Was bringt der Samichlaus?

Panzer

Aktives Mitglied
Samichlaus heisst er in meiner Region. In anderen Regionen könnte man ihn als Nikolaus kennen. Traditionell am 6. Dezember bringt er bei uns Köstlichkeiten für die Kinder. Dieses Jahr ist der 6. Dezember an einem Dienstag. Auf diesen Abend hab ich drei Leute eingeladen. Einen alten Kartoffelsack aus Jute hab ich auch. Da kommen Erdnüsse rein, Baumnüsse, Mandarinen, Schokolade und natürlich für jeden ein Lebkuchen - so richtig kitschig mit einem aufgeklebten Samichlaus-Bild. Der Sack wird dann auf den Tisch geleert, und jeder kann zugreifen.

Aber: Damit es etwas abwechslungsreicher wird bei Tisch, würd ich gern noch anderes Zeugs in den Sack füllen. Deshalb meine Frage: Was bringt der Samichlaus in eurer Region noch so mit?
 

Wolle

Bekanntes Mitglied
AW: Was bringt der Samichlaus?

Bei uns auf jeden Fall ne Rute für die bösen Kinder.
Und die kommt nebst den Süßigkeiten in einen Stiefel , der abends vor die Tür gestellt wird.

In Holland heißt der Nikolaus übrigens "Der schwarze Pit" (ohne Schabernack):D
 
G

Gast259

Guest
AW: Was bringt der Samichlaus?

..Knecht Ruprecht trägt soweit ich weiß die Rute, ist er doch der Gehilfe vom Nikolaus...also Peter...du brauchst noch einen Gehilfen..
Bei uns hatte der Knecht Ruprecht immer ein großes schwarzes Buch mit unseren Schandtaten dabei die wir dann vorgelesen bekamen...
 

Jojo

Benutzer
AW: Was bringt der Samichlaus?

In Holland heißt der Nikolaus übrigens "Der schwarze Pit" (ohne Schabernack):D

Nicht böse sein wenn ich mal klugscheiß: In Nl heißt der Nikolaus "Sinterklaas" und die schwarzen Piten sind seine Helferlein....ist ja bekanntlich schon ein alter Mann , der Sinterklaas.
Außerdem sind die Piten für jede Menge Spaß zuständig.Piten treten sehr selten alleine auf..meist paarweise.

....was gehört noch in den Sack?
Apfel, Nuß und Mandelkern!
Wobei Mandelkern ein altes Wort für Marzipan ist. :D
 
Oben