Spartipps im Haushalt

Andrea

Benutzer
Hallo,
das Leben wird immer teurer und da sind Spartipps für den Haushalt sehr gut.
Ich habe mir zum Beispiel vor kurzem eine energiesparende Waschmaschine gekauft. Und ich merke, dass es was ausmacht - an den niedrigeren Energiekosten.
Außerdem besitze ich einige Kundenkarten, damit ich beim Einkaufen sparen kann. Da kommt mit der Zeit auch etwas zusammen.
Welche Spartipps habt ihr für den Haushalt?

Gruß Anke
 

Jack

Neuer Benutzer
Danke für die verlinkten Kundenkarten :D

Jetzt wo in unserem Haushalt über ca. 9 Computer in Verwendung sind, habe ich zB. Verteilersteckdosen installiert die man per Knopfdruck abschalten kann. Ob es wirklich etwas bringt kann ich leider nicht sagen :)

Aber ich bin auf jeden Fall niemand der für Lebensmittel das doppelte zahlt nur damit man das Markenprodukt schnattern kann. Vor allem bei Süßigkeiten und Knabbersachen greife ich eher bei Clever zu als bei Markenprodukten (die Clever Cookies sind so zB um Welten besser als die Milka Cookies - dies nur am Rande :yes:).
Natürlich können die "Fake"-Produkte nicht überall mithalten, aber man konnte schon beobachten wie sich die 2-(Preis)-Klassen Produkte in den letzten Jahren etabliert haben.
 

Ultranice

Aktives Mitglied
Wie Jack bereits sagte: statt den Markenprodukten lieber die weniger bekannten Produkte kaufen (aber da auch auf Inhaltsstoffe achten). Mal ein Beispiel wie stark die Preise da auseinander gehen können: Eine Tüte (200g) Chips von Lorenz - Crunchips kostet bei dem Markt in meiner Nähe 1,99€. Im gleichen Regal findet man aber auch Chips (200g) von Trüller für nur 0,69€. Man spart= 1,30€. Dabei schmecken die von Trüller besser und haben einen geringeren Brennwert. So ist das bei vielen Produkten. Allerdings sollte man nicht um jeden Preis sparen wollen, Stichwort: Energiesparlampe. Man kauft eine für 5,99€: Das Licht macht krank (die Lichtverteilung ist nicht natürlich, alles wirkt unappetitlicher und das macht einen auf die Dauer krank), außerdem spart man nicht soviel Strom, dass es sich gelohnt hätte soviel Geld auszugeben, und die Lebensdauer ist geringer als bei der Glühbirne (3Energiesparlampen leben solange wie 2 Glühbirnen). Und dann natürlich noch aufwendige Herrstellung und Entsorgung dieser Lampen=sehr teuer und gefährlich! Man sollte auf jeden Fall immer Preise vergleichen und dann schauen ob es sich auch lohnt das günstigere Produkt zu kaufen. Was hat man denn davon wenn man 1€ spart und dafür ein Baum stirbt?
Und für die Autofahrer: Niemals volltanken. Wenn man immer nur soviel tankt wie man braucht kann man volltanken wenn man später doch günstigere Preise sieht und momentan sollen die Preise ab Mittwoch (vorher war es am Montag) niedriger sein. Aber vielleicht hat man ja bald das Glück, dass Aldi und Lidl wirklich mal Discount Kraftstoff verkaufen.
 

AnBe

Benutzer
Spartipps für den Haushalt sind doch ganz einfach ;-I Nicht immer sofort die Heizung aufdrehen sondern lieber mal dicke Socken und nen Pulli überziehen. Immer überall Licht ausmachen, wenn man es nicht mehr braucht. Mülltüten eventuell mehrfach benutzen indem man einfach nur den Müll in die Mülltonne schmeißt und die Tüte wieder mit rein nimmt. Seife im Nachfüllpack kaufen und Brötchen zum Aufbacken statt immer welche frisch vom Bäcker. Aber der absolute Spartipp: Flatrates besorgen für Telefon und Internet. Und wenn man ne InternetFlat hat, dann kann man auch beim Online-Shopping viel Sparen. So mache ich es.
 

Nordmann_Keller

Neuer Benutzer
Super-Spartipps hier! Nur die Sache mit dem Sparen beim Online-Shoppen habe ich nicht verstanden... Praktisch, klar! Aber günstiger? In den meisten Fällen kommen dann doch Versandkosten dazu. Und wenn's ganz dumm läuft und man die Sache retournieren möchte, evtl sogar noch zusätzliche Rücksendekosten. Mmmh... :confused:
 

RolliW

Benutzer
Sparen kann man wenn man Verschiedenes im Haus recycelt. zB anstatt Geld für Ikea Papp Kisten auszugeben kann man welchen von Schuhen in Buntpapier einwickeln und für Aufbewahrung von Kleinigkeiten benutzen. Wenn man sich mit Werkzeugen auskennt kann man sich vielleicht auch Regale aus rezykliertem Holz erstellen. Dann hat man günstige Designer Regale quasi umsonst und man kann auch stolz sein, dass man etwas selbst geschaffen hat. Weitere Ideen: Liegepolstern, Sofabezuge, Wanddeko, Gewürzregale.....
 

