Muttertag: Muttertagsbasteln

R

Rosalin

Guest
Muttertagsbasteln






Wunderblüte


Das benötigst du:
1 weiße Nelke (eignet sich gut),
2 Farben Tinte

So wird's gemacht:
Den Stengel der Nelke der Länge nach mit einem Messer bis zur Hälfte Spalten ( Vorsicht!!! Frag erst Deine Eltern und immer vom Körper weg schneiden damit Du Dich nicht verletzt!!!). Nun die (z.B. blaue) Tinte in einem Glas mit etwas Wasser verdünnen. Das Gleiche mit der anderen (z.B. rot). Jetzt die eine Stengelhälfte in das eine Glas stellen und die andere Hälfte in das andere Glas. Die Nelke bleibt so einfach stehen. Sobald sie das Wasser aufgenommen hat färbt sich die Blüte (kann schon dauern).
Tipp: Wenn Du Dir die Blüte länger erhalten möchtest leg sie in ein Buch und beschwere es anschließend. Sobald die Blüte getrocknet ist (das dauert mehrere Wochen) bleibt sie Dir (fast) ewig erhalten ;).

:6rose
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JollyJuly

Benutzer
Zur Zeit sind Haarreifen mit Stoffblumen total angesagt. Sie sind auch nicht sehr billig, man kann sie aber leich selber machen. Ein einfaches Haarreif nehmen, in Bastell- Laden kleine Blumen, z.B Rosen kaufen und mit der Heißklebepistole auf dem Haarreif aufkleben. Es sieht toll aus und ist auch ein tolles Geschenk
 
Oben