Mit einer Freundin in die Therme?

Luischen

Benutzer
Hallo,

ich würde gerne mit einer lieben Freundin von mir rund um Pfingsten in eine Therme fahren, mal ganz ohne Männer, weil den beiden ist dann sowieso immer nur langweilig. Und zu zweit haben wir eigentlich immer sehr viel Spaß. Nur weiß ich jetzt nicht, ob man dann auch ein Doppelzimmer buchen kann, nur eben mit zwei Einzelbetten? Sollte aber doch irgendwie möglich sein, oder?
Toll wäre es auch, wenn wir rund um die Therme ein paar Freizeitmöglichkeiten hätten, z.B. eine kleine Einkaufsmeile oder kulturelle Angebote. Alles zu Fuß erreichbar, wir würden nämlich gerne mit der Bahn anreisen.
Ich weiß, das sind jetzt viele Anprüche auf einmal, aber vielleicht fällt euch ja ein Thermenort ein, wo das alles möglich ist. Ich sage schon mal Danke und hoffe, wir finden etwas Passendes, denn ich freue mich schon sehr auf diesen gemeinsamen Urlaub :)
 

orbit

Aktives Mitglied
Bad Füssing kann ich empfehlen hat mehrere Thermen und für die Freizeit ist auch allerhand geboten von Morgens bis spät Abends....
Das Johannes-Bad würde ich allerdings persönlich ausklammern in Bad Füssing....zu riesig , zu laut, und nicht so nah am Zentrum gelegen.
 

Luischen

Benutzer
Ohje, ich habe ja gar nicht dazu geschrieben, dass ich Tipps für Österreich suche. Bad Füssing würde da zwar auch noch gehen, aber am liebsten wären mir Empfehlungen für Oberösterreich oder Salzburg.
 

kapuzinerkresse

Aktives Mitglied
Freunde von uns fahren regelmäßig einmal im Jahr nach Bad Füssing! Sie geniessen die Ruhe dort sehr und die Preise sollen wohl auch in Ordnung sein!

Wir selbst fahren, wenn wir einen Thermenurlaub machen wollen, nach Bad Hall. Dürfte ja so grob in dem von euch genannten Suchgebiet liegen?
Wir haben bisher immer die Kombi Eurotherme + Landesvilla gebucht. Diese Kombi ist für uns optimal, da wir in die Landesvilla auch unseren Hund mitnehmen können. Für 3 Tage, also für 2 Nächte, inklusive Frühstück und 2x Eintritt in die Therme und das Relaxium zahlen wir nur 126€ pro Person. Der Hund zahlt nur 2,50€ pro Nacht und bekommt dafür ein eigenes Hundebett und im Restaurant sind Hunde auch erlaubt.

Wenn wir nicht in der Therme sind, dann nutzen wir die Zeit für ausgiebige Spaziergänge in der Natur und im Kurpark.
Ansonsten gibt es auch noch einige kleinere Sehenswürdigkeiten in Bad Hall, für ein paar Urlaubstage aber definitiv ausreichend! Die Anreise mit Bahn und Bus ist problemlos möglich.
 

Luischen

Benutzer
Das klingt ja sehr ansprechend. Wir haben zwar keinen Hund, den wir mitnehmen würden, aber Spaziergänge an der frischen Luft machen wir beide gerne.

Ich habe jetzt nach "Eurotherme" im Internet gesucht, aber da kamen nur Ergebnisse zu Bad Ischl, nicht Bad Hall. Ist das was anderes oder gehören die irgendwie zusammen?
 

orbit

Aktives Mitglied
Du musst Bad Hall Eurotherme eingeben, dann bekommst du jede menge Info...denn auch in Bad Füssing gibt es eine Eurotherme......


eurothermen.at/de-bad-hall-index.htm
 

Luischen

Benutzer
Ja, hab's mittlerweile schon gefunden. In Bad Füssing gibt es aber die EuroPA-Therme, nicht Eurotherme.
Bin jetzt auch schon etwas schlauer ;)

Jedenfalls gefällt uns Bad Hall sehr gut, von den Bildern und dem Angebot her. Es gibt dort anscheinend auch ein großes medizinisches Angebot (es ist auch ein Kurhotel angeschlossen), das ist für unsere kleinen Weh-wechen eigentlich gar nicht schlecht.
Heilgymnastik, Nordic Walking, Moorpackungen, Kräuerbäder,... ganz nach meinem Geschmack!
 
Oben