AnBe

Benutzer
Original von Nordmann
Super-Spartipps hier! Nur die Sache mit dem Sparen beim Online-Shoppen habe ich nicht verstanden... Praktisch, klar! Aber günstiger? In den meisten Fällen kommen dann doch Versandkosten dazu. Und wenn's ganz dumm läuft und man die Sache retournieren möchte, evtl sogar noch zusätzliche Rücksendekosten. Mmmh... :confused:
Also bei den Online-Shops gibt es mittlerweile auch welche, die sehr kundenfreundlich sind und bei denen man entweder wenig Versandkosten zahlt oder sogar ab einem bestimmten Mindestbestellwert keine Versandkosten zahlt. Ich habe zum Beispiel am Samstag bei cecil eine Hose für meinen Mann gekauft (cecil.de/Men/Hosen-Jeans/Jeans-City-middle-blue-used.html). Und da konnte ich versandkostenfrei bestellen, weil der Bestellwert über 24 Euro lag. Und diesen Betrag bekommt man doch schnell zusammen.
Also daher, Augen auf beim Online-Shopping, dann profitiert man davon auch.

AnBe
 

Konrad78

Aktives Mitglied
Hi,

ich versuche auch Strom zu sparen, beispielsweise hab ich mir angewöhnt den Fernseher richtig auszuschalten und nicht mehr auf Standby laufen zu lassen. Zudem lasse ich das Licht nicht mehr 27/7 im Flur brennen und zwangsläufig befinden sich fast nur noch diese beschi..... Energiesparlampen in meinem Haushalt.

Was die Online Shops angeht hab ich auch die Erfahrung gemacht das man da eine Menge Sparen kann, außer bei Klamotten, da kann man zwar auch eine Menge Geld Sparen aber das wird meisten auch gleich wieder umgesetzt :D

Wenn ich mir beispielsweise diesen Cecil Shop angucke könnte ich schon wieder mehr ausgeben als ich dürfte :red:
 

Nordmann_Keller

Neuer Benutzer
Original von AnBe
Original von Nordmann
Super-Spartipps hier! Nur die Sache mit dem Sparen beim Online-Shoppen habe ich nicht verstanden... Praktisch, klar! Aber günstiger? In den meisten Fällen kommen dann doch Versandkosten dazu. Und wenn's ganz dumm läuft und man die Sache retournieren möchte, evtl sogar noch zusätzliche Rücksendekosten. Mmmh... :confused:
Also bei den Online-Shops gibt es mittlerweile auch welche, die sehr kundenfreundlich sind und bei denen man entweder wenig Versandkosten zahlt oder sogar ab einem bestimmten Mindestbestellwert keine Versandkosten zahlt. Ich habe zum Beispiel am Samstag bei cecil eine Hose für meinen Mann gekauft (cecil.de/Men/Hosen-Jeans/Jeans-City-middle-blue-used.html). Und da konnte ich versandkostenfrei bestellen, weil der Bestellwert über 24 Euro lag. Und diesen Betrag bekommt man doch schnell zusammen.
Also daher, Augen auf beim Online-Shopping, dann profitiert man davon auch.

AnBe
Ah, jetzt verstehe ich! Dass Cecil jetzt auch einen Online-Shop hat, wusste ich noch gar nicht! Gut zu wissen! :thumpsup:
 

AnBe

Benutzer
@ Nordmann: Ja, der CECIL-Shop im Internet ist auch noch relativ neu. Also soweit ich das überblicken kann.
Früher hatte ich die Sachen immer nur im Laden bei CECIL gekauft. Aber jetzt, wo es die Sachen auch online gibt, bestelle ich da sicher noch einige Male. Wenn es nicht gefällt, kann ich es wieder umtauschen. Wenn der Kaufpreis über 40 Euro liegt, ist die Rücksendung sogar kostenfrei......
 

Nordmann_Keller

Neuer Benutzer
Original von AnBe
@ Nordmann: Ja, der CECIL-Shop im Internet ist auch noch relativ neu. Also soweit ich das überblicken kann.
Früher hatte ich die Sachen immer nur im Laden bei CECIL gekauft. Aber jetzt, wo es die Sachen auch online gibt, bestelle ich da sicher noch einige Male. Wenn es nicht gefällt, kann ich es wieder umtauschen. Wenn der Kaufpreis über 40 Euro liegt, ist die Rücksendung sogar kostenfrei......
Ja, habe früher auch meine Cecil Sachen im Laden gekauft! Das ist jetzt natürlich viel bequemer! :thumpsup:
Wo wir beim Thema sind: Cecil ist nicht der einzige Anbieter, der jetz auch im Netz zu finden ist. Gestern habe ich gesehen, dass auch Street One, deren Artikel meine Frau sehr mag, einen Onlineshop hat: street-one.de/

So wird das allerdings nichts mti dem Sparen, wenn ich jeden Tag einen neuen interessanten Onlineshop entdecke... Dann sind all die gesparten Euros schnell wieder futsch... :lol:
 
R

ralfy

Guest
Also am besten kann man sicherlich mit dem Strom sparen. Gibts ja 2 Möglichkeiten - entweder vergleicht man die verschiedenen Stromanbieter, oder man benutzt einen Solarstromspeicher. Seitdem wir in das neue Haus gezogen sind benutzen wir überall die Sonnenenergie, nicht nur bei Stromerstellung sondern auch bei der Wärmeerstellung. Kann ich nur jedem empfehlen.
 

leobach

Benutzer
Wenn Ihr mehr über das ganze Strombereich, sowie die verschiedenen Solarmmöglichkeiten erfahren wollte, besucht doch einfach die interessante Diskussionen auf das Stromforum.
 

StillerA

Neuer Benutzer
Also ich finde es bissl lächerlich. Das Leben wird doch nicht einfach so "immer teurer". Ich glaub ihr habt zu viel schlechte Nachrichten geschaut. Die Inflation ist relativ moderat.
 

Seemann

Benutzer
Hallo,

ich denke, man kann im Haushalt viel sparen -v.a. Strom. Warum denn nicht beim ALltag das Sparen anfangen? Wenn man sich ein paar Kleinigkeiten an- oder umgewöhnt, kann man viel erreichen und damit viel Energie im Haushalt sparen.
Türen schließen! Sobald es dunkel wird auch die Rolläden oder Vorhänge schließen, denn auch das isoliert vor Kälte. Stoßlüften. Heizung konstant auf ca. 2 lassen. Wenn der Herd lange braucht, Wasser im Wasserkocher kochen. usw.usw.usw

LG
 

Nandodi

Neuer Benutzer
Was sagt ihr denn zu alternativen Energieformen? Oder besser Energiekonzepte die auf Eigenrpoduktion abziehlen? Ich überleg schon länger ob bei uns im Haus ein Blogheizkraftwerk sinn machen würde. Einige Fragen dazu sind ja schon beantwortet blockheizkraftwerk.com/fragen/63.htm, aber ich wüsste gerne mal ob jemand hier schon dierekte erfahrungen damit gemacht hat? ist das ne tolle sache oder doch nur wieder irgend was neues, was sich dann doch nicht lohnt?
 

Skinni

Benutzer
Ich find auch wie viele meiner Vorposter, dass sich Stromanbieter vergleichen auf jedenfall lohnt wenn man gerne Geld sparen möchte. Meist fängt es bei den kleinen Dingen an. Und wenn ich Zuhause auf meine Rechnung schaue sind meist die Strom und Heizkosten die Kosten, die so richtig ins Geld gehen... Haben uns auch schon diese Standby Steckdosen besorgt. Finde bei sowas kann man einfach sparen bzw. warum sollte man für so etwas unnötig mehr Geld zahlen als nötig...
 

Angi

Neuer Benutzer
Also ich seh ja auch zu, dass ich spare, wo es geht. Immer auf der Suche nach tollen, brauchbaren Spartipps, bin ich auf diese kleine aber feine Sammlung von Spartipps gestoßen. Sind teilweise wirklich gute Tipps, die man sehr gut im Alltag anwenden kann. :thumpsup:
 

Hind23

Benutzer
Naja, Sparen hin und her, ich denke jeder muss für sich klären, wo er das Billigste nimmt, und wo er auf bestimmte Qualität nicht verzichten kann.

Außerdem gibt es so grunsätzliche Sachen. ZB Stromsparen ist sicher gut, aber vorher ist es einmal wichtiger den günstigsten Stromanbieter zu haben. Ebenso bei verschiedenen anderen Sachen. Manche sparen sich am Essen kaputt und haben sinnlose Versicherungsverträge laufen.
 

Martin32

Neuer Benutzer
ich habe auch einen tipp zum sparen. es gibt ja ständig diese prospekte und flugblätter die bei einem im briefkasten landen.

ich hab letztens gesehen, dass es da so seiten im internet gibt, auf denen man sich diese ganzen prospekte von discountern, baumärkten, sportgeschäften und so anschauen und nach angeboten suchen kann. mir ist nur eine im gedächtnis geblieben meinKauf.at - Angebote, Prospekte und Flugblätter . die ist ganz gut. habe da letztens ein super angebot für ein snowboard gefunden.
 

Sina-Sienchen

Neuer Benutzer
Da wir einen Durchlauferhitzer haben, dusche ich tagtäglich mit Stoppuhr!
Das ist kein Witz!

Ich hoffe es bringt bei der nächsten Stromabrechnung was wenn ich höchstens 4 Minuten pro Tag dusche ...
 
Oben