Umwelfreundlicher Nahverkehr

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Grüne Revolution?

Ein Katamaran auf Rädern: Ein Mitteltunnel hilft dem Solarmobil windschlüpfig zu sein. Solarpaneele auf dem Dach liefern die Energie.
-Solarmobil-Stella Lux!
Über Solarpanele auf dem Dach speist das Fahrzeug die Energie, die es zum Fortbewegen benötigt.
Die Reichweite beträgt über 1000 Kilometer und liegt damit sogar über der des reichweitenstärksten Elektroautos am Markt,
den Tesla S mit rund 450 Kilometer Reichweite bei voll geladenem Akku.
18 Monate entwickelte und baute das 22-köpfige Team das Solarfahrzeug, bis zu 125 km/h kann es fahren. Besonderer Vorteil: Mit Platz für vier Personen ist es sogar familientauglich.

lese hier:Weltumrundung mit „Solar Impulse 2“ geglückt: Wo Solarenergie noch eine Alternative ist | shz.de


-Deutschlands erster Solarbus fährt in Münster:)
Deutschlands erster Solarbus fährt in Münster

Das Projekt „Solar Bullet“ will die ohnehin verbaute Fläche der Eisenbahngeleise auch für die Energiegewinnung nutzen, indem sie mit einem Dach aus Solarpanelen überbaut wird. Bisher scheiterte die Idee an den horrenden Kosten, die Investoren abschreckte.

SolarBullet: Konzept für einen Solar-Hochgeschwindigkeits-Zug .
Eine Solarbahn ist ein Schienenfahrzeug, welches überwiegend mit Sonnenenergie aus Solarzellen betrieben wird...
2011 realisierte die belgische Eisenbahn gemeinsam mit einer Solarfirma eine erste Teststrecke in Europa: Auf einer mit Solarpaneelen ausgelegten Zugstrecke fuhren Züge mit Sonnenenergie.
Die größtenteils untertunnelte Stecke von 3,4 Kilometern Länge führt von Antwerpen bis zur niederländischen Grenze. 16.000 Solarpaneele liefern den benötigten Strom.
Zwar zählen Züge grundsätzlich zu den umweltfreundlicheren Fortbewegungsmitteln, jedoch haben sie einen Nachteil: sie beziehen ihren Strom meist von Atommeilern.

Das Projekt aus Belgien könnte ein erster Schritt in Richtung grüner Energien für Eisenbahnen sein.
Auch zu Wasser kann auf Treibstoff verzichtet werden. Immer mehr Werften stecken ihre Energie in die Entwicklung solarbetriebener Motorschiffe.

FährBär 4“ auf der Spree. Solarzellen auf dem Dach fangen Sonnenenergie ein, für Schlechtwetter gibt es Batterien.Es handelt sich um ein elektrisch betriebenes Schiff.
unter:
BVG Elektro-Fähren: Solarfähren in Berlin sind weltweit einmalig

LG.Sonnenschein
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Weltumrundung per Sonnenkraft:):joyful:

Das derzeit größte von Solarenergie betriebene Wasserfahrzeug der Welt ist die "Turanor Planet Solar".
Gebaut wurde der Katamaran von der Werft Knierim Yachtbau in Kiel.

Im März 2010 in Kiel getauft und in der Kieler Förde zu Wasser gelassen,
ich habe den Wasserfahrzeug auf der Kieler Woche 2010 gesehen und fotografiert.


20 Juni 2010

31 Meter lange Solarschiff;

eine Breite von 15 Metern und verdrängt etwa 85 Tonnen. Mit Ausnahme einer kleinen Brücke besteht fast das gesamte Deck aus Solarmodulen. Dazu kommen noch ausfahrbare Solarpaneele, die über Seilzüge steuerbord und backbord sowie am Heck hydraulisch ausgefahren werden; dadurch vergrößern sich Länge und Breite auf 35 bzw. 23 Meter. Insgesamt wird so eine Gesamtkollektorfläche von 512 m² erreicht, bestehend aus 825 Solarmodulen mit 29.124 Photovoltaikzellen. Die Gesamtleistung der Photovoltaikanlage beträgt 93,5 kW.
quelle:Tûranor PlanetSolar – Wikipedia

Im Mai 2010 wurde das Solarschiff auf dem Hamburger Hafengeburtstag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Im September 2010 brach die "Turanor Planet Solar" in Monaco zu ihrer ersten Weltumrundung auf - immer in Nähe des Äquators, weil dort die Sonneneinstrahlung am stärksten ist. Nach 584 Tagen, 23 Stunden und 31 Minuten lief der Katamaran im Mai 2012 nach 60.000 Kilometern wieder in Monaco ein.
quelle:
Weltumrundung mit „Solar Impulse 2“ geglückt: Wo Solarenergie noch eine Alternative ist | shz.de



Turanor Planet Solar ist ein Zukunftsschiff oder diente nur für Weltumrundung ?
 
Oben