Schwarzfahren

H2SO4

Neuer Benutzer
Bin in einem zeitraum von ca. einem halben Jahr mit einem Abgelaufenem Ausweiß gefahren, hatte aber gültige Fahrkarte.

Würde 5 mal in derzeit Kontrolliert und hätte pro 5 mal 5 € zahlen müssen und die gültige Fahrkarte bei der MVG vorzeigen müssen und die sache wäre erledigt gewesen habe dies aber nicht getan, daraufhin habe ich nach ca 2 wochen jeweils einen Brief mit 40 € strafe bekommen, die ich weiterhin ignoriert habe, darauf folgten 5 weitere Briefe mit einem aufschlag von 2,40 € pro schwarzfahren als Mahngebür, habe diese weiterhin ignoriert, darauf kam weitere 2 Wochen später wieder 5 Briefe mit einem Aufschlag von 16,50 € pro schwarzfahren als Mahngebühr, habe diese Ignoriert.

Jetzt kam heute morgen der Brief das gegen mich ein Zivilrechtliches verfahren eingeleitet wird.

Sehe aber nicht ein das zu zahlen da ich jedesmal eine gültige Fahrkarte vorweißen konnte.

Kann ich jetzt irgentwas dagegen machen oder soll ich den Zettel auch wieder Ignorieren wäre nämlich ganz schon teuer inzwischen mit satten 294,50€.
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Ich nämlich auch weiß nämlich jetzt nicht inwiefern die mir jetzt was können da ich ja ne Fahrkarte hatte ist es eigl. ja kein schwarzfahren.
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Ne nicht der Personalausweiß.

Der ausweiß für meine Monatskarte, da ist es ja billiger als mit normalen streifenkarte daher gibts nen ausweiß von der MVG und der war gültig bis juni 2008 -.-
 

Kimbo

Bekanntes Mitglied
o_O .. der Ausweis war also nicht mehr gültig, aber das monatsticket oder was du hattest war gültig ..

nunja, rein rechtlich gesehen müsste man gucken wie das aussieht, ob die das gekennzeichnet haben, weil wenn da irwo draufsteht, dass die fahrkarte nur in verbindung mit dem ausweis gültig ist, dann tja, pech ..

musst du den ausweis eigentlich auch bezahlen? .. wenn ja, find ich das ganz schön schwachsinnig..

und ähm .. ja, ärgerlich is ja natürlich, dass du so "blöd" warst und nich einfach mit dem ding dahin gegangen bist um alles wieder gerade zu biegen .. teilweise natürlich selbstgemachtes leid, aber nunja, ignorieren würd ich das ding jetzt langsam nicht mehr, nicht, dass du damit alles nur noch schlimmer machst ..
 

H2SO4

Neuer Benutzer
5 € musst ich damals für die erstellung des Ausweißes zahlen-.-

Denke mal nicht allzu viel passiert wenn ich den ersten Brief wegen dem Zivilverfahren ignoriere ausser noch ein paar Mahngebühren mehr, aber denke auch das die mich nicht vergessen werden.

Das was mich jetzt hauptsächlich stresst ist das ich zu 99% eine Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen kriege, dazu einige Sozialstunden, die Kosten des Gerichtsverfahren und natürlich die Kosten des Schwarzfahrens insklusive Mahngebühren. ;(
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Naja Schwarzfahren würd ich so ansich ja auch nicht machen, zumindestens wenn ich nüchtern bin :D

Aber hab mir gedacht wegen den 5 € werden die nicht so einen stress machen, und hatte ehrlich gesagt keine lust da hinzufahren den ich hätte nen Tag frei nehmen müssen weil die Geschäftsstelle nur von 9:00 Uhr bis 11 Uhr und von 13:00 uhr bis 15:00 uhr geöffnet hat.
 

dutti

Neuer Benutzer
tja genau das prob kenn ich... nur das ich immer in der DB schwarzgefahren bin und hätte 40€ plus 7€ bearbeitungsgebühr weil ich es ignoriert hab zahlen müssen. bin auch paar ma schwarzgefahren und wenn sie mich noch ma erwischen dann bekomm ich direkt ne anzeige wegen beförderungsbetrug weswegen ich dann wahrscheinlich in knast müsste wegen vorbestraft unso... :lol: die stellen sich echt manchma an..
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Die 5 € sollen se sich in A..... schieben, jedes halbe Jahr eine Fahrkartenpreiserhöhung von mind. 0,50 € und dann wundern sie sich warum die Leute schwarzfahren -.-
 

jenny23701

Bekanntes Mitglied
was ist den das für ein ausweis?
ich habe einen beleg von der db, den mein arbeitgeber ausfüllen muss, dass ich azubi bin. der gilt noch bis zum 31.07.09, solange kann ich die monatskarten für schüler und azubis kaufen (sind auch günstiger) danach darf ich das nicht mehr, und wenn ich es doch mach ist es vielleicht nicht schwarz fahren, aber strafbar dennoch. (denke ich) theoretisch hättest du zumindest die differenz zur vergünstigung im vergleich mit dem normalen preis zahlen müssen.
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Den selben ausweiß wie du hat ich auch noch in der Lehre, und danach hab ich einen bekommen der mir nicht mehr die Azubi vergünstigung bringt brauche ihn aber trozdem damit meine Fahrkarte gültigkeit erlangt, so zumindestens hats mir die DB gesagt.
 

Kimbo

Bekanntes Mitglied
Ja, meine Freundin hat auch son Ausweis und da steht das auch mit drinne, dass die beiden Dinger nur in Verbindung mit beiderseitiger Gültigkeit rechtens sind.

Die fahrtkosten sind happig, da haste recht, aber ich mein nen stück weit isses halt auch deine eigene schuld, dass es soweit gekommen is, wenn du dich mal gleich um den scheiss gekümmert hättest ..
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Da haste vollkommen Recht.....aber hab mir gedacht vielleich vergessen sie es waren ja nur 5 Euro, und die werden mir erstmal ne Mahnung schicken die 5 Euro zu zahlren habe ich gedacht damit die Mahnung gleich 40 Euro pro Kontrolle beträgt habe ich nicht mit gerechnet.
 

Kimbo

Bekanntes Mitglied
ja, das ist schon ganz schön hart .. meine freundin wurde auch mal beim schwarzfahren erwischt und die mahnbescheide haben wir erst voll spät gekriegt, weil sie währenddessen zu mir gezogen ist und stress mit ihrer mutter hatte usw. und dann hatten wir auch auf einmal voll die kosten am arsch, weil das auch alles schon über inkasso lief .. ist echt mies ..
 

The crow

Benutzer
Hallo H2SO4,
ich glaube, dass du da ein großes Problem bekommst, bzw. schon hast. Aber zuerst, eines habe ich da nicht ganz verstanden. Du hattest einen sogenannten Ausbildungsausweis und bekamst dadurch deine Vergünstigung. Wozu mußt du dann trotzdem diesen Ausweis verlängern, wenn du nicht mehr in der Ausbildung bist? Naja, an deiner Stelle, würde ich mich mit dieser MVG Stelle noch einmal in Verbindung setzen und mit denen neu Verandeln und somit die Kosten drücken. Man kann sich ja einwenig "doof" stellen und auf die sogenannte Tränendrüse drücken. Viel Chancen hast du wohl nicht aber wer nicht wagt der verliert. Noch Viel Glück.
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Ich hätte ihn vom Ausbildungsausweiß zum normalen Ausweiß verlängern lassen müssen-.-

Hab schon mit der MVG Telefoniert hat aber nichts gebracht, aber hab bisjetzt nichts mehr vom Staatsanwalt gehört.
 

The crow

Benutzer
Ach so, welchen Vorteil hat dieser normale Ausweis ?
Der Staatsanwalt lässt sich im Allgemeinen viel Zeit, aber der wird sích schon bei dir melden, da brauchst du keine Angst zu haben. Wenn du Glück hast musst du nur die offene Summe zahlen um Verwaltungsgebühr. Drücke dir die Daumen.
 

H2SO4

Neuer Benutzer
Der AWT hat den Vorteil das er mir eine vergünstig von 50 %

Hoffen wir es mal, habe keine Lust eine Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen zu bekommen.

Woher weißt du eigl. soviel darüber beschäftigst du dich Beruflich damit ???
 
Oben