Zahnschiene

Babel

Aktives Mitglied
Hat hier jemand Erfahrung mit Zahnschiene (nicht Zahnspange) ?
Die Zahnschiene wirkt angeblich sowohl gegen Zähneknirschen, Schnarchen, als auch Schlaf-Apnoe (Atem-Aussetzung).
An das Letzte habe ich zweifel. :unsure:

Inwieweit bezahlt die gesetzliche Krankenkasse die Beratung, Behandlung, Anschaffungskosten, usw. ?
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Ich kenne die vom Zahnarzt gegen Zähneknirschen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine solche auch gegen Schnarchen hilft, bzw. hier eine andere Schiene erforderlich ist.
 
G

Gast4188

Guest
Es gibt eine Zahnschiene , ähnlich wie eine kieferorthopädische Zahnspange oder ein Sportlermundschutz. Sie wird nachts im Mund getragen und verhindert, dass die Rachenmuskulatur im Schlaf zusammenfällt und den Luftweg verlegt. Einige orale Geräte halten den Unterkiefer vorn, während andere direkten Einfluss auf die Zungenposition nehmen.

Nennt man intraorales Schnarch-Therapie-Gerät.

http://www.kortleben.de/behandlungsspektrum/schnarchtherapie/index.html
 
Oben