Forum, Blog und Diskussionen

Kater

Benutzer
[FONT=Allegro BT, fantasy]Einen schönen guten Morgen euch allen![/FONT]

[FONT=Benguiat Bk BT, serif]Ein Forum lebt nicht alleine von seinen angemeldeten Mitgliedern sonder von denen die sich aktiv betätigen. Ich vermisse hier die Diskussionsfreudigkeit der User.[/FONT]
[FONT=Benguiat Bk BT, serif]Hier sind z. B. Blogs, die sind über 100 mal aufgerufen worden aber haben nur 2 – 4 Kommentare!! Dann lese ich hier Blogs vom Januar 2011 die weder aufgerufen noch Kommentare enthalten, müssen die noch gespeichert sein? Entweder herrscht hier Interessenlosigkeit oder hier haben die User keine eigene Meinung. [/FONT]

[FONT=Benguiat Bk BT, serif]Nicht nur positive Kommentare sind gefragt, auch kritische und negative Antworten sind im Blog willkommen.[/FONT]
[FONT=Benguiat Bk BT, serif]So geht das nicht weiter, so macht man das besten Forum kaputt und dieses Forum [/FONT]„[FONT=Benguiat Bk BT, serif]Kellerbude.de“[/FONT][FONT=Benguiat Bk BT, serif] ist ein sehr gut gemachtes Forum.[/FONT]

[FONT=Benguiat Bk BT, serif]Ich wette auch dieser Blog
kommt nicht über 10 Antworten.
[/FONT]




[FONT=Allegro BT, fantasy]Herzliche Grüße: der Kater[/FONT]
 

Savant

Neuer Benutzer
Es ist wie im wirklichen Leben.
-Man muss nicht schreiben
-Man muss nicht diskutieren
-Man kann auch nur lesen.
-Man kann auch nur zuhören.
-Es bleibt Jedem selbst benommen, sich auf Interessantes oder Uninteressantes einzulassen.
-Die Anzahl der eingetragenen User liegt bei uns bei ca. 2500. Da es viele Suchmaschinen sind, die hier lesen, würde ich etwa schätzen, das wir ~50-100 Realleser am Tag haben. Ich seh das so, das man an einem Stammtisch mit 7/8 Leuten mehr Gehör bekommt als augenblicklich in einem Forum, wie hier. Ausserdem sollte der Diskussions- oder Informationssbeitrag schon eine gewisse Qualität haben, als abgeschriebene Texte aus dem Net oder Alltagstrivialthemen, die in den Medien eh schon mehrfach belegt werden. Ein gewisses Esprít und Authentik im Beitrag wären schon angenehm. Es muss ja nicht immer hochwissenschaftlich und hochgeistig geschrieben werden, aber wenn es in Banalitäten oder Stumpfheiten endet, wird man nicht viel Resonanz in einem Forum bekommen. Muss dazu sagen, das ein Forum ein Platz der Kommunikation ist. Jeder sollte auch mal den Mund aufmachen. Nur lesen bringt uns 'Plauderer' nicht weiter. Man will doch auch ein feedback oder Resonanz auf seine Meinung bekommen.
 

irmi_Keller

Bekanntes Mitglied
Guten Morgen.

Ich bin ja schon ein wenig hier und hab schon so maches Fiasko hier im Keller erlebt.

Kater soweit ich mich erinner kann ist der Blog hier sehr selten zum Austausch von Geganken gebraucht worden.
Eher zur Selbstdarstellung
und zur Unterhaltung.

Als noch alles gut war fand der Meinungsaustausch in den Foren statt.

Aber wo jetzt die beste Stelle ist sich auch tiefsinnig auszutauschen das könnte ich im Moment nicht sagen.


Doch ich habe die große hoffendlich nicht zu große Hoffnung wenn wir uns nicht verjagen weil hier einiges im Argen liegt wird sich das weitere finden.

Liebe Grüße eine hoffendlich nicht allzu blauäugige irmi

Aber vielleicht können wir uns die daran interessiert sind im Chatt verabreden um darüber zu diskutieren wie wir es besser machen können und wie.
Ich lass mir mal was einfallen
liebe Grüße irmi
 

Kater

Benutzer
Ich glaube nicht das der Chat zum diskutieren eines Themas geeignet ist, er ist eher für Kurzmitteilungen geeignet. Ich kenne Foren da kann man den Blog in einem "Thread" umwandeln. Da ist das Mitteilungsfenster größer und übersichtlicher. Zudem wurde es besser angenommen und auch gefunden als ein Blog.
So was gibt es aber hier leider nicht....oder habe ich es noch nicht gefunden?
 

irmi_Keller

Bekanntes Mitglied
Ich würde auch gerne hier so einiges ändern.
Joaquin unser Hausherr ist zwar ein netter Mensch aber inwieweit er Lust Zeit hat hier alles umzugstallten ich weiss es nicht.
Ich werde es wohl zur Sprache bringen ich weiss nur noch wie und wo
kommt Zeit kommt Idee die letzte Zeit ist das Forum ja mehr oder weniger vor sich hingedümpelt
wenn nicht gerade die Fetzen flogen.
Na ja ich werde weiterhin überlegen was ICH tun kann
liebe Grüße
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Lust schon Irmi, nur die Zeit ist sehr dünn :(

Savant hat hier schon vieles sehr treffend gesagt.

Blogs sind in der Tat je nach Plattform sehr zweischneidig. Ich kenne viele Communitys, welche diese aus ihren Seiten entfernt haben. Selbst habe ich diese aus zwei anderen Foren entfernt weil sie dort zum einen nicht angenommen und zum anderen extrem für Spam missbraucht wurden. Auch ansonsten ist im Web zum Teil ein Blogsterben zu erkennen, wobei sich das wie überall im Netz auch mal wieder schnell ändern kann.
 

Savant

Neuer Benutzer
Von mir aus, kann es auch mal in einem Dialog mal krachen und ziemlich kontrovers ausgedrückt sein. Eine konstruktive Unterhaltung sollte dennoch möglich sein. Sicher, - es fallen auch mal juchzende Ausdrücke, aber die können bei solider Weiterführung des Diskurses, bei Einsichtigkeit elegant ausgewogen werden. Ein Rückzug in die Höhle der Egomanie hilft da nicht weiter. Ein Forum ist ein Forum, wo es auch mal Blitzt und Donnert. Wichtig ist die Auswägung der Konversation.
 

irmi_Keller

Bekanntes Mitglied
Savant schreibt von mir aus kann es im Dialog auch mal krachen.
Ja
und das ist ein Grund warum ich ganz froh bin das Kater die Blogseite neu belebt hat.
So habe ich das noch nie gesehen für mich war diese Seite eher dazu da Schwänke aus meinem Leben zu erzählen und da wollte ich im Forum niemanden mit langweilen.

Vielleicht ist hier ein guter Ort zum diskutieren und auch ein wenig zu philosophieren da er ein wenig abseits von Geschen ist.

Was haltet ihr davon wenn es erst einmal alles so bleibt , so wie Kater den Blog gefunden hat , werden ihn auch bestimmt andere ernsthafte Nutzer finden wenn nicht dann könnte Joaquin im Forum bestimmt etwas Reklame dafür machen.

Und nunhoffe ich mal wenn es hier geblitzt und gedonnert hat, das die Luft wieder rein ist und wir uns weiterhin gegenseitig respektieen
Bis jetzt klappt es ja ganz gut
 

Kater

Benutzer
Wenn in einem Blog diskutiert wird, kann es natürlich schon mal heiß hergehen. Es wäre doch schade wenn wir alle der gleichen Meinung wäre. Die meisten von uns sind Erwachse (und wissen sich zu benehmen) Wenn alle gewisse Anstandsregel und Foren Regel einhalten, kann so ein Diskussion Abend im Blog recht interessant werden. Und je nachdem welches Thema gerade zur Debatte steht kann der Blog auch "langlebig" werden. Wenn jemanden ein Blog "nicht" gefällt braucht er ja nicht mitzumachen! Er könnte z. B. einen eigenen Blog aufmachen und ein besseres Thema anschneiden. :heart:liche Grüße: der Kater
 

Kater

Benutzer
Apropos, verschreiben: Wenn sich hier einer verschreibt sei es grammatisch oder rechtschreiberisch und einer findet den "Fehler" darf er ihn behalten aber nicht an die große Glocke hängen.
Manchmal ist wirklich die Tastatur Schultt am rehcsriebe Fejler :eek:
 

Savant

Neuer Benutzer
Na? Deine Wette mit 10 Antworten hättste aber verloren!
Das schöne an einem Forum ist auch, das nicht alles zeitnah passieren oder besser gesagt ablaufen muss.
Wir sind einfach zu ungeduldig und wollen alle direkt, gleich und sofort und am Besten: Ruck-Zuck und Zicki Zacki alles erlebt haben. Wenn solche Worte fallen, dann immer einen großen Bogen machen! (Zitat eines Überlebenden des Warschauer Ghettos)
Habe gerade in unserer Forumsrubrik: -Erwachsenenthemen- einige schöne Themen und Diskussionen gefunden, die mich zum
weiter lesen in dieser Rubrik animiert hat. Schade ist nur, das viele Autoren das Forum nicht mehr frequentieren. Alles eine Frage der Zeit und der Gelassenheit.
 

Kater

Benutzer
Nicht ganz, es sind 14 (nicht 13) Kommentare, aber.......5 sind von mir die zählen nicht. Also wenn schon denn schon! :cool: Aber ich sehe das so ein Blog doch angenommen wird, es kommt nur auf das Thema an. Möge der heutige Tag für euch alle erfolgreich sein. ♥lich: Der Kater
 
Oben