spielt ihr ein instrument?

U

ulli

Guest
würde mich mal interessieren ob ihr ein instrument spielt, wenn ja welches, oder ob ihr singt?

ich selber spiele gitarre und singe, aber nur zuhaus wenns keiner hört 8)

lg ulli
 
E

Engel

Guest
Ich habe über 10 Jahre Trompete im Verein gespielt... Hat nen riesen Spaß gemacht und ich denke gern an die Zeit zurück!

LG
Engel
 
E

Engel

Guest
@Ulli:

Nein, heute spiele ich kein Instrument mehr. Hat nicht sein sollen. Es hat Spaß gemacht und nun ists vorbei...

Aber ich höre noch sehr, sehr gern Musik - zwar keine "Trompeten-Musik" sondern eher modern aber sonst... ;o)


LG
Engel
 
E

Engel

Guest
Ja da ist ja auch was wahres dran ulli. Häufig nimmt man sich aber irgendwann nicht mehr so die Zeit - dumm wie man ist. Natürlich hat man auch "Arbeit und Stress" mit einem Instrument oder wohl besser mit einem Verein aber dennoch hatte es etwas Entspannendes bzw. Ausgleichendes für mich. Vielleicht mache ich aber doch mal wieder was in der Richtung, ich muß allerdings gestehen: Trompete kann ich, es wäre eine Herausforderung was neues zu machen aber ich konnte mich noch für kein Instrument entscheiden...

LG
Engel
 
A

Apple

Guest
ich hab als kind mehrere jahre keyboard gespielt. war aber nie besonders begabt. ich denke es ist aber auf jedenfall von vorteil ein instrument zu beherrschen, oder zumindestens noten lesen zu können.
man sagt ja auch, dass es die intelegenz von kindern fördert, wenn sie ein instrument lernen.
bin aber nicht so sicher, ob das bei mir was gebracht hat. ?(
 
I

Infiltraitor

Guest
Ich hab früher mal ne zeitlang Akkordeon in der Schule gespielt, aber nicht sehr erfolgreich und sehr motiviert war ich auch nicht.

Ich denke, das muss man im Blut haben, sicher gehört lernen auch dazu, aber ohne (angeborenes) Talent wird das nix.
 
A

Apple

Guest
genau, bei mir is auch keiner in der familie besonders musikalisch und ich musste mir auch recht bald eingestehen, dass das bei mir auch nicht viel anders ist. naja, aber schadens kanns nicht...
 
I

Infiltraitor

Guest
Das Risiko ist aber immer dabei, wenn man dabei ist, herauszufinden, welche Talente jemand hat.

Und es ist immer noch besser, als wenn man stattdessen randaliert oder die Gegend unsicher macht z.B.
 
A

Apple

Guest
ich denke deshalb haben meine eltern das auch so lange mitgemacht. sie waren wohl froh, dass ich mich überhaupt für was sinnvolles interessiert habe.
meine mutter hat mir zwar ehrlich gesagt, dass ich nicht die talentierteste bin, aber sie hat immer gesagt, ich soll solange weitermachen, wie es mit spaß macht.
 
U

ulli

Guest
obwohl wir beide instrumente spielen,
haben wir unserm sohn die entscheidung offen gelassen ob er musik machen möchte oder nicht, er hat sich erst mit 13 dazu entschloßen gitarre zu lernen,
das aber dann mit hauruck, heute spielt er ab und an in ner band und ist auch wirklich gut geworden.
aber wie gesagt, war seine eigene entscheidung.
 
A

Apple

Guest
ich finde es auch nicht richtig ein kind zu zwingen ein instument zu lernen. schließlich soll es ja in erster linie spaß machen und die kreativität des kindes fördern. unter zwang ist sowas völlig sinnlos.
 
U

ulli

Guest
eben,
nachdem er sich selber dazu entschieden hatte ging das alles auch wie von selber
und er hat spaß dran, das war für uns das wichtigste,
die kosten waren zwar erst mal enorm,
neben gitarren und unterricht mußte dann ja auch n ordentlicher verstärker bei und verschiedene effektgeräte,
halt jede menge zeugs was normal kein mensch braucht,
aber was tut man nicht alles für den nachwuchs.

 
Oben