schönheits-op??

U

ulli

Guest
was würdet ihr an schönheits op´s machen lassen wenn ihr euch über die kosten keine gedanken machen müßtet?

ich meine sowas wie: nasenkorrektur, fettabsaugung, brustvergrößerung / verkleinerung, usw.

auch männer lassen immer öfter an sich rumschneiden mit korrekturen im gesicht, fettabsaugen usw.
 
J

jenny23701

Guest
ewigentlich will ich gar nichts ändern, habe nur etwas zu viel gewicht (nach meiner meinung), das könnte ih aber auch durch sport los werden, wenn ich mich aufraffen würde. also brauche ich keine op, es sei denn so eine op macht mich fast schmerzfrei um 10cm größer. :001:
 
U

ulli

Guest
also ich hab da schon mal drüber nachgedacht da ich ja auch schon paar jährchen auf dieser erde wandel und so´n paar alterserscheinungen würde ich schon korrigieren lassen, wenns denn erschwinglich wäre.
 
A

Apple

Guest
ich würd mir glaube ich am ehesten die nase korrigieren lassen. ich finde meine viel zu rund und hätte gern eine etwas spitzere nase.
früher fand ich meinen busen immer zu klein, aber den gedanken daran, mir silikonkissen einsetzen zu lassen, find ich irdendwie eklig. ich glaube je älter man wird desto mehr lernt seinen körper zu lieben und aussehen ist schließlich auch nicht alles.
 
S

Stephie

Guest
Ja sicher würde ich was machen lassen und ich denke auch nicht, das nicht wenigstens jeder einmal darüber mur nachdenkt!

Sicher würd ich nix machen lassen was für mich nix bringen würde, wie Atombusen oder exakt genau anliegende Ohren, aber wenn man was hat was einen stört und man auch nach guten Überlegen und JAHRELANGEM überlegen immernoch der Meinung ist, dann eben unters Messer!
 

Hayden

Benutzer
ich würde nie eine machen.. ich halte davon auch nicht sehr viel.. ich bin mit mir komplett zufrieden soweit.

ich finde schönheits po´s sollte man nur machen, wenn es wirklich sein muss.. z.b. nach unfällen, wo man wirklich entstellt ist und so. da finde ich es wiederum gut, das es sowas gibt.
 

diego

Neuer Benutzer
Hallo!

Eine interessante Frage :)
Ich würde eine Nasenkorrektur machen,den wie ich finde,habe ich eine Breitnase die mich stört.
Sonst würde ich alles so lassen wie es ist.

Ich bin echt eine ganze Weile am überlegen es wirklich zu machen.
Viele Infos habe ich auch schon gesammelt. Jetzt fehlt mir nur noch das Geld dafür :)
Aber im ernst!Ich finde das mann sich erst aufklähren lassen soll,über alle vor und nachteile einer OP .

Ganz einfach Die Homepage besuchen um Antworten von Experten zu bekommen!
Das ist sehr wichtig,für alle die,die daran denken eine OP zu machen.

Alles gute
 

ChrissiK

Neuer Benutzer
Ich finde es kommt darauf an. Eine OP machen zu lassen, weil man sich in seiner Haut wirklich nicht wohl fühlt und das eine erhebliche Steigerung des Wohlbefindens bedeuten würde, finde ich nachvollziehbar. Und dabei finde ich es auch egal ob es eine Nasenkorrektur, eine Brustvergrößerung, eine Brustverkleinerung, eine Haartransplantation oder sonst was ist. Was ich nicht nachvollziehbar finde ist, dass es Menschen gibt, die sich dermaßen entstellen lassen mit Schönheits OP´s, dass man sie am Ende nicht mehr als den Menschen identifizieren kann, der sie vorher einmal waren. Leider ist das in der heutigen Zeit normal. Da sollte man aber auch an das Verantwortungsbewusstsein seines Chirurgen appellieren und hoffen, dass dieser das Beste für einen möchte und nicht nur das Geld.

Nun zu meiner Erfahrung: Ich habe mir selbst den Busen verkleinern lassen. Das war eine der besten Entscheidungen meines Lebens die ich niemals bereuen werde. Meine Chirurgin hat mich aber damals, nach dem ersten Termin, erst mal nach Hause geschickt und mich darum gebeten die Sache zu überdenken, da meine Vorstellungen etwas weit entfernt von der Realität waren. Sie sagte mir auch, dass sie schon Patienten nach Hause geschickt habe, wenn abzusehen war dass der Patient ein tiefer sitzendes Problem hat und versucht das mit einer OP zu lösen. Fand ich persönlich sehr gut und ich habe mich von Anfang bis Ende perfekt aufgehoben gefühlt.

Also alles in Maßen ist meines Erachtens in Ordnung, wenn man wirklich etwas hat, was einem sehr stark missfällt, kann man es ruhig machen lassen wenn es die Lebensqualität danach verbessert. Das war bei mir der Fall.
 

Rolf-Andreas

Bekanntes Mitglied
Angefangen hat alles mit der Unfall Chirugie.
Und was ist daraus geworden.
Im Otto-Normalfall das was viele machen, hier und da ein kleiner Eingriff der etwas korrigiert und das ist OK.
Was viele Männer nicht beachten oder nicht wissen wollen, Rückenschmerzen bei Frauen durch zu grosse Brust.
Was ich total daneben finde, diese Drakula Botex Geschichte.

Wer 80 ist, sollte dazu stehen und nicht wie ein 75 jähriges Ungeheuer furchterregend daher kommen.
Hollywood lässt grüßen.
Was viele Damen/Herren nicht beachten, 10 oder 20 Jahren nach den OP`s fangen Veränderungen an, bei sichtbaren Körperteilen, speziell im Gesicht, Lippen ,Augen, Wangen etc.
Bestimmte Eingriffe sollten wohlüberlegt sein denn sie kosten viel Geld, die Folgekosten sind enorm.
 

Heinz M

Benutzer
ich finde, wenn man sich in seinem Körper nicht wohlfühlt, finde ich kann man sich ruhig etwas operieren
allerdings sollte man dabei auch die Gesundheitsrisiken beachten und sich dessen klar sein.
So etwas für Andere zu machen finde ich falsch
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Schönheits-OP

Ich brauche keine Schönheits-OP;)
Ich würde keine Schönheits -OP an mir vornehmen lassen.
Mein Aussehen, so wie ich von Natur aus bin, gefällt mir:joyful:.


Kommt auch drauf an, welche und warum!

Ich könnte allerdings verstehen, wenn ein Mann oder eine Frau starke Tränensäcke oder Schlupflider wegmachen lassen würde.
Ebenso nach großem Gewichtsverlust, wenn die Haut nur noch wie ein Lappen an einem herunter hängt, könnte ich es verstehen.
Auch die Gesundheitsbedingte Maßnahmen kann ich gut verstehen.

Wenn jemand z.B. bei durch einen Unfall oder Krebs körperliche Schäden erlitten hat, Hautmale entfernen muss , die Zähne ausrichten oder wenn ein Kind extrem schielt.


Schönheitsoperationen finde ich nur in medizinischer Hinsicht gut.


schau bitte unter:
Schönheits-OP

Dieses Thema im Forum "Kleidung, Mode + Kosmetik
 

Emma64

Benutzer
Wenn man damit wirklich Probleme hat dann kann ich es schon nachvollziehen. Rein aus dem Grund, einem Schönheitsideal nachzulaufen, kann ich es nicht befürworten.
Da sollte man vielleicht vor einer OP einmal an seinem Charakter etwas arbeiten bevor man versucht mit künstlichen Anreizen andere zu beeindrucken.
Schließe mich daher Sonnenschein an, für mich sind das auch alles Gründe wieso man sich unters Messer gen kann.
 

Chris_K

Benutzer
ich würde schon das eine oder andere machen lassen.
man ist nie mit sich selbst zufrieden, was uns eigentlich durch die Werbung & Co eingeflüstert wird, aber trotzdem mag ich meine Nase nicht :rolleyes:
 
Oben