Unnützes Wissen

Nichtohnemich

Aktives Mitglied
Igendwann einmal aus einem Telefonbuch abgeschieben.

Schon gewusst?


Die Schleimhaut der Atemwege umfasst eine Gesamtfläche von mehr als 80
Quadratmetern!

Die Lungen liefern dem menschlichen Organismus täglich rund 20.000 Liter
Frischluft!

Ein durchschnittlicher Erwachsener atmet im Ruhezustand etwa 5 bis 6 Liter Luft pro
Minute ein und wieder aus!

Der rechte Lungenflügel ist etwas größer als der linke und kann somit mehr
Sauerstoff aufnehmen!

Ein erwachsener Mensch nimmt jährlich etwa 500 Kg Nahrung auf!

Der Mensch produziert täglich etwa 1,5 Liter Speichel!

Der Darm ist unser wichtigstes Immunorgan – rund 80 % aller Immunzellen sind hier
angesiedelt!

Das menschliche Darmsystem misst ca. 8 Meter und hat eine Oberfläche von etwa
300 bis 400 Quadratmetern!

Insgesamt 100 Billionen Darmbakterien, darunter 400 verschiedenen Bakterienarten,
befinden sich im Darm. Das sind 15.000 mal so viel wie derzeit Menschen auf der
Erde leben!

Der Magen eines Erwachsenen fasst etwa 1,5 Liter!

Täglich fließen 11,5 Liter verdaute Nahrung, Flüssigkeiten und Verdauungssäfte
durch den Verdauungstrakt!

An einem Tag pumpt das Herz ca. 8.000 Liter Blut durch unseren Körper, das sind im
Jahr etwa 3 Millionen Liter und in einem ganzen Menschenleben 250 Millionen Liter
bzw. 250.000 Tonnen!

Das Herz schlägt im Verlauf eines durchschnittlichen Menschelben etwa 3 bis 3,5
Milliarden Mal!

Das Blut eines einzelnen Menschen enthält so viel eisen, dass man daraus 10 Nägel
herstellen könnte!

In jeder Sekunde sterben ca. 2 Millionen Blutkörperchen! Ebenso viele werden in der
selben Zeit neu gebildet!

Ein einziger Blutstropfen enthält durchschnittlich rund 5 Millionen rote
Blutkörperchen, 300.000 Blutplättchen und 10.000 weiße Blutkörperchen!

Ein rotes Blutkörperchen benötigt etwa 1 Minute, um den ganzen Körper zu
durchwandern!

Bei etwa 5.000 Deutschen sind alle Organe spiegelverkehrt angeordnet!

Wir benutzen 300 Muskeln, nur um im Stehen die balnace zu halten!

Beim Sprechen werden 72 verschiedene Muskeln beansprucht!

Beim Lachen werden innerhalb der Gesichtsregion 17 und am ganzem Körper sogar
80 Muskeln betätig!

Der Mensch kann mit seinen rund 30 Millionen Riechzellen in etwa 10.000 Gerüche
unterscheiden, die geübte Nase eines Parfümeurs erkennt sogar bis zu 30.000
Düfte!

Zwischen dem 30. Und 70. Lebensjahr wächs die Nase ind er Länge und Breite noch
etwa 1,3 cm!

Eine einzige menschliche Zelle mit einem Durchmesser von 20 bis 30 Mikrometern
speichert auf ihrer DNA die Informationen von umgerechnet über 1.000 Büchern mit
je 600 Seiten!

Das menschliche Auge ist in der Lage, pro Sekunde 60 Bilder zu verarbeiten!

Die Augenlinse wirft ein kopfstehendes Bild der Außenwelt auf die lichtempfindliche
Netzhaut, das erst im Gehirn korrigiert wird! In den ersten Lebensmonaten lernen
Säuflinge, ihre Umwelt aufrecht zu sehen!

Der Mensch blinzelt täglich bis zu 15.000 Mal – Frauen weitaus häufiger als Männer!





In unserem Gehirn sitzen 100 Millarden Nervenzellen, wovon jeder einzelne mit 100
bis 200.000 weiteren Nervenzellen verknüpft ist!

Könnte man alle Nerven des menschlichen Körpers verknoten, so würden sie in
ihrerer Gesamtheit eine Länge von fast 700.000 km erreichen. Das würde bis zum
Mond und zurück reichen!

Im Gwegenstz zu anderen Körperzellen können sich Gehirnzellen nicht regenerieren!
Wenn eine Gehirnzelle einmal beschädigt ist, wird sie nicht mehr ersetzt!

Elektische Impulse rasen mit einer Geschwindigkeit von 350 km/h durche unsere
Nervenbahnen!

Unser Gehirn arbeite mit der gleichen Enegiemenge wie eine 10-Watt-Glühbirne!

Unser Gehirn ist nachts aktiver als am Tag!

