GB: Sechs-Monats-Quarantäne für Haustiere gekippt

gerardo

Benutzer
Sechs Monate mussten Hunde und Katzen bislang in Quarantäne verbringen, wenn ihre Besitzer sie aus dem Ausland mit nach Großbritannien bringen wollten - doch damit ist jetzt Schluss. Die seit dem 19. Jahrhundert geltende Regel werde zum 1. Jänner abgeschafft, teilte das britische Umweltministerium am Donnerstag mit. Angesichts der Fortschritte bei den Impfungen gegen die Tollwut und ihrer Behandlung seien die bisherigen Quarantäne-Bestimmungen für Haustiere überholt.

BERICHT
 
Oben