Happy Halloween - Ein Fest aus den USA hält auch in Deutschland Einzug

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:

Rolf-Andreas

Bekanntes Mitglied
Früher hätten mann diese Gestalten eins mit dem Kreuzhackenstiel gegeben und Ruhe wäre.
Aber es gibt keinen Zusammenhalt mehr.
Sobald sich drei oder vier Männer entschliessen gemeinsam gegen Verrückte vor zu gehen, nennt man sie Nazis.
Die Unsicherheit im Zwischenmenschlichen Bereich macht es unmöglich diese Schreckgestalten zu enttarnen.
Die Polizei kann das nicht und die anderen dürfen es nicht.
Wer will schon eine Bürgerwehr....
Ich denke das es nur ältere machen sollten, so ab 65.
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Sobald sich drei oder vier Männer entschliessen gemeinsam gegen Verrückte vor zu gehen, nennt man sie Nazis.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass die Verrückten die Nazis sind und die anderen Wiederständler.

Derartige Idioten wird es immer geben und sie suchen jede sich ihnen bietende Gelegenheit um sich in Szene zu setzten. Hier ist es nun ein harmloses Fest.
 
Oben