Sind Microwellen böse Dinger?

lunax_lunax

Neuer Benutzer
Hallo ihr,

ich bestreite ja zurzeit ein Praktikum. Immer in der Mittagspause kocht Alberto für mich. Von Lasagne bis Nudel... einfach alles was die italienische Lüche so her gibt.
Jaja Produkte von Alberto aus der Microwelle.
Meint Ihr, dass das irgendwie schädlich für die Gesundheit sein kann, diese Strahlen?
 

Jani

Aktives Mitglied
Um das genau zu erfahren wäre wohl Googeln oder Yahooen ganz gut.

Ich benutze die Mikrowelle seit vielen Jahren und das täglich, und habe noch keine schädlichen Folgen bemerkt, ausser es wäre was, was auf den ersten Blick zu erkennen ist ;)
 

PoloPoPo

Aktives Mitglied
Steckst du deinen Kopf in die laufende Mikrowelle oder was soll daran gefährlich sein?
Weder dein Essen wird verstrahlt noch irgendeine Person neben der Mikrowelle wird es, auch nicht wenn du zwischen 10 Mikrowellen schläfst.
 
C

Chaotin

Guest
Hier mal ein Auszug von freenet(bei Tante Google gefunden) :D

Eine Gesundheitsschädigung durch direkte Strahlung aus dem Mikrowellenherd ist bei unbeschädigten Geräten ausgeschlossen. Auch wenn sich im Umkreis von zehn Metern im Handy Störgeräusche durch den Betrieb der Mikrowelle feststellen lassen, sind die Strahlungsmengen gering. Bei neuen Geräten betragen sie rund ein Tausendstel des zulässigen Grenzwertes, bei Untersuchungen 18 Jahre alter Geräte wurden auch nur maximal drei Prozent des Grenzwertes erreicht. Ein Betrieb bei geöffneter Tür ist bei allen Geräten ausgeschlossen.
 

lunax_lunax

Neuer Benutzer
ja Tante Google & Co habe ich schon beglückt.
Das mir nicht direkt die Birne platz wenn ich mal ne Microwelle benutze ist mir auch klar. Mir geht es um langzeit Schäden, die erst später auftreten. Man sagt, dass die Microwellen nicht gefährlich sind. Das hat man früher aber auch vom Rauchen behauptet.
Deswegen kann man, so denke ich, nicht einfach sagen es sein nicht schädlich.

.... vielleicht übernehmen sie auf auch die Weltherrschaft!!!! ...uhahaha :eek:
 
Original von lunax_lunax
Hallo ihr,

ich bestreite ja zurzeit ein Praktikum. Immer in der Mittagspause kocht Alberto für mich. Von Lasagne bis Nudel... einfach alles was die italienische Lüche so her gibt.
Jaja Produkte von Alberto aus der Microwelle.
Meint Ihr, dass das irgendwie schädlich für die Gesundheit sein kann, diese Strahlen?
Mikrowelle finde ich soweit ganz ok, wogegen ich eine wirkliche Abneigung habe sind Schnellkochtöpfe. In meiner Kindheit (is schon soooooooo lange her) hatte meine Mutter die Küche frisch renoviert. Das es etwas länger gedauert hat benutzte sie so ein Teil um Gullaschsuppe zu machen. Irgendwie flog das Ventil durch die Gegend und die ganze Suppe verteilte sich auf den Wänden und an der Decke :lol:
Das sah garnicht gut aus, seitdem lasse ich von Schnellkochtöpfen meine Finger und koche ohne Turbo .
 

wmach

Aktives Mitglied
Original von Verena WiC Team


Mikrowelle finde ich soweit ganz ok, wogegen ich eine wirkliche Abneigung habe sind Schnellkochtöpfe. In meiner Kindheit (is schon soooooooo lange her) hatte meine Mutter die Küche frisch renoviert. Das es etwas länger gedauert hat benutzte sie so ein Teil um Gullaschsuppe zu machen. Irgendwie flog das Ventil durch die Gegend und die ganze Suppe verteilte sich auf den Wänden und an der Decke :lol:
Das sah garnicht gut aus, seitdem lasse ich von Schnellkochtöpfen meine Finger und koche ohne Turbo .
:lol: :lol: ;( na ja, ich hab mal aus versehen eine Gabel in der MW gehabt. Ich hatte aber einen Feuerlöscher in der Nähe...
 

