Gibralta

Nach Vegas mal ein kurzen Tip für alle die im Süden von Spanien unterwegs sind.
Gibralta wird ja von den meisten mit den "Affen von Gibralta" verbunden
doch das wirklich interessante ist der Berg selbst. mit seinen Höhlen und Gängen und der Geschichte.
Sicher ist Girbralte nicht unbedingt ein 14 Tage Urlaubsort, aber für ein Wochenende auf jeden Fall
eine Reise wert. eher eine Kulturelles Reisziel.
Wirklich interessant ist auch der Flughafen, :) Du stehst auf der Strasse die auf die Insel führt, und plötzlich geht die Schranke runter, und anstatt eines Zuges kommt ein startendes oder landendes
Flugzeug an dir vorbei. Oben vom Berg kann man sehr gut sehen welche Meisterleitung der Piloten es ist dort zu starten oder zu landen
Deutlich zu spüren wenn du auf der Insel bist , du bist nicht mehr in Spanien sondern in England.
Gibralta immer einen Kurztrip wert der ein bischen Abwechslung zu Spanien bringt
 

Lilac

Aktives Mitglied
Mich interessiert Gibraltar weniger als Touristenziel. Interessanter finde ich: Wie leben die Engländer dort? Bekommen die keinen Koller, auf so einem kleinen Fleckchen Erde zu leben und zu arbeiten? Oder sind sie es durch das Inselleben in GB gewohnt?
Wie sieht es mit den Mieten und den Gehältern aus? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten?
Das wären mal interessante Themen.
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Mich interessiert Gibraltar weniger als Touristenziel. Interessanter finde ich: Wie leben die Engländer dort? Bekommen die keinen Koller, auf so einem kleinen Fleckchen Erde zu leben und zu arbeiten? Oder sind sie es durch das Inselleben in GB gewohnt?
Wie sieht es mit den Mieten und den Gehältern aus? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten?
Das wären mal interessante Themen.
Die Mieten und Lebenshaltungskosten sollen wohl irre hoch sein, daher wohnen viele lieber in Spanien und pendeln zum Arbeiten nach Gibraltar.
Gibraltar ist eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Erde. 32.577 Personen wohnen in Gibraltar
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben