Warum stoppt die katholische Kirche die Mißbrauchsstudie?

trebla

Bekanntes Mitglied
Die Katholische Kirche ist leider heute doch nur noch eine grosse Diktatur , bis hinunter in eine Pfarrei . Von Demokratie und
Frauen in verantwortliche Positionen ist leider keine Spur zu sehen .
 

Maitreya

Neuer Benutzer
Das kommt auf die Seite an, auf der man steht, gegen den Ex-Papst Ratzingen bestehen in etlichen Ländern Haftbefehle wegen Kindesmißbrauch und Kindesmord. Ihm würde es also gar nicht gefallen, wenn er sich auf einmal im Gefängnis wieder finden würde, wo es ihm im Vatikan doch sehr viel besser geht.
 

trebla

Bekanntes Mitglied
Diese Vorwürfe sind aber ganz neu . Wo soll dies denn passiert sein ? . Wenn dem so wäre ,
hätte man längst davon etwas gehört . Behaupten lässt sich schnell etwas , aber beweisen ?.
 

Maitreya

Neuer Benutzer
Hi Trebla, die Vorwürfe sind alles andere als neu. Es stand in den Zeitungen und auch in der Vatikanzeitung. Das ganze kam raus, als eine Zeugin aussagt, daß sie Ratzinger damals sah, wie er ein kleines Mädchen ermorderte, es war ein Ritualmord. Danach packten dann auch andere Zeugen aus. Haftbefehle deshalb liegen gegen ihn in den USA, England, Frankreich und Niederlanden vor, ob auch noch in anderen Ländern, weiß ich nicht. Weiß jetzt nicht, ob erlaubt, wenn nicht, denke ich mal, man kann es löschen, da ich denke, daß sich so jeder selbst ein Bild davon machen kann. Der Clip in dem einen Link, wurde erst später in youtube reingeetzt, ich sah ihn auf einer anderen Seite, aber die finde ich wie üblich nicht. Es gibt noch mehr Links, die bestätige, daß Ratzingen bei Dutroux Kindesmißbrauch und Mord beteiltigt war. aber ich denke mal, danach kann jeder selbst suchen.

82391.forumromanum.com/member/forum/entry.user_82391.2.1118357880.hat_joseph_ratzinger_einen_ritualmord_begangen-verkuender_des_lichts.html

.de/bibelmail-nr-205-vatikan-ordnete-an-sexuellen-missbrauch-zu-vertuschen-ratzinger-voll-involviert-hier-sind-die-beweise/
 

daVinnci

Benutzer
Die drei Siebe

Zum weisen Sokrates kam einst ein Mann und sprach: „Meister ich muß Dir etwas berichten, was ich gehört habe“ - „Halt“, unterbrach ihn Sokrates „hast Du das, was Du mir berichten möchtest auch dreimal gesiebt?“

„Welche Siebe meinst Du?“ fragte der Mann irritiert.

„Nun“ fuhr Sokrates fort, „hast Du das was Du mir sagen willst durch das Sieb der Wahrheit gesiebt? Hast Du geprüft ob das, was Du mir sagen willst der Wahrheit entspricht. Hast Du das persönlich geprüft?“


„Nein, habe ich nicht“ sagte der Mann. „Aber Du hast“ fuhr Sokrates fort, „es durch das Sieb der Freude gesiebt.

Es wird mir also Freude bereiten was Du mir zu berichten beabsichtigst.“ - „Nein, eigentlich nicht“ antwortete der Mann, „ich glaube es hätte Dir keine Freude bereitet.“ - „Aber dann wird es mir von Nutzen sein, Deine Nachricht, denn Du hast sie durch das Sieb des Nutzen gelassen?“ fragte Sokrates?

„Nein, auch das glaube ich nicht“, sagte der Mann.

„Nun“, so sprach Sokrates, „wenn es also nicht sicher ist, ob es wahr ist, mir auch keine Freude bereitet und keinen Nutzen bringt, so behalte Deine Nachricht für Dich mein Freund und vergiß sie, Deine Nachricht.“

PS: Ich las hier so einiges an Ungesiebtem.
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
28. September 2015, 0:28 Uhr
Papst kündigt Konsequenzen bei Missbrauchsfällen an

Bei einem Treffen mit 300 Bischöfen aus aller Welt sagte Franziskus anschließend: "Die Verbrechen, die Sünden des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen dürfen nicht länger geheim gehalten werden." Er bleibe "überwältigt von Scham" über solche Fälle, so der Papst. "Gott weint!"

unter:
http://www.zeit.de/gesellschaft/2015-09/papst-franziskus-usa-missbrauch
27.05.2014,
„Keine Privilegien für Amtsträger“Papst vergleicht Missbrauch mit „satanischer Messe“
Papst Franziskus kämpft gegen Kindesmissbrauch in der Kirche: Pädophilie sei ein schweres Problem, gestand er auf der Rückreise von Israel nach Rom ein. Gegen drei Bischöfe werde derzeit ermittelt - dabei gelte: „null Toleranz".
quelle:http://www.faz.net/aktuell/politik/...issbrauch-mit-satanischer-messe-12960316.html
Zum Thema: Sexueller Missbrauch
lese hier.http://www.dbk.de/themen/thema-sexueller-missbrauch/
 
Zuletzt bearbeitet:

daVinnci

Benutzer
Da hilft wohl nur eins: Diesen Verein auflösen, die Sexual-und Wirtschaftsverbrecher einbuchten, das Kapital beschlagnahmen und zur Beseitigung des Elends auf der Welt mit einsetzen!

Was spricht eigentlich dagegen?
 
Oben