Pflegeleichte Zimmerpflanzen

Carambolage

Benutzer
Kann jemand eine pflegeleichte (und wenn möglich auch schöne) Zimmerpflanze empfehlen?

Normalerweise wäre mir das egal, weil sich meine Frau um die Pflege der Pflanzen kümmert. Möchte mir gerne eine in mein Büro zu Hause stellen und da weigert sie sich wegen dem Chaos reinzugehen :D!
 

Carambolage

Benutzer
Vielen Dank! Habe die mal in Google eingegeben und mir ein paar Bilder angeschaut und sie gefällt mir echt gut. Aber kann es sein, dass die Pflanze sehr groß wird? Oder scheint das nur so?
 

Davidoff_1954

Neuer Benutzer
Die Pflanze wird recht große, meine ist jetzt über 2 Meter groß geworden...aber das macht schon wirklich etwas her. Bisher habe ich nur positives Feedback bekommen :). Ich kann dir diese Pflanze wirklich nur ans Herz legen.
 

Carambolage

Benutzer
Uff... 2m ist etwas groß - ich suche eher nach etwas Kleinerem, das etwas dezenter daherkommt. Aber danke für den Tipp trotzdem :)!

Aber das mit den Orchideen klingt ja super - weil zu gießen vergessen... ja das passt zu mir :D
 

Urstrumpftante

Benutzer
Meine Tochter hat vor fast zwei Jahrzehnten einen Christusdorn bei mir abgelagert. Der braucht so gut wie kein Wasser und wächst trotz relativ geringer Sonneneinstrahlung in unserer Wohnung fröhlich vor sich hin. Hat allerdings Dornen, und der Saft ist giftig. Aber man muss sich ja nicht gerade daran reiben ;)
 

marymary

Benutzer
Hallo!

Also ich hab keinen grünen Daumen und ich kann dir Orchideen auch nur ans Herz legen. Sie blühen toll und sind mit einem Schnapsglas Wasser pro Woche zufrieden. Und wenn man das Wasser mal vergisst, ist auch das kein Problem. Die kommen selbst dann noch wieder hoch, wenn du sie monatelang vergisst. Ich habs "ausprobiert" :)
 

Alfred1951

Neuer Benutzer
Ich und meine Frau haben uns irgendwann nur noch Kaktusse angeschafft als Zimmerpflanze. Das hatte viele Vorteile; wenig Wasser, wenig Arbeit und immer Grün und die Blüten sind auch sehr schön.
 

NadineL

Benutzer
Kakteen sind echt die besten Zimmerpflanze, wenn man nicht wöchentlich gießen möchte. Hier gibt es auch wirklich schöne Arten. Besonders toll der:
Echinofosullocactus oder auch die Erdbeerkakteen.
 

kapuzinerkresse

Aktives Mitglied
Ich kann, wie mein Nickname vermuten lässt, die Kapuzinerkresse empfehlen! Wir haben in fast jedem Zimmer eine stehen und ich bin fasziniert davon wie diese Pflanze bei den unterschiedlichen Bedingungen ganz verschiedene Auswüchse annimmt. Und ausser giessen und ab und an die verwelkten Blätter abzupfen machen ich gar nichts :)
 

hubberl

Benutzer
Gummibaum - ich hab ja den schwarzen Daumen und der hält bei mir so ziemlich alles aus! ;) Den kann man uneingeschränkt empfehlen! Und Kaktus find ich auch immer gut!
Orchideen etwa wären mir immer zu schwierig auch wenn ich sie total schön finde.
 

Emanded

Benutzer
Hm, man denkt immer, Kakteen sind ja sooooooooooo pflegeleicht, aber ich finde schon, dass man auch etwas falsch machen kann - ebenso wie bei Orchideen.

Grünlilien finde ich aber ganz pflegeleicht.
 
G

Gast4188

Guest
Ich bevorzuge Kunstblumen - alle paar Wochen abstauben, fertig.
Und wenn man nicht die vom Jahrmarkt nimmt, dann sehen die sogar super aus :thumbsup:
 

Babel

Aktives Mitglied
Advocado Baum, selbst züchten.
Agapanthus, Yucca, ....

Ansonsten bin ich auch auf Kunstblumen rübergestiegen. Sehen täuschend echt aus, blühen immer "frisch", können den Jahreszeiten angepasst gewechselt werden, vor allen absolut pflegeleicht !
 
Oben