Geschichte der Menschheit,die Entstehung des Lebens auf der Erde

Sonnenschein

Bekanntes Mitglied
Es dauerte Millionen von Jahren, bis sich der Mensch so entwickelt hat, wie er heute ist.

Die ersten Urmenschen lebten vor etwa zwei Millionen Jahren.
Ein wesentliches Merkmal, das den Menschen vom Säugetier unterscheidet, ist der aufrechte Gang.

Die Forscher sind sich längst darüber einig, dass der Mensch nicht vom Affen abstammt.


Die Ausbreitung des Menschen(des Homo sapiens) über die Erde begann den heute vorliegenden wissenschaftlichen Befunden zufolge in Afrika.

Zuerst zogen sie in den Nahen Osten und von dort weiter nach Europa.
Einer der Ersten, dem es gelang diese Hypothese untermauern,
war der italienische Populationsgenetiker Luigi Cavalli-Sforza.

Nach Europa eroberte der Homo sapiens Asien, Australien und die pazifischen Inseln.
Über die Beringstraße erreichte er zuletzt den amerikanischen Kontinent.
Die amerikanischen Indianer sind also Nachfahren indigener Völker Sibiriens.
Heute kennt man insgesamt 31 Aufspaltungen der menschlichen Entwicklungslinie.

Der Mensch ist die einzige überlebende Art der Gattung Homo.


Helle Haut gibt es erst seit 6000 Jahren.
lese hier:
Wanderkarte der Menschheit - An unseren Genen lässt sich ablesen, wie wir uns über die Erde verbreitet haben

Geschichte der Menscheit Der Erste Mensch Die Eroberung der Welt Doku deutsch Teil 1



Bild quelle:Evolution: Urmenschen, Homo habilis, Homo erectus, Neandertaler und Homo Sapiens | Helles Köpfchen

Zeichnung von Leonardo da Vinci, die um 1490 entstand




Frühe Migration der Menschen: Tausende Jahre vor der Gegenwart


Homo sapiensSex mit Neandertalern
Die Homo sapiens konnten wohl mit den Neandertalern sich vermischen.
unter:Homo sapiens: Sex mit Neandertalern - FOCUS Online
quelle wikipedia:
Datei:Migraciones humanas en haplogrupos mitocondriales.PNG – Wikipedia
LG Malgosia❥♫♫[̲̅ٿ] [̲̅ٿ
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonnenschein

Bekanntes Mitglied
10. Oktober 2015

Am 10 Oktober war auf ARTE zu sehen:)
Einer von uns: Der Homo sapiens (1/5) | ARTE

Die afrikanische Wiege
Mittwoch, 14. Oktober um 17:30 Uhr (54 Min.)
Wiederholung am Donnerstag, 22.10. um 17:30 Uhr
Erstausstrahlung am Samstag, 10.10. um 20:15 Uhr


Einer von uns: Der Homo sapiens (2/5)
Asien: Die große Reise
Donnerstag, 15. Oktober um 17:25 Uhr (55 Min.)

Lange glaubte man, der Homo sapiens habe sich bewusst von anderen Hominiden abgegrenzt.
Jetzt ergaben neue DNA-Studien, dass der Mensch eigentlich eine hybride Art ist – eine Kreuzung aus anatomisch modernen Phänotypen und ihren älteren Verwandten.
Wir sind das Kreuzungsergebnis mehrerer Arten, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufweisen“, erklärt Tim Lambert von Wall to Wall Media, der die Reihe produziert hat.
unter:http://www.arte.tv/guide/de/050567-001/einer-von-uns-der-homo-sapiens-1-5
Die Aufschlüsselung der DNA von unterschiedlichen Menschentypen belegt nun: Der „weise“ Mensch trägt in sich Gene anderer Spezies, wie dem einst verachteten Neandertaler, beide Gruppen müssen sich vermischt haben. „Das sind unsere evolutionären Cousins“, heißt es einmal. Ähnliches gilt für den im russischen Altai-Gebirge gefundenen Typus des Denisov-Menschen – dessen Gene sich zum Beispiel zu einem nicht unbedeutenden Teil in der DNA der Tibeter im Himalaya finden.
Lese hier:http://www.fr-online.de/tv-kritik/e...geschichte-der-vielfalt,1473344,32130174.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonnenschein

Bekanntes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

Sonnenschein

Bekanntes Mitglied
Geschichte der Menscheit Der Erste Mensch Die Eroberung der Welt Doku deutsch Teil 2

Der Neandertaler - Was wirklich geschah

 
Zuletzt bearbeitet:

Sonnenschein

Bekanntes Mitglied
Australopithecus afarensis ist die berühmteste Art der Australopithecinen, affenartigen Hominiden. Aus ihnen hat sich wahrscheinlich die Gattung Homo entwickelt, und damit auch wir Menschen. Der Australopithecus afarensis ist benannt nach der Region Afar in Äthiopien, wo auch „Lucy“, das bekannteste Australopithecus afarensis-Skelett überhaupt, gefunden wurde.

Aus dem Australopithecus afarensis entwickelte sich der Australopithecus
africanus und aus diesem wiederum der Homo
rudolfensis. Nach dem aktuellen Stand der Forschung kann
man also davon ausgehen, dass „Lucy“ und ihre Verwandten
direkte Urahnen der heutigen Menschen darstellen.

Finding the Lucy Fossil — HHMI BioInteractive Video

Walking With Lucy | California Academy of Sciences

lese unter:http://www.urzeit-entdecken.de/inc/download/factsheets/Australopithecus_afarensis.pdf

Wissenspool
Experiment Verwandtschaft

hier:
https://www.planet-schule.de/wissen.../was-hat-der-mensch-mit-dem-affen-zu-tun.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Australopithecus
Hypothese zur Evolution der Australopithecinen, wie sie aufgrund der gegenwärtigen Fundlage beispielsweise von Friedemann Schrenk vertreten wird.
unter:
https://upload.wikimedia.org/wikipe...px-Stammbaum_der_Entwicklung_des_Menschen.png
 

Sonnenschein

Bekanntes Mitglied
Früheste Spuren von Leben auf der Erde entdeckt

Paläontologen haben auf Grönland die bislang ältesten Spuren von Organismen auf der Erde gefunden.

Mehr als 3,7 Milliarden Jahre alt Geschmolzener Schnee gab sie frei: Forscher entdeckten wohl früheste Spuren irdischen Lebens.

Wann entstand das Leben auf der Erde?
Bislang galten 3,5 Milliarden Jahre alte Fossilien in Australien als früheste Spur.

Bei den Funden handele es sich um Stromatolithen - Sedimentgestein, das durch Aktivitäten primitiver Mikroorganismen entstand.

Die ein bis vier Zentimeter großen, konischen Stromatolithen wurden in Gestein im Isua-Gebiet im Südwesten Grönlands entdeckt

unter:
3,7 Milliarden Jahre alt: Forscher entdecken früheste Spuren irdischen Lebens - FOCUS Online

Die ältesten bekannten Fossilien sind größtenteils Stromatolithen und sie könnten demnach Hinweise darauf liefern, wie sich Leben von sehr einfachen zu komplexeren Formen entwickelt hat.

guckst du hier:
Stromatolith – Wikipedia


lg.Sonnenschein
 

Anhänge

  • upload_2016-9-8_5-19-44.png
    upload_2016-9-8_5-19-44.png
    470 Bytes · Aufrufe: 687
  • upload_2016-9-8_5-19-44.png
    upload_2016-9-8_5-19-44.png
    1,7 KB · Aufrufe: 782
Zuletzt bearbeitet:
Oben