ╲\    \/
 `›-   ░░░\  ( ,"ɔ
(  ઋ ░░.-´( ▒-╯ 
 )____.-´( ▒.-╯ 


| Romantic Piano | Relaxing Music HD 1080p


Spring Butterflies
 
Oben