Welches Android-Smartphone mit einer guten Kamera?

nyhavn

Aktives Mitglied
Mein erstes Smartphone ist nach vier Jahren leider dermaßen langsam geworden, dass ich es nur mehr kaum verwenden kann. Das hängt sicher auch mit dem RAM zusammen, manchmal kann ich nicht einmal Bilder machen.

Nachdem ich im September auf Urlaub fahre, möchte ich mir vorher ein neues Handy kaufen. Es sollte Android als Betriebssystem sowie eine gute Kamera haben.

Ich kann dafür bis zu 250 Euro ausgeben.

Kann man mir jemand ein geeignetes Modell empfehlen?
 
G

Gast4188

Guest
Ich wäre für das HUAWEI P8 Lite. Mit 13 Megapixel-Rückkamera und einem 64 Bit Octacore Prozessor schafft es HDR Fotografie und Full HD Videos.
5" Display, Dual Sim, LTE , micro-SD-Slot und das für 250€. Und Lollipop ist auch schon drauf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nyhavn

Aktives Mitglied
Vielen Dank für den Tipp!

Das klingt wahrlich nach einem sehr guten Modell.

Aber wie sieht es mit den weiteren Funktionen aus? Und wie groß ist das RAM? Das ist ja glaub ich auch für Schnelligkeit ausschlaggebend...
 

Luischen

Benutzer
Noch ein Daumen hoch für das P8 Lite. Das derzeitige Huawei-Flagschiff bietet dir 3 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internen Speicher und einen zusätzlichen Schacht für Speicher-Karten. Was von den anderen Funktionen interessiert dich noch? Ich helfe dir gerne weiter :)
 

nyhavn

Aktives Mitglied
Danke für eure Antworten!

OK ihr seid am guten Weg um mich zu Überzeugen. :D

Es gibt ja wenn mich nicht alles täuscht auch ein P8 ohne Lite. Wo liegend hier die Unterschiede?
 

Luischen

Benutzer
noeppe hat Recht, die "Lite"-Variante bekommst du schon um die Hälfte des Geldes, man muss aber ein paar Abstriche in Kauf nehmen, so ist das Display z.B. nicht mit Full-HD ausgestattet und kleiner, die Farbintensität ist etwas weniger gut - aber für das durchschnittliche Auge eines Laien (meiner Meinung nach) nicht wirklich erkennbar.
Der größte Unterschied liegt in der Hochwertigkeit des Gehäuses. Im Vergleich zum metallenen Gehäuse beim P8 hat das "Lite" nur einen metallischen Rahmen und sonst eine Kunststoff-Rückseite - sieht ein bisschen so aus wie gebürstetes Aluminium. Schick, aber eben nicht ganz die selbe Qualität wie beim P8. Ich würde sagen, das P8 Lite ist das ideale Handy für den Durchschnitts-Verbraucher, das P8 eher was für Technik-Fans ;)
 

nyhavn

Aktives Mitglied
Vielen Dank für eure Antworten!

OK ich würde dann auch sagen, dass das P8 mit einem metallenen Gehäuse resistenter ist, aber nachdem ich eigentlich vorsichtig mit meinen Telefonen umgehe sollte ein metallischer Rahmen mit einer schönen Kunststoff-Rückseite in meinem Fall ausreichen. Mir geht es vor allem um die Kamera und um die Funktionalität, und diese passen wenn ich das richtige verstehe auch beim P8 Lite sehr gut. :)
 
G

Gast4188

Guest
....aber nachdem ich eigentlich vorsichtig mit meinen Telefonen umgehe sollte ein metallischer Rahmen mit einer schönen Kunststoff-Rückseite in meinem Fall ausreichen. ...
Ein gutes Flip-Case (oder eine ähnliche Hülle) für ca. 10€, für das Display sowieso Pflicht, gleich den Nachteil der Kunststoff-Rückseite mehr als aus.
 

Luischen

Benutzer
Für das Display wirklich am besten eine Schutzfolie kaufen und ich persönlich verwende gerne Silikon-Hüllen, da sind die Ecken am besten geschützt, aber ein Flip Case kann - wie noeppe schon geschrieben hat - nichts falsch machen.

Kaufst du dir das P8 Lite jetzt oder schaust du dich noch anderweitig um?
 

Emanded

Benutzer
Ich muss noeppe zustimmen! Habe mich lange über die verschiedenen Smartphones, die gerade auf dem Markt sind, informiert und mich am Ende auch für das Huawei P8 lite entscheiden. Für den recht günstigen Preis hat es einfach eine top Leistung! Gestochen scharfe Bilder und im Gegensatz zu einem Iphone lässt sich ja auch der Speicher erweitern. (immer sehr nützlich, irgendwie kommt ja doch meist mehr zusammen, als man vorher dachte :D )
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben