[NEWS] Keine rechtextreme Musik mehr an Schulen

Y*uki

Benutzer
Wichtige Neuigkeit:

Seit heute ist es der NPD verboten worden, Musik mit rechtsextremen Inhalten (sogenannte Schulhof-CDs) an deutschen Schulen zu verteilen. Di e Prüfstelle[font='arial, helvetica, sans-serif'] für jugendgefährdende Medien auf den Index der jugendgefährlichen Schriften gesetzt. Seitdem darf die CD von Schülern nicht mehr erworben oder an Schüler verteilt werden. Leider ist die Indizierung nur vorläufig, denn sie muss erst am 7. Oktober vom Hauptgremium der Prüfstelle bestätigt werden. [/font]
[font='arial, helvetica, sans-serif']
[/font]

[font='arial, helvetica, sans-serif']Persönliche Meinung: Endlich mal ein sinnvolles Verbot :D[/font]
 

Savo

Aktives Mitglied
Naja denkst du, dass man Jugendliche einfach so überprüfen kann?
Ich weiß ja nicht...

Klar ist es ein sinnvolles Verbot, trotzdem kriegt man die Musik überall her.
 

Jako

Neuer Benutzer
Trotz verbot, kontrollieren kann man es schlecht. Daran werden sich auch kaum welche halten. Sonst ist das Verbot eigentlich gut.

Normalerweise gibt es so ein Deutschland einheitliches Gesetz nicht. Dies entscheidet jedes Kultusministerium (höchste Verwaltungsbehörde des jeweilligen Bundeslandes für das Schulwesen) eines Bundeslandes selber. Dem Kultusministerium zufolge darf die Schulleitung bzw. der Schulträger (im meisten falle die Stadt oder der Kreis) entscheiden, ob und was Schüler hören dürfen. Verbote an Schulen gelten aber nur am Schulgelände. Das heisst man könnte außerhalb des Schulgelände wieder CD's verteilen.

Auf meiner Schule ist es verboten Musik zu hören, egal ob Lady Gaga, Greenday oder rechtsextrem, jegliches abspielen und hören von Musik ist untersagt.

~Jako
 

Savo

Aktives Mitglied
Y*uki' schrieb:
Es geht hier nicht um das Hören sondern darum das immer wieder Nazis an Schulen kommen und kostenlos CDs verschenken :)
Ich denke auch, dass das nicht ganz abstellbar ist.
Wenn man die Jugend jetzt ansieht, es werden immer mehr.
Ich denke, da hat man kaum Chancen das ganz zu kontrollieren!
Denn ich denke auch nicht, dass sie es dann nach 'ein paar Strafen' sein lassen werden.
 
Oben