Fremdsprachenkenntnisse II. Versuch

Aus welchen Sprachfamilien sprecht Ihr Sprachen?

  • Turk (türkisch, usbekisch, kasachisch, turkmenisch, tatarisch, kirgisisch, uigurisch, ...)

    Stimmen: 0 0,0%
  • semitische (arabisch, hebräisch, somali, aramäisch, amharisch, tamazight, tuareg, ...)

    Stimmen: 0 0,0%
  • finno-ugrische (finnisch, samisch, estnisch, karelisch, ungarisch, ...)

    Stimmen: 0 0,0%
  • andere europäische (griechisch, litauisch, lettisch, albanisch, armenisch, gälisch, ...)

    Stimmen: 0 0,0%
  • asiatische (chinesisch, japanisch, koreanisch, hindi, bengali, tamil, farsi, khmer, ...)

    Stimmen: 0 0,0%
  • afrikanische (hausa, xhosa, swahili, bantu, ...)

    Stimmen: 0 0,0%
  • sonstige

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11

Der müde Joe

Aktives Mitglied
Welche Sprachen sprecht Ihr, zumindest so leidlich? (Als Mindestvoraussetzung gilt die Fähigkeit, alles im Alltag wichtige, notfalls mit Hilfe eines Wörterbuches, ausdrücken zu können; also Grundwortschatz plus Basisgrammatik, in etwa das Niveau, das man nach einem Jahr Unterricht erreicht.)

Weil die Umfrage leider auf 10 Optionen beschränkt ist, folgende grobe Einteilungen, Details dann bitte im Beitrag.

Es können mehrere Optionen gewählt werden, die gleiche Option jedoch nur einmal (auch wenn zwei Sprachen der gleichen Gruppe gesprochen werden).



 

Fortuna

Moderator
Leider keine. In jungen Jahren konnte ich mich mal in russisch und tschechisch unterhalten. Heute würde ich gerne Plattdeutsch lernen. Habe noch keine Möglichkeit gefunden, wie. Die Kurse in der KVHS finden immer während meiner Arbeitszeit statt.
 

Der müde Joe

Aktives Mitglied
@ Fortuna: Plattdüütsch, dat kann jeder lehrn, man bruk dorto nich to studeern. Koop Di man ne gode CD vun Godewind un glieks geiht dat los... Und sonst schau doch einfach mal vorbei...
 

Nichtohnemich

Aktives Mitglied
Zu meiner Schulzeit, wurden keine Fremdsprachen gelehrt. 1945 - 1952.
Privatschulen kamen erst Anfang 1960 auf.
Die konnte neimand bezahlen. Der Duchschnittsverdienst eines Agestellten oder
Arbeiters betrug ca. 350 bis 400 DM. Ein Sparchkurs kostete um die 250 DM.
Erschwinglich wurden die Kurse Ende 1960, als die VHS entstanden.

Bis heute spreche ich keine Fremdsprache, ob wohl ich in den letzten 30 Jahren viel in
der Welt herum kam. Es fehlte die Zeit zum Lernen.
Heute geht das lernen viel zu langsam und auf Senioren abgestellte Kurse werden nicht
angeboten. Jedenfalls nicht in meiner Umgebung.
 
G

Gast4563

Guest
Ok, englisch und französisch hatte ich in der Schule, bin allerdings ziemlich aus der Übung, was das sprechen und schreiben anbelangt.
Aber würd mich wohl schon irgendwie verständlich machen können.
 

oldman_Keller

Benutzer
Da wir mehr als 10 Jahre in Portugal gewohnt haben, beherrsche ich diese Sprache leidlich. Nur geht von Jahr zu Jahr immer mehr verloren, was ich bei neuen Besuchen dort wieder aufzufrischen versuche.
 

Der müde Joe

Aktives Mitglied
Das kann ich leider nur bestätigen. Noch vor 20 Jahren konnte ich mich auf französisch, englisch, italienisch, serbokroatisch, polnisch und dänisch gut verständigen, aber es wird immer weniger. Leider. Und das Lernen/ Auffrischen wird auch nicht leichter...
 

maya

Aktives Mitglied
Wenn man die Sprache nicht mehr anwenden kann, geht wirklich schnell das Wissen zurück. Ich freue mich immer , wenn ich im Ausland bin und die Fremdsprache anwenden muss, feststelle, dass es dann recht schnell geht und vieles wieder zurück kommt.
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Ich bin in Polen geboren und aufgewachsen.
Bis heute kann ich Fremdsprachen:
russisch , polnisch, deutsch,
tschechisch nach 20 Jahren viel vergessen
Ich lerne jetzt englisch:)
ײ)♥(ړײ)♥(ړײ)♥(ړײ)♥

aus dem Norden Grüßt Euch alle Małgosia

☼☼☼ ☼ ☼ ☼☼☼☼ ¯`˚´¯    ¯`˚´¯                 ¯`˚´¯
          ║ ____
 ¯`˚´¯   
║ _____\\
          ║|\\
          ║)░\\
          ║)░░\\
  Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ   ║)░ ░\\
__ ξ(ړײ)ξ  ║)░░░\\  __________
  ¸╱░╲¸║)░░░ \\  „„„„  „„  „„
  _(\")(\")__║)_____ \\  „„„[̲:)]„„„
 \\▬▬▬▬▬▬▬▬ /      ^^„„_
_„„\\__„„__„„__„„„ ___/
*♥**♥*„„”
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

maya

Aktives Mitglied
Gratulation Sonnenschein - Ich habe mal einen Spruch gelesen, der mir gut gefällt. Sinngemäß heißt er : Die Einsprachigen von heute sind die Analphabeten von morgen.
Dein Schiff ist toll - Ich habe so etwas schon öfter gesehen, das macht bestimmt viel Mühe.

Viele Grüße aus dem Süden
Anhang anzeigen 4156
 

Anhänge

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Gratulation Sonnenschein - Ich habe mal einen Spruch gelesen, der mir gut gefällt. Sinngemäß heißt er : Die Einsprachigen von heute sind die Analphabeten von morgen.
Dein Schiff ist toll - Ich habe so etwas schon öfter gesehen, das macht bestimmt viel Mühe.

Viele Grüße aus dem Süden
Anhang anzeigen 4156
Dankeschön liebe Maya,
......... ()(░)
........()(♥)(░)
..........()()
............(\.|./)
....(▒)(▒)..|/)(░)(░)
..(▒)(♥)(▒).(░)(♥)(░)
.....(▒)(▒)..|.(░)(░)
...............\...|/)
....(▒)(▒)..|/)(░)(░)
..(▒)(♥)(▒).(░)(♥)(░)
.....(▒)(▒)..|.(░)(░)
...............\...|/)
.............\¯¯¯¯¯/
............. ) ¯¯¯(
............./▫◊ ◊▫\
............/▫▫▫▫▫▫▫▫ \
.........../▫▪▫▪▫▪▫▪▫▫ \
.......... \_______/ ♥
\\\\////....\\\////....\\\\\/////....

Herzliche Grüße an dich und an den wunderschönen Süden


LG Malgosia
☼☼☼
Ƹ̵̡Ӝ̵5
ξ(,ړײ)ξ
*╱░╲¸ ☼
_◢█◣
_ ╝╚
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
:LOL:;)
Zungenbrecher - Fischers Fritz fischt frische Fische
Polnische Zungenbrecher-
W Szczebrzeszynie chrząszcz brzmi w trzcinie...



LG Malgosia
Ƹ̵̡Ӝ̵5
.(ړײ)
.«▓»✿
..╝╚
 

maya

Aktives Mitglied
Die Zungenbrecher sind köstlich. Das Polnisch kann ich kaum lesen, geschweige denn aussprechen. Ich dachte immer, russisch ist schwer, aber polnisch ist ja unglaublich. :eek:
 

Sonnenschein

Moderator
Teammitglied
Die Zungenbrecher sind köstlich. Das Polnisch kann ich kaum lesen, geschweige denn aussprechen. Ich dachte immer, russisch ist schwer, aber polnisch ist ja unglaublich. :eek:
Liebe Maya,
die Polnische Grammatik ist viel leichter als die Deutsche Grammatik, wir haben in unseren Alphabet nur ein paar andere Buchstaben.

Ich denke die Aussprache ist das Hauptproblem.:LOL:

Russisch war Pflichtfach in allen Polnischen Schulen, deswegen kann ich so gut russisch;)


Das polnische Alphabet hat 32 Buchstaben:
a ą b c ć d e ę f g h i j k l ł m n ń o ó p r s ś t u w y z ź ż

Maya schau, der kann das auch:thumbsup:

Bobby Vinton - My melody of lov
meine liebe ich liebe dich:)
MOJA DROGA JA CIĘ KOCHAM-Polnisch


LG Małgosia

........ ♥♥♥___♥♥♥......
...... ♥♥♥♥♥_♥♥♥♥♥.....
...... ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥.....
......... ♥♥♥♥♥♥♥♥.......
............. ♥♥♥♥...........
............... ♥...........
..............('')...........
..........()""().............
..........( ö, ).............
.........(,,) .).............
..........(,,),).............
 

Der müde Joe

Aktives Mitglied
Liebe Maya,
die Polnische Grammatik ist viel leichter als die Deutsche Grammatik, wir haben in unseren Alphabet nur ein paar andere Buchstaben.

Ich denke die Aussprache ist das Hauptproblem.:LOL:

Russisch war Pflichtfach in allen Polnischen Schulen, deswegen kann ich so gut russisch;)


Das polnische Alphabet hat 32 Buchstaben:
a ą b c ć d e ę f g h i j k l ł m n ń o ó p r s ś t u w y z ź ż

...
LG Małgosia
Also daß Polnisch mehr Halskrankheit, als Sprache ist, ist ja allgemein bekannt. Was soll man auch erwarten, wenn von den 32 Buchstaben eigentlich nur y und z wirklich genutzt werden... ;)

Die Aussprache ist in der Tat gewöhnungsbedürftig, aber machbar, zumal es praktischerweise so ist, daß man nahezu jedes, auch vollkommen unbekanntes, polnische Wort korrekt aussprechen kann, sobald man die Lautwerte der Buchstaben und weiß, daß die Betonung immer auf der vorletzten Silbe liegt. Was die Grammatik angeht, muß ich Dir aber widersprechen. Nicht nur daß es ein paar Fälle mehr gibt, als im Deutschen (Lokativ, Vokativ, Instrumentalis), es wird auch gnadenlos alles durchdekliniert: Namen, Zahlen, Monate, Tage... Von den Unregelmäßigkeiten infolge der "Lautharmonie" (dieses Wort geht in Verbindung mit polnisch eigentlich gar nicht!!!) erst gar nicht zu reden...
 

Der müde Joe

Aktives Mitglied
Warum sind in slawichen auch nicht serbisch und makedonisch nicht da?
Ich nehme an, Du willst fragen, warum diese Sprachen oben nicht als Beispiele angeführt sind, ja? Ganz einfach: der zur Verfügung stehende Platz war sehr begrenzt, die Zahl der Antwortmöglichkeiten auch. Aber dafür ist ja hier genug Platz und Du kannst detailliert schildern, welche Sprachen Du alles so beherrscht.
 

Bariander

Aktives Mitglied
Also Englisch und Französisch in der Schule, wobei ich Englisch einfach durch Musik und Filme deutlich besser kann als Französisch. Hab mir vorgenommen auch Russisch zu lernen, aber das dauert leider noch etwas bis der Kurs startet...
 
Oben