Jeder Qudearzentimeter Haut enhält Millionen von Zellen, Schmerz-, Druck- und
Temeperatur Rezeptoren, 15 Talg- und 100 Schweißdrüsen, 4 Meter Nervenfasern
sowie 1 Meter Blutgefäße!

Unsere Fingerkuppen können Höhenunterschiede von einem Hunderstel Millimeter
wahrnehmen!

Der menschliche Körper besteht zu 75 % aus Wasser!

Täglich vewrlieren wir mit der Atemluft einen halben Litter Wasser. Es ist als
Wasserdampf sichtbar, wenn wir ein Glas anhauchen!
Ein schwer arbeitenter Erwachsener kann an einem Tag bis zu 15 Liter
Ausschwitzen!

Die Nieren reinigen unser Blut. Durch unsere Nieren fließen täglich rund 2.000 Liter
Flüssigkeit – das entspricht in etwa dem Volumen von 12 gefüllten Badewannnen!

Die Hörschnecke im menschlichen Innenohr ist in der Lage, 7.000 verschiedene
Tonhöhen zu unterscheiden!

Unser Ohr kann in einer einzigen Sekunde 50 eintreffende Sinneseindrücke
differenzieren!

Ein menschliches Haar kann einer Belastung bis zu 3 kg standhalten!

Blonde Bärte wachsen schneller als dunkelhaarige!


Rothaarige Menschen haben durchschnittlich 75.000, Brünette 100.000,
Schwarzhaarige 110.000 und Blonde 150.000 Haare!

Rauchen allein wird für 80 % aller Lungenkrebserkrankungenverantwortlich gemacht
und für 30 % aller übrigen Krebsfällen!
 
G

Gast2802

Guest
So, mein Nichtohnemichmäusken, da geh ich ja hoch ohne Anlauf (nicht ernst nehmen:D, ich bin Biologe)
"Eine einzige menschliche Zelle mit einem Durchmesser von 20 bis 30 Mikrometern
speichert auf ihrer DNA die Informationen von umgerechnet über 1.000 Büchern mit
je 600 Seiten!"

Das ist so genial! Jede (!) unserer Zellen hat das Gesamtprogramm für unseren Organismus, fordert aber nur einenn Teil der Info ab.
Woher weiß meine Leberzelle, dass sie Leberzelle ist und nur bitte diese Anteile der Erbinfo abruft?
Und warum kommt eine Krebszelle plötzlich auf die absurde Idee, nicht mehr Leberzelle sein zu wollen , sondern embryonale Stammzelle?
Warum bringen die Zellen, die meine Augenlinse werden sollen, sich einfach mal selber um und werden dadurch durchsichtig und warum tun das Krebszellen nicht?
Und könnte ich z.B. Krebszellen glauben lassen, dass sie Augenlinsenzellen sind?

Nichtohnemich , du bist Literat umd lebst in deiner Welt , machst vielen Leuten Freude und bringst Denkanstösse.
Ich bin Naturwissenschaftler, ich lebe auf einem anderen Planeten.
Ich kann dir nur fröhlich zuwinken:D
Nichts von dem Wissen, was du beschrieben hast , ist unnütz.
Es gehört nur in meine Hände und in die meiner Planetarier.

Ich denke gerade, wie schade das ist....

- - - Aktualisiert - - -

Noh ein anderes Beispiel:

Der Mensch kann mit seinen rund 30 Millionen Riechzellen in etwa 10.000 Gerüche
unterscheiden, die geübte Nase eines Parfümeurs erkennt sogar bis zu 30.000
Düfte!

Wir sind da grottenschlecht, Hunde sind viel, viel besser.
Die Frage ist immer noch, wie funktioniert das? Tatsächlich haben wir in der Riechschleimhaut Rezeptoren für unterschiedliche Geruchsmoleküle, aber mit Sicherheit nicht 10.000 differente.Wieso können wir dann diese vielen Gerüche unterscheiden, wie bitte funktioniert das?
Ein Säugling erkennt Mama definitiv am Geruch, warum? Welcher Sinn steckt dahinter, der dahinter stehen MUSS weil tausende Jahre Evolution sind nicht für nix.
Suche ich meinen Lebenspartner am Geruch aus? (Es spricht einiges dafür)Ich könnte hier stundenlang schreiben, ....
mein Wissensdurst ist für andere unnütz, wie seltsam...
 

Nichtohnemich

Aktives Mitglied
So, mein Nichtohnemichmäusken, da geh ich ja hoch ohne Anlauf (nicht ernst nehmen:D, ich bin Biologe)
Wenn schon, ich bin ein Mäuserich :lol::freuen:

Da habe ich wenigstens einer Person Spaß bereiten können.

Das habe ich auch aus Spaß abgeschieben. In der Absicht, es hier und da an den Mann, die Frau, zu bringen.
Oder es wird irgendwo mal in einem geschriebenen Dialog escheinen. Wer weiß!

Ich sammle so allerlei Kuioses!
 
Oben