Welcher Haqndyvertrag ist gut ?

niceguy

Aktives Mitglied
Original von Nordmann
Original von niceguy
So weit ich das verstanden habe, ist der Tarif für alle Selbständigen nur am Wettbewerb können neu Gründer mitmachen, weil es da ja um die Idee deines Geschäftes geht. Ich frage mich nur ob die Geschäftsidee etwas mit Mobilfunk zu tun haben muss oder ob es für alle Ideen gilt ?
Ein Blick in die Teilnahmebedingungen verrät:
4. Beim Wettbewerb sollen Geschäftsideen eingereicht werden, die insbesondere folgende Anforderungen erfüllen sollten: Kreativität Originalität Nachhaltigkeit
Sieht also nicht so aus, als wenn es nur um Mobilfunkideen gehen würde. Warum sollte o2 auch ausschließlich die eigene Konkurrenz fördern? 8)
Ich dachte eher in dem Sinne das o2 dann die Schirmherrschaft übernimmt und somit die Konkurrenz aufsaugt, es gibt ja genug Tochterfirmen von o2 z.b. Fonic.
 

larisa

Neuer Benutzer
Hurrah! Ich kenne jemanden, der sich in 2010 selbständig gemacht hat und er sprudelt mit Ideen. Ich glaube, er wird das schaffen, O2 zu überzeugen!
Und wenn er 7 000 gewinnt, dann feiere ich mit
 

Nordmann_Keller

Neuer Benutzer
Original von Taiman
Original von larisa
Gründerwettbewerb? von O2?
was die Mobilfunkanbieter alles nicht machen :eek:o:heutzutage....
ich kenne aber viele, die selbständig arbeiten, nur das Problem ist, sie haben schon vor 2009 angefangen.
ja ich glaube es geht da auch nicht um die freelancer sondern wirklich leute die mit einer idee eine firma gründen wollen.
Ich denke, die Idee muss bereits 2009/2010 verwirklicht worden sein, oder? Schau mal in die Teilnahmebedingungen...
 

rahat

Neuer Benutzer
Wo ist dieses O2 Business Tarif? Welcher Tarif ist es mit dem 7000,- Euro Gewinn? :eek:
Ich bin auch selbständig und kann auch eine Gewerbeanmeldung nachweisen.
Was brauche ich alles um bei dieser Wettbewerb mit zu machen?
 

Shenaz84

Benutzer
Oben steht doch.. Bisschen googlen muss man schon können.. >:)
O2 Gründerwettbewerb

Wenn du eine Gewerbeanmeldung hast dann reicht es erst mal um da mitzumachen! Ohne Gewerbeanmeldung kannst du vergessen!!
 

Konrad78

Aktives Mitglied
Hi,

ein bekannter von mir hat sich gerade selbständig gemacht, dem hab ich davon erzählt und nun macht er bei diesem Gründerwettbewerb von O2 mit, mal gucken ob er da mit seiner Geschäftsidee was wird. Sein laden läuft zwar gut , aber 7000,- kann man doch immer gut gebrauchen.
 

niceguy

Aktives Mitglied
Original von Al-G.Mine
Da kommen die ganzen Schmarotzer gleich aus ihren Löchern gekrochen... :lol:
Hütte deine Zunge... könnte wetten das wir uns dort treffen :red:
Original von Mdonado
Wo ist dieses O2 Business Tarif? Welcher Tarif ist es mit dem 7000,- Euro Gewinn? :eek:
Ich bin auch selbständig und kann auch eine Gewerbeanmeldung nachweisen.
Was brauche ich alles um bei dieser Wettbewerb mit zu machen?
lesen hilft im Ernstfall :p


generell:
es geht um eine innovative Idee, glaube kaum das jmd der ein Kiosk oder Bäcker hat dort eine Chance hat zu gewinnen :no:
 

Konrad78

Aktives Mitglied
Original von Nordmann
@Konrad78
Na, dann auch deinem Bekannten viel Glück! Er muss sich aber mit der Teilnahme nicht wirklich beeilen, der Einsendeschluss für den Wettbewerb ist ja erst der 21.11.2010!
Hi,

oberste Priorität wird der Wettbewerb bei ihm sicher nicht haben, dafür hat er genug zu tun, aber man kennt es ja aus eigene Erfahrung wenn man erst einmal anfängt etwas Aufzuschieben dann ist es ganz schnell zu Spät.
 

rahat

Neuer Benutzer
Original von niceguy
Original von Al-G.Mine
Da kommen die ganzen Schmarotzer gleich aus ihren Löchern gekrochen... :lol:
Hütte deine Zunge... könnte wetten das wir uns dort treffen :red:
Original von Mdonado
Wo ist dieses O2 Business Tarif? Welcher Tarif ist es mit dem 7000,- Euro Gewinn? :eek:
Ich bin auch selbständig und kann auch eine Gewerbeanmeldung nachweisen.
Was brauche ich alles um bei dieser Wettbewerb mit zu machen?
lesen hilft im Ernstfall :p


generell:
es geht um eine innovative Idee, glaube kaum das jmd der ein Kiosk oder Bäcker hat dort eine Chance hat zu gewinnen :no:
Wenn nicht Kiosk oder Bäcker was dann?
die Banker machen eh ihr Geld und die Andere Banditen auch!? Wer soll die Zielperson sein?
 

Nordmann_Keller

Neuer Benutzer
@niceguy
Ja, du hast natürlich recht, dass richtig "innovative" Ideen sich sicher besser bei so einem Wettbewerb machen, also Gründungen, die irgendwie Technologie-affin sind etc... Andererseits könnte ich mir auch vorstellen, dass es darauf ankommt, wie man sich verkauft, d.h. man sollte versuchen, das Kreative/Innovative an einer "klassischen" Gründung herauszustellen! Ein Freund hat mir z.B. von zwei Typen erzählt, die einen großen Gründerpreis abgeräumt haben und deren Geschäftsidee war clever aber durchaus im "traditionellen" Gewerbe angesiedelt: die beiden haben Schokotafeln nach Wunsch der Kunden "customized"! Also, Bäcker mit Twitter-Account etc: Scheut euch nicht, es zu versuchen!!! :yes:
 

niceguy

Aktives Mitglied
Original von Nordmann
@niceguy
Ja, du hast natürlich recht, dass richtig "innovative" Ideen sich sicher besser bei so einem Wettbewerb machen, also Gründungen, die irgendwie Technologie-affin sind etc... Andererseits könnte ich mir auch vorstellen, dass es darauf ankommt, wie man sich verkauft, d.h. man sollte versuchen, das Kreative/Innovative an einer "klassischen" Gründung herauszustellen! Ein Freund hat mir z.B. von zwei Typen erzählt, die einen großen Gründerpreis abgeräumt haben und deren Geschäftsidee war clever aber durchaus im "traditionellen" Gewerbe angesiedelt: die beiden haben Schokotafeln nach Wunsch der Kunden "customized"! Also, Bäcker mit Twitter-Account etc: Scheut euch nicht, es zu versuchen!!! :yes:
Ich denk der Trend generell geht zum Individualismus, man sehe Müsli 2.0 oder spreadshirt. Im Endeffekt traditionelle Nischen aber durch den 2.0 Effekt neu und frisch.
 

Nordmann_Keller

Neuer Benutzer
Original von niceguy
Original von Nordmann
@niceguy
Ja, du hast natürlich recht, dass richtig "innovative" Ideen sich sicher besser bei so einem Wettbewerb machen, also Gründungen, die irgendwie Technologie-affin sind etc... Andererseits könnte ich mir auch vorstellen, dass es darauf ankommt, wie man sich verkauft, d.h. man sollte versuchen, das Kreative/Innovative an einer "klassischen" Gründung herauszustellen! Ein Freund hat mir z.B. von zwei Typen erzählt, die einen großen Gründerpreis abgeräumt haben und deren Geschäftsidee war clever aber durchaus im "traditionellen" Gewerbe angesiedelt: die beiden haben Schokotafeln nach Wunsch der Kunden "customized"! Also, Bäcker mit Twitter-Account etc: Scheut euch nicht, es zu versuchen!!! :yes:
Ich denk der Trend generell geht zum Individualismus, man sehe Müsli 2.0 oder spreadshirt. Im Endeffekt traditionelle Nischen aber durch den 2.0 Effekt neu und frisch.
Denke ich auch. Und es ergeben sich ja auch interessante neue Effekte durch die Verknüpfung traditioneller Branchen mit dem Web 2.0. Letztendlich ist das für alle Beteiligten ein Vorteil. Hoffentlich berücksichtigt o2 das auch in der Entscheidung!
 

vertragsmobil

Neuer Benutzer
Original von niceguy
Welcher Handyvertrag ist zur zeit am besten am Markt ?
Ich würde die das Angebot empfehlen inkl. bekommst du ein TOp Smartphone mit dazu!

Tarif

Tarif:direct Flat M-Gerät:LG P990 Optimus Speed Flatrate netzintern Flatrate ins Festnetz keine Anschlussgebühr

Mehr Angebote findest du unter vertragsmobil.de
 
Oben