Gibt es Gott??

Master

Aktives Mitglied
Die frage ob es Gott gibt kann man nicht Beantworten...Aber mal Ehrlich wenn ich ein Gott wär würde ich auch nicht wollen das man weiss das es mich gibt...aber ich will das man an mich glaubt....Gut nehmen wir an es gäbe ein Beweis für Gott und jeder wüsste das es ihn gibt...wäre das leben denn noch interessant zu wissen was nach dem tod kommt?
Ne glaube ich...wir haben nur den glaube das es gott gibt aber kein beweis...Gott ist garnicht blöd gerade weil wir nicht wissen das ihn gibt ist das Gleichgewicht ansich Perfekt.Nehemen wir an Götter und glaube würden garnicht exestiren dann wäre hier aber die hölle los

Es gibt kein Beweis das es ihn gibt aber auch kein Beweis das es ihn nicht gibt!!!

Ein Gleichgewicht Gruß Master eure Meinung zählt^^
 

*Pingu*

Benutzer
Hallo master,
Beweise gibt es keine, doch Beweise sind unwichtig.
Der Glaube zählt!
Gott gibt es, da bin ich mir sicher..
Wieso machst du den Thread aud mit dem Namen Gibt es Gott?? wenn es keine Beweise gibt und wir es selber nich wissen können..
Also vielleicht war das Hilfreich^^
mfg Pinguuuuu
 

Master

Aktives Mitglied
Gerade weil es keine beweise gibt ist das leben doch interessant und so ist meine theorie!!! Gott will nicht das man weiss das es ihn gibt...Ich kann Persönlich nicht sagen das es Gott nicht gibt weil Ich es nicht weiss.Ich kann auch nicht sagen das es ihn gibt....Und Gott sei dank ist es auch so^^
 

Hind23

Benutzer
Man kann also weder einen Beweis für seine Existenz bieten noch einen Beweis für seine Nichtexistenz. So gesehen fährt der auf der sicheren Schiene, der annimmt dass er existiert und danach handelt, weil sollte er existieren, dann findet man nach dem Tod die in den Religionen überlieferte Fortführung des Ganzen. Sollte sich herausstellen, dass er nicht existiert, nun dann wär man eh schon tot, und es käme nichts mehr.
 

dutti

Neuer Benutzer
gott is doch der aus dem einen buch oder?
...achso ihr meint den gott der im himmel is, den gibts doch garnet :)
kannst ja trozdem an ihn glauben wenn du magst, kann nicht verkehrt sein :)#ich persönlich aber glaub nich an den^^
 

Lady E

Aktives Mitglied
Ich muss zuerst einen Beweis sehen erst dann würde ich glauben dass es gott gibt

früher hatte ich noch an ihn geglaubt aber jetzt denke ich logisch und nach meinen logischen überlegungen gîbt es gott nicht... aber meine mutter versucht mich die ganze zeit vom gegenteil zu überzeugen...:S
 

Kugi

Aktives Mitglied
Ich würd nich sagen, dass es Gott wirklich gibt. Wenn es wirklich einen Gott gäbe, der wie in der Bibel für Frieden sorgt, dann wäre z.B. das World-Trade-Center nicht eingestürzt oder es hätte keinen 1. und 2. Weltkrieg gegeben.
 

dutti

Neuer Benutzer
ja von diesen themen gibt es einige...
aber wenn ihr so konkret fragt ob es gott gibt dann ist meine meinung direkt ma NEIN.
ob es ihn gibt ist wohl eine der ältesten fragen der menschen ab sogenannte "christis geburt".
ich finde jeder sollte für sich selber diese frage beantworten können!
glaubt mal mehr an euch selber! weil nur dann könnt ihr etwas erreichen... :augenzu: :yes:
 

Tiver

Aktives Mitglied
Nein, ich glaube kaum das es ihn gibt, wie auch, wer soll ihn erschaffen haben und warum hat ihn noch niemand gesehen ?
Bilder gibt es aber komisch oder !!!!
 

Todesengel

Aktives Mitglied
Ja keine Ahnung wer z.B gerade weil man es nicht weiß verstärkt sich doch irgendwie der Gedanke das es ein Gott giebt....aber ich glaub auch nicht an gott...bin Ateist :thumpsup: 8)
 

Dr.Block

Neuer Benutzer
Ich suche die ganze Zeit nach pinkfarbenen Geistertomaten. Ich kann sie einfach nicht finden ... hab schon alles versucht ... Röntgenbrille ... Metalldetektor ... Räucherstäbchen ... Zaubersprüche ... mystische Symbole ... Wissenschaftszeug ... Mäusefalle ...

... sie zeigen sich einfach nicht. Niemand wird jemals herausfinden ob es sie gibt ... Niemand!!! Niemals!!!

Da hilft nur der Glaube ... ich glaube jedenfalls an diese Dinger - und das ist doch alles was zählt ...
 

Todesengel

Aktives Mitglied
Dr.Block deine antwort ist sehr gut muss ich sagen aber Geistertomaten? :lol:

Ich glaube aber nicht an solche sachen ich bin Ateist aber kein Satanist oder sonst was falls das jemand mit meinen Usernamen in verbindung bringen wilL!!!!
 

Simoro

Neuer Benutzer
Dr. Block:

Ich krieg jetzt vom ganzen Lachen bestimmt Muskelkater. Vielen Dank, genau sowas brauchte ich gerade :lol:

Was Gott angeht ist es natürlich ganz wichtig, was man unter Gott versteht. Die Etikette "Gott" ist ja mit vielen peinlichen oder gar empörenden Sachen verbunden. Also ist es für mich ganz wichtig, genau zu definieren, was man unter "Gott" meint.
 

Biank

Neuer Benutzer
Original von Master
Aber mal Ehrlich wenn ich ein Gott wär würde ich auch nicht wollen das man weiss das es mich gibt [...] Gut nehmen wir an es gäbe ein Beweis für Gott und jeder wüsste das es ihn gibt...wäre das leben denn noch interessant zu wissen was nach dem tod kommt?
[...] Es gibt kein Beweis das es ihn gibt aber auch kein Beweis das es ihn nicht gibt!!!
Nur weil man nicht beweisen kann, das es ihn nicht gibt, ist das noch lange kein Beweis dafür, das es ihn gibt, meine ich. Natürlich wäre das Leben noch interessant, wenn man wüßte das es Gott gibt - hängt ganz davon ab was du unter "interessant" und unter "Gott" verstehst. Falls Du den biblischen Gott meinst, muß ich dir Recht geben - das Leben wäre gar nicht mehr so interessant, wenn es den gäbe und er genau so wäre, wie er in der Bibel beschrieben wird.

Und das mit dem "wenn ich Gott wäre" klingt mir schon sehr komisch. Wenn ich Gott wäre, würde ich die Menschen nicht so sadistisch quälen, indem ich ihnen Neugier und Wissensdrang einpflanze und ihnen danach alle Wege zu mir und alle Beweise das es mich gibt verweigere... So einen Gott kann es wirklich nicht geben - und wenn, dann lohnt es sich nicht, ihm zu dienen.
 

Asloth

Neuer Benutzer
Gott ist eine ausrede für sie realität wenn man an gott glauben kann muss man nicht über sein jetziges leben nachdenken da es ja unter umständen vielleicht noch ein leben danach geben könnte aber der glaube an ein höheres wesen ist für viele gut da es ihen die absoution über ihr sein geben würde aber aber naja is ne überlegung aus philosophiuntericht mfg Asloth:)




Met me at cs at suppe bzw steam at krombacher47 :)
 

Jack

Neuer Benutzer
Gott kann verschieden definiert werden, und das ist keine Frage die allgemein beantwortet werden kann. Für die, die dran glauben existiert er und diejenigen brauchen auch keine Beweise dafür.
 
Oben