Was versteht Ihr unter Kunst?

Moritz A.

Benutzer
Original von Apple
... ein kunstwerk sollte aussagekräftig und einzigartig sein.
.
Die künstlerische Tätigkeit ist eine schöpferische. Schöpfen meint nicht, etwas, das es schon gibt, nachzumachen, das würde ins Kunsthandwerk gehen. Sondern Kunst ist ein schöpferischer Prozess, in dem etwas Neues entsteht. Insofern trifft die Aussage von Apple zu.
 

borisHart

Aktives Mitglied
Kunst ist irgendetwas in hochwertiges Spielzeug zu verwandeln, einer Sache einen neuen Sinn geben, die Sonne als Mond zu zeichnen .... es gibt zu viele Definitionen um sie auf einmal zu schreiben.
 

Viola

Benutzer
Dieser thread hat quasi als erstes mein Interesse geweckt! Ein fFass ohne Boden sagt der Laie, aber aus meiner Sicht ist es sehr leicht zu definieren. Für mich ist Kunst die "Möglichkeit etwas zu erschaffen". Was und vor allem wie dieses etwas auf andere wirkt/wirken wird ist hingegen undefinierbar, da wir menschen ja komplett andere Ansichten zu dieser Thematik haben. Zeichnet, textet, malt,tanzt,singt oder baut jemand etwas aus einem Grundgefühl heraus, so würde ich es von vornerein als Kunst betiteln, da es aus dem bauch/Herzen/Mund/Hirn eines Individuums entstammt und dieser es , oftmals ohne groß darüber nachzudenken, einfach erschaffen hat.
Viola
 

Ursus

Benutzer
Also Kunst liegt doch wohl wirklich immer im Auge des betrachters. Egal ob Bild, Gemälde, Skulptur oder sonst irgendwas .. so lange es die gefällt und du dich nicht daran Satt sehen Kannst ist es Kunst. :)
 

borisHart

Aktives Mitglied
Ich bin der Meinung, Kunst ist eine Art der Befreiung.
Man äußert Gefühle und Gedanken, die bewusst oder unbewusst man im Kopf hat.

Wenn ich beeindruckt von etwas bin, dann möchte ich das irgendwie ausdrücken.

Zum Beispiel, ein Okoubaka Baum werde ich wiedergeben, aber nicht wie er ist, sondern wie ich ihn wahrnehme: als kräftig, imponierend, aber gleichzeitig liebenswürdig.

Was glaubt ihr?
 

borisHart

Aktives Mitglied
Meiner Meinung nach, hat die Kunst nicht die Rolle das Sichtbare wiederzugeben, sondern sichtbar zu machen.Darunter kann man malen, zeichen, skulptieren, singen, schauspielen usw. verstehen.


Egal oder modern oder veraltet, Kunst kennt verschiedene Formen.
Comic Con , zum Beispiel kann über 140.000 Fans sammeln.
 

Seemann

Benutzer
Kunst definiert jeder Mensch doch anders. Kunst ist letzten Endes Geschmackssache. Ich zum Beispiel finde die Motive von MC Escher sehr ansprechend. Meine Frau hingegen findet diese Bilder "ekelerregend". Man könnte 1.000 Menschen zu Kunst befragen und 1.000 verschiedene Antworten bekommen. Kunst ist etwas sehr Individuelles. Jeder findet in einem Kunstwerk seine eigene Geschichte!
 

simio

Neuer Benutzer
Ich finde Kunst ist alles, was man kreativ schafft und womit man Emotionen transportiert, die einem selbst wichtig sind - das kann Malerei sein, Musik, Geschriebenes, Gebasteltes, Dargestelltes (Schauspiel), echt alles Mögliche.
Was genau Kunst ist und was nicht, liegt auch sehr im Auge des Betrachters imo.
 

ghost1965

Aktives Mitglied
Original von simio
Ich finde Kunst ist alles, was man kreativ schafft und womit man Emotionen transportiert, die einem selbst wichtig sind - das kann Malerei sein, Musik, Geschriebenes, Gebasteltes, Dargestelltes (Schauspiel), echt alles Mögliche.
Was genau Kunst ist und was nicht, liegt auch sehr im Auge des Betrachters imo.
das sehe ich auch so!
 

ghost1965

Aktives Mitglied
kunst ist für mich auch etwas, bei dem die fantasie angeregt wird, die sinne angesprochen werden, etwas erkennbar ist.....da jeden etwas anderes anregt zum interagieren und interprätieren, ist die kunst auch so vielschichtig und nicht definierbar ansich, außer man vergleicht es mit alltäglichem empfinden. kunst ist kontra alltag, stellt fragen oder regt dazu an fragen zu stellen, zu hinterfragen, in sich gehend, gegen die rationalität des seins, unschlüssigkeit der wahrnehmung und des vergleichens des ist zustandes. kurzum alles kann kunst sein, solange es nicht gewöhnlich ist. :red:

aber ist nur meine meinung.....wie immer....
 

Alexia22

Benutzer
Kunst ist für mich, eigene Seele, eigene Gefühle auf dem Papier oder etwas ähnlichem darzustellen versuchen...ich glaube, es gibt nix Schöneres, als den aktuellen psychischen Zustand mit den Farben darzustellen. Hab es vor einer Woche auf eigener Haut erlebt, als ich ein Bild gemalt hab, ohne richtig nachzudenken. Von dem Ergebnis war ich selber überrascht...
 
Oben