Jani

Aktives Mitglied
Original von wmach
:lol: :lol: ;( na ja, ich hab mal aus versehen eine Gabel in der MW gehabt. Ich hatte aber einen Feuerlöscher in der Nähe...
:eek: ... Bei den "neuen" Mikrowellengeräten, um genauer zu sein, Kombigeräten MUSS man sogar z.B. einen Löffel in die Tasse oder das Glas machen bevor mal ihn anstellt :yes:
 

wmach

Aktives Mitglied
Original von Jani
Original von wmach
:lol: :lol: ;( na ja, ich hab mal aus versehen eine Gabel in der MW gehabt. Ich hatte aber einen Feuerlöscher in der Nähe...
:eek: ... Bei den "neuen" Mikrowellengeräten, um genauer zu sein, Kombigeräten MUSS man sogar z.B. einen Löffel in die Tasse oder das Glas machen bevor mal ihn anstellt :yes:
Was? Nein! das ist doch ein Witz. Wieso hab ich noch nie davon gehört? Wie soll das funktionieren?
 

browning

Neuer Benutzer
Ich hab als Kind von meinem Erzeuger gesagt bekommen, dass man nicht direkt in die Mikrowelle kucken solll, da Augenschädigung. Was da jetzt dran ist weiß ich nicht.

Und Schnellkochtöpfe find cih super- aber mir ist ja auch noch keiner um die Ohren geflogen bisher... :red:
 

Jani

Aktives Mitglied
Original von wmach
Was? Nein! das ist doch ein Witz. Wieso hab ich noch nie davon gehört? Wie soll das funktionieren?
Dann erkundige dich doch mal bei Siemens warum das das im Handbuch steht, und wieso das auch nochmal abgebildet, für die die Handbücher offensichtlich nicht lesen (davon solls eine Menge geben, wenn man den Serviceleuten glaubt) das auch noch direkt am Gerät zu sehen ist



Vielleicht hast Du es noch nie gehört weil Du noch kein Gerät mit neuerer Technologie hast? Wobei meines auch schon bald 3 Jahre alt ist.

Übrigens in seriösen Threads mache ich über sowas keine Witze und gebe nur was von mir, wenn ich weiss wovon ich rede, und eine Ahnung habe! Oder mindestens eigene Erfahrungen! Nur damit nicht wieder daran gezweifelt wird sollte ich was sagen.

browning, ging es da nicht um Laserlicht?
 

dutti

Neuer Benutzer
also ich klär mal die sache auf.
microwellen nutzen zum wieder erhitzen von übergebliebenem essen oder so ist ganz ok :)
und für solche fälle wie bei dir lunax sind microwellen ebenfals gedacht.
obwohl fertigprodukte einfach nicht so gut schmecken... aber da sis geschmackssache.
auch wenn die sogenannten tests microwellen für ungefährlich halten, muss ich sagen das doch microwellenstrahlen aus dem gerät austreten und krebseregend sind.
direkt in die microwelle schauen sollte man nicht und wenn dann nur kurz.

wie funktioniert eine microwelle? ganz einfach. sie erzeugt microwellen. diese microwellen tuen nichts anderels als sich an dem gargut zu reiben. durch reibung entsteht bekanntlicher weise wärme/hitze...

die erfindung der microwelle entstand durch zufall. irgendein physiker hatte mit mikrowellen experimentiert und musste feststellen das sein mittagsbrot welches in der nähe des geschehens lag auf einmal sehr warm wa...

ich hab eine microwelle die angeblich eine "ofenfunktion" haben soll. das ist schwachsinn bzw dieses feature is fürn a****.

fazit: microwelle= sinnvolles küchengerät. microwelle=ungefährlich aber auch ungesund.
 

Jani

Aktives Mitglied
Original von dutti
...... muss ich sagen das doch microwellenstrahlen aus dem gerät austreten und krebseregend sind.
direkt in die microwelle schauen sollte man nicht und wenn dann nur kurz.
.........ich hab eine microwelle die angeblich eine "ofenfunktion" haben soll. das ist schwachsinn bzw dieses feature is fürn a****.

----=ungefährlich aber auch ungesund.
Oh mein Gott kann ich da nur sagen.

Woher hast Du denn DIESE Weisheiten, hast Du einen Backofen mit Microwellenfunktion?
 

dutti

Neuer Benutzer
in meiner zeit als koch wurde uns viel über die dinger erzählt.
"ungefährlich" bezieht sich auch darauf das alles was du in einer microwelle stark erhitzt ohne vitamine aus dieser rauskommt...
 

July

Neuer Benutzer
Also meine Tante ist total gegen Microwellen. Die denkt ja, dass das alles verstahlt ist, wenns rauskommt usw... Mensch sowas dämliches.. wenn Microwellen schlecht für die Gesundheit wären, dann wäre ich wohl schon an sämtlichen Arten von Krebs erkrankt oder sonstwas. Also ich halte an der Microwelle fest, denn sonst verhunger ich noch daheim!!!
 

lunax_lunax

Neuer Benutzer
ja july weiß du ja nicht, vielleicht tritt so etwas erst viel, viel später auf. Und ob das schädlich ist oder nicht, weiß niemand. Man muss abwarten was die Jahre mit sich bringen.
Das gleiche denke ich auch über Handys. Irgendwas sagt mir, dass das nicht gesund sein kann. Aber es gibt natürlich solche und solche Ansichten. Und was letztlich stimmt, kann uns wohl wie gesagt nur die Zeit sagen.

Ich bin jetzt auf Körnerbrötchen mit Aufschnitt umgestiegen^^ Aber manchmal...... ach Alberto...
 

Jani

Aktives Mitglied
Original von dutti
in meiner zeit als koch wurde uns viel über die dinger erzählt.
"ungefährlich" bezieht sich auch darauf das alles was du in einer microwelle stark erhitzt ohne vitamine aus dieser rauskommt...
Das ist eine Antwort mit der ich was anfangen kann, und muss gestehen dass ich mich bis eben noch gar nicht so intensiv mit dem Thema befasst habe, und mich nun durch diverse Berichte eines besseren belehren lassen musste.

Ausserdem habe ich zu Krebserregend habe ich HIER auch was interessantes gefunden.

Aber wenn wir alles weglassen würden was angebeblich unserer Gesundheit schadet oder krebsfördernd sein soll, WAS zu Teufel können wir dann überhaupt noch essen :D

Ich denke auch hier gilt wie in manchen Bereichen des Lebens vernünftiges Umgehen mit Geräten und Lebensmitteln, Medikamenten oder was auch immer, dann ist das Risiko schon mal viel geringer.

Ausserdem wenn man mit frischen Zutaten kocht, besteht die Gefahr nur Microwellenessen zu sich zu nehmen nicht wirklich.

Zwar hatte ich vor ca. 25 Jahren einen Kurs der damals vom Microwellengerät Verkäufer angeboten wurde, in dem ein ganzes Menue gekocht wurde samt Kuchen, muss aber gestehen, dass ein in der Pfanne gebratenes Steak und ein im Backofen gebackener Kuchen mir doch besser schmeckt als das was wir dort gekocht und dann auch gegessen hatten ;)

Beim Kombibraten, wird ist die Mircowellen Leistung ja meist zwischen 90 und 180 Watt eingestellt, und wenn ich das gelesene richtig gelesen und verstanden habe, beziehen sich die Angaben wegen Nährungswertzerstörung auf die Annahme dass man mit Microwellengeräten arbeitet deren Leistung sich zwischen 500 und 1100 Watt bewegen, und für das wenige was ich in der in den Jahrzehnten mit der vollen Leistung erwärmt habe, kann ich wohl noch in 100 Jahren gesund sein ;)

Ich sag ja immer man lernt nie aus, aber wenn man wie schon gesagt alles (das meiste) mit gesundem Mass und Menschenverstand handhabt, kann man ganz gut und gesund leben.
 

July

Neuer Benutzer
Naja krebserregend soll ja heutzutage alles sein -.- Aber ich bleib dabei, kann mich auch mein Leben lang gesund ernähren und übermorgen werd ich überfahren.. toll.. da hat das Hasenfutter dann auch nix gebracht xD
Nu ja, aber das sei jedem selbst überlassen =P
 

wmach

Aktives Mitglied
Aber essen dass nicht in der Mikrowelle gekocht wird schmeckt auch viel besser, es geht nicht darum komplett auf die Mikrowelle zu verzichten, sondern sie nur zum erhitzen zu benutzen.
 

dutti

Neuer Benutzer
Original von wmach
Aber essen dass nicht in der Mikrowelle gekocht wird schmeckt auch viel besser, es geht nicht darum komplett auf die Mikrowelle zu verzichten, sondern sie nur zum erhitzen zu benutzen.
genau so nutze ich sie. ich erhitze lediglich essen. dafür ist die microwelle unschlagbar.
für alles andere ist sie nutzlos meines erachtens nach...
 

picaso

Benutzer
ich kenne auch sogar Vietnamesen die solche angst haben Microwave oven zu haben und benutzen, aber strahle aus der maschine sind nur zum erhitzen , nicht zum radioktivity fur die naeksten 20 jahre.
 
Oben