Wer interessiert sich überhaupt für Mangas ,Animes und allgemein Japan?

Jack

Neuer Benutzer
weiß net ich kann dem nicht viel abgewinnen - ich halte das eher für nen Hype

Abgesehen davon dass ich dieses Zeugs schlecht gezeichnet finde, sind die Stories auch nicht ansprechend.

Is meine Meinung, will niemanden damit angreifen ;)

Btw, kann mir mal wer erklären (damit ich wieder was dazulern) worin sich Manga, Anime & Hentai unterscheiden. Diese drei Begriffe krieg ich immer um die Ohren geballert.... weiß nur dass das mit dem Zeichenstil zu tun hat....
 

Simoro

Neuer Benutzer
Die Stories mögen zwar nicht sehr ansprechend sein, aber die Grafik finde ich genial. So viel Aussprache mit so wenig Kontur... Und die Art, in der Animezeichner Bewegung darstellen finde ich auch super. Nur, so oft würde ich mir sowas nicht ansehen - wegen der weniger als genialen Stories.

Aber Japan allgemein finde ich absolut faszinierend - Philosophie, Kunst, Kampfsport... Ich muß unbedingt mal nach Japan, wenigstens um zu überprüfen, ob es dieses Japan wirklich gibt. :D
 

Skadi

Aktives Mitglied
Black Lagoon, Hellsing, Tokko, Gunslinger Girl, Elfen Lied, Cowboy Bebop, Vision of Escaflown, Ghost in the Shell, Gantz, Chihiros Reise ins Zauberland, Chobits, Najica, Arjuna, NOIR, Prinzessin Mononoke, Golden Boy... und und und.

Aber auch ganz alte Animserien, die früher auf RTL ausgestrahlt wurden und zu den besten der besten zählen wie:

Georgie, die kleine Prinzessin Sara, Die Kinder vom Berghof, Eine fröhliche Familie, Mila Superstar, Sailor Moon [...] ich kenne sie alle xD

Ich finde einige Animes sehr gut. Vorallem die Zeichnungen sagen mir zu.
Einige Animes sind vielleicht nicht gerade modern gezeichnet, dafür überragt die Story.

Mangas habe ich auch eine Weile lang gelesen, aber nie gekauft, eher ausgeliehen.

Peach Girl, Perfect Girl, Great Teacher Onizuka, Chobits zählen zu den vielen die ich durch habe ^^

Klingt fast wien Freak xD
 

Dr.Block

Neuer Benutzer
Eigentlich interessiere ich mich nicht für Mangas. Aber ganz zufällig (ich schwör's) traf ich auf diese neu syncronisierten Yu-Gi-Oh folgen.

yugiohtheabridgedseries.com/episodes/

Ich finde es witzig ... man muss nur einigermaßen gut Englisch können und sich mit amerikanischen Stars und Gegebenheiten auskennen.
 

Seewolf_Keller

Aktives Mitglied
schau ebenfalls gerne Anime :) einige Gute Beispiele hat ja bereits Skadi gepostet.
Mir Gefallen diese Animes aus dem einfachen Grund da sie ein gute Geschichte erzählen und nicht diese o815 sachen wie in unseren breiten.

Das beste an ihnen ist aber das sie irgendwo immer eine Message rüberbringen, die man endecken muss oder kann. Favoriten hierbei auf jedenfall

Trigun, Elfenlied, MadLax, Chrono Crusade, Earthgirl, Last Exile, Neo Genesis Evangelium, Planet ES
 

miss_bine

Neuer Benutzer
Ich konnte damit noch gar nie was anfangen, weder mit Animes, Manga oder sogar
das Land Japan überhaupt.. Ist einfach gar nicht meine Welt.. :no:

Aber so liegen die Interessen eben bei jedem wo anders..
 

J3rry1ce

Benutzer
Ich kenn mich bei dem allem aus, bin sozusagen ein kleiner Freak und hab auch nix dagegen es zuzugeben =3
Ich schau auch sozielmich alle animes die sozusagen gut aussehen ^^
Und jetzt die 2 unbeantworteten fragen auch einmal beantworten, auch wenn die Fragen nun nichtmehr beantwortet werden müssten (xDDD)

Original von Jack

Btw, kann mir mal wer erklären (damit ich wieder was dazulern) worin sich Manga, Anime & Hentai unterscheiden. Diese drei Begriffe krieg ich immer um die Ohren geballert.... weiß nur dass das mit dem Zeichenstil zu tun hat....
Manga ist sozusagen ein Comic, nur eigentlich liest man ihn von rechts nach Links, sowie das ganze buch und auch die Bilder auf den seiten (Sprechblasen, bilder, seiten.. etc)

Anime ist meist die animierte version eines Mangas, aber diese kann es auch ohne Mangavorlage geben (beispiel wäre das Yu-gi-oh duel Monsters und Gx eine Mangavorlage haben aber 5Ds hat soweitichweiß keine 0_ô)

Und Hentais.. nunja.. kann Manga oder Anime sein, ist dann aber ein Porno

Kann man alles in Wikipedia eingeben zur info xD

Original von Dr.Block
Eigentlich interessiere ich mich nicht für Mangas. Aber ganz zufällig (ich schwör's) traf ich auf diese neu syncronisierten Yu-Gi-Oh folgen.

yugiohtheabridgedseries.com/episodes/

Ich finde es witzig ... man muss nur einigermaßen gut Englisch können und sich mit amerikanischen Stars und Gegebenheiten auskennen.
Yu-gi-oh Abridged ist eigentlich keine neusynchro sondern eine englische verarsche ^^;
Haste aber recht ist super ;3
 

Ladora

Benutzer
Kann mich mit Mangas und Animes auch absolut identifizieren. :thumpsup: Was ich vor allem daran mag ist, dass meistens viel komplexere und längere Geschichten als bei Filmen oder Hollywood Serien erzählt werden. (Mit Ausnahmen natürlich :) )

In Japan gibt es mittlerweile sogar schon eine Zeitschrift, die die News als Manga darstellt. Total klasse! Das nennt sich dort Manga no Shimbun. (Also einfach Manga Zeitung) Die ist zwar nicht immer besonders aktuell, weil die Zeichner nicht so schnell sind wie die News. Aber ich würde so eine Zeitschrift super gerne im Bus oderso lesen wollen. Schade, dass sich sowas hier wohl nie durchsetzen wird. ;(
 

Megaflorenz

Benutzer
Ich habe früher sehr viele Mangas gesammelt, im Monat habe ich bestimmt zwischen 50 un 100€ dafür ausgegeben, da ich mehrere Serien gesasmmelt habe.
Ich habe sie dann nach und nach verkauft weil ich das geld brauchte, aber Tränen in den Augen hatte ich schon ;(
Naja mitlerweile leses ich ein paar Mangas online wie z.B. Naruto
Das wars dann aber auch.
 

Maitreya_Keller

Neuer Benutzer
Ich lebte 1 Jahr in Japan, danach 1 Jahr in China und dann fast 20 Jahre in Korea.
In Japan lebte ich bei meinem Sensei, so konnnte ich jeden Tag immer schön Schwertkampf üben, was mir nicht immer gefiel.
Hier fing ich dann an asiatische Geschichten zu schreiben, manchmal nur einfache Gechichten, manche auf historische Ereignissen, auch zeichne ich viele Bilder aus asiatischen Serien.
 

Maitreya_Keller

Neuer Benutzer
Öh, gute Frage, :surprised: daß war wieder einer meiner Gedankensprünge. Da etlich begeisterte Mangafans gerne mal nach Japan oder woher die kommen wollen, nur merkt man in den Ländern selbst davon nicht viel, auch wenn sie aus Asien stammen, aber Asien ist ja auch nicht gerade klein.
 

ghost1965

Aktives Mitglied
also früher, hätte man mich zum arzt geschleppt, wenn ich bücher von hinten nach vorne gelesen hätte......auch dieses babyface gemale find ich typisch asien....gerade japaner.....die sind irgendwie ganz anders........

was sagte der mann der queen.........die japaner essen alles was 4 beine hat, außer tische und stühle....

die lesen auch alles was irgendwie komisch ist........aber die stehen ja auch auf schulmädchen, potenzkram aus horn.....ich kann denen ja mal meine fußnägel abschnitte schicken!?.....wenns hilft! :red: :thumpsup:

aber mangas.........naja........totaler quatsch in meinen augen, lässt sich aber wohl gut verkaufen...... ;(
 

Seelenschiff

Benutzer
Hier muss ich mich jetzt auch mal zu Worte melden: Ich bin ein riesen Manga und Anime Fan und gucke vorallem gerne Shonen Mangas.
Mein absoluter Lieblingsmanga ist schon von Kindestagen an Inu Yasha und Ranma 1/2, auch an Naruto habe ich vor langer Zeit meine Interessen geweckt und auch wenn ich es nicht so toll finde, bin ich natürlich ein Fan von Dragonball, der Vater aller Mangas und die Ideenquelle aller Mangakas.
Was ich vorallem toll an Mangas fand sind die ganzen Fandoms. Es gibt echt tolle Fan Arts, Fanfic's und auch Doujinshis die manchmal sogar besser gezeichnet sind als das original @_@
Als Fanatiker habe ich natürlich auch meine Lieblingscharaktere: Akatsuki, Team Taka/Hebi, Shichinintai, Sesshomaru, Jaken und vorallem Ranma Saotome.
Mangas wie Yugioh, Digimon, Do-Re-Mi, Bleach, Elfenlied usw. habe ich mir zwar schon alle rein gezogen aber irgendwie bin ich daran nicht sonderlich interessiert...
Was ich an Animes toll fand waren auch Mononoke Hime und Chihiros Reise ins Zauberland. *w*
Ansonsten gibt es noch einen Manhwa den ich echt lieb gewonnen haben und super toll fand *schwärm* Demons Diarys, wobei das mit dem Thema hier wohl kaum was zu tun haben dürfte^^"
 

Klauser

Neuer Benutzer
Mein Sohn liest gerade viele Mangas, er ist jetzt gerade 14. Ich bin nicht dagegen solange er auch noch andere Bücher liest. Neulich habe ich auch mal einen Manga von ihm ausgeliehen und muss sagen dass ich es durchaus spannend fand.
 
Oben