Gewichtszunahme bezüglich Bodybuilding

TonySoprano

Neuer Benutzer
Ich wollte meinen Körper mal wieder in Form bringen und bin jetzt schon ca. 3 Monate im Studio und trainiere 3 mal die Woche (Brust Bauch Arme und Beine) Mir wurde nun gesagt ich sollte um ein besseres Ergebnis zu erzielen mehr gewicht zulegen, vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann mir sagen ob das tatsache ist, ich kann mir das nähmlich schwer vorstellen. Um schnell gewicht zuzulegen wurde mir trinknahrung empfohlen habt ihr da vielleicht auch Infos zu ?
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Gewicht zulegen ist nichtssagend. Du kannst essen bist du fett wirst oder dich so ernähren und trainieren, dass du definiert Muskelmasse zunimmst. Die Waage ist sowieso nicht das Kriterium, sondern der Blick in den Spiegeln ;)
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
:thumbsup:Meine Söhne in der Anfangsphase im Fitnesscenter-Studio!
Meine Söhne und auch wir Eltern haben zu viel Speck auf den Rippen.
Wahrscheinlich war es die Kombination aus Kohlenhydraten und zu wenig Bewegung,
deshalb habe ich einfach die Kohlenhydrate (Brot, Nudeln, Zucker...) reduziert.



Meine Söhne sind 18 und 32 Jahre alt.
Meine Söhne gehen dreimal die Woche ins Fitnessstudio und trainieren.
Die beide haben zuerst mit dem Zirkeltraining begonnen dann Ausdauertraining.
Schuld an Gewichtszunahme war die Muskelmasse.
Dieser Muskelaufbau führt natürlich zu einer Gewichtszunahme.

Ich habe auch Ernährung umgestellt und versuche das meine Söhne wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen und mache Gerichte mit viel Eiweiß.
Viel Trinken, viele Vollkornprodukte, Eier, Fisch, Geflügel (Trennkost)viel Fleisch mit Gemüse.
Ich versuche schon möglichst gesunde Sachen in den Kühlschrank zu packen:LOL::thumbsup:

Hier bei mir, wird am Mittag und am Abend nur noch eiweißreich gegessen – ganz ohne Kohlenhydrate.
Wir essen nichts nach 18 Uhr;) außer ab und zu einen Apfel.

Belohnung muss auch sein:thumbsup:. Gönnt dir etwas ab und zu.
Erfolge belohnen!
So etwas muss auch sein, nicht nur für die Seele, sondern auch für den Körper.



Wie sieht deine jetzige
Ernährung aus, ist du mindestens 5 oder 6 Mahlzeiten am Tag?
Wenn du zunehmen möchtest solltest du Eiweißreiche Nahrung bevorzugen.

Achte auf deiner Ernährung!
die Ernährung ist ein extrem wichtiger bestandteil des aufbaus!
Gewichtszunahme durch Sport
Der Fitnessratgeber
unter:
http://www.abnehmen-sport-fitness.de/gewichtszunahme-durch-sport.html
Massebaufbau im Bodybuilding
unter:
http://www.gesund24h.de/content/massebaufbau-bodybuilding.html

Weiterhin viel Erfolg und
sportliche Grüße,
Malgosia
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Gewicht zulegen ist nichtssagend. Du kannst essen bist du fett wirst oder dich so ernähren und trainieren, dass du definiert Muskelmasse zunimmst. Die Waage ist sowieso nicht das Kriterium, sondern der Blick in den Spiegeln ;)
:thumbsup:so is es
AustroPop -- Wolfgang AMBROS ............. So is es ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hannah28

Benutzer
Ich wollte meinen Körper mal wieder in Form bringen und bin jetzt schon ca. 3 Monate im Studio und trainiere 3 mal die Woche (Brust Bauch Arme und Beine) Mir wurde nun gesagt ich sollte um ein besseres Ergebnis zu erzielen mehr Gewicht zulegen, vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann mir sagen ob das Tatsache ist, ich kann mir das nämlich schwer vorstellen. Um schnell Gewicht zuzulegen wurde mir Trinknahrung empfohlen habt ihr da vielleicht auch Infos zu?

Trinknahrung ist da schon eine Alternative, aber ich würde es mit einem straffen Ernährungsplan machen und auf irgendwelche Mixturen und Wunderstoffe verzichten. Ausserdem ist die Aussage:
um ein besseres Ergebnis zu erzielen mehr Gewicht zulegen
totaler Bullshit wenn man das mal so sagen darf!


Du musst nicht viel zunehmen um Muskeln oder einen definierten Körper zu erhalten.

Fakt ist zwar das sich aus Fett Muskelmasse bildet aber wenn man (böse gesagt) Fett ist bedeutet ein Training nicht das man alles Fett verliert und dann nur aus Muskeln besteht. Ich würde nicht zu viel auf die Worte der anderen die dort Trainieren geben, das ist lediglich gefährliches Halbwissen! Ich würde an deiner Stelle einfach mal zum Muskelaufbau meinen Arzt befragen, der hat wesentlich mehr Erfahrung vom Körper als so ein Steroidenbulle unter der Hantelbank. Außerdem würde ich auch Informationen suchen und mich genauer darüber informieren, viele Trainer wissen auch nicht mehr als andere und beraten daher auch oft falsch, daher suche die nötigen Informationen bei vertrauenswürdigen Quellen und du wirst sehen, es wird schon werden ;)
 

TonySoprano

Neuer Benutzer
Vielen lieben Dank für die Antworten!

Ich bin ja für gewöhnlich auch nicht so das ich allen gleich alles glaube aber wenn man im Fitnessstudio mit solchen Muskelpaketen redet, kommt schon in Gedanken es vielleicht so zu handhaben wie die es machen um besser oder schneller bzw. effektiver zu sein. Ich habe mich auch noch mal mit der Thematik Trinknahrung genauer befasst und mir mal mehr dazu durchgelesen und bin bei dem Patientenportal Fortimel gelandet wo ich ein wenig was in Erfahrung bringen konnte.

Ich danke euch allen nochmal für die Antworten, klasse Community hier ;)
 

erdnussbutter

Benutzer
Hm, ich habe zumindest schon mal gehört, dass sehr schlanke (aber unsportliche) Menschen zunehmen, wenn sie mit dem Training beginnen.
Auch bei weniger schlanken Menschen kann es wohl erst einmal zu einer Gewichtszunahme kommen, im Laufe des Trainings aber anschliessend auch zu einer Gewichtsabnahme.
Sowas
Mir wurde nun gesagt ich sollte um ein besseres Ergebnis zu erzielen mehr gewicht zulegen[/quote|
habe ich aber auch noch nicht gehört. Vielleicht solltest du dazu mal Fachleute (Fitnesstrainer und/oder Ernährungsberater) befragen :)
 
Oben