Festplatte Defekt ?

G36

Neuer Benutzer
Hallo liebe Computerspezialisten,

habe letztens meine beiden Festplatten formatiert, soweit so gut, als dies geschehen war wurde der Bildschirm blau und dann stand drauf das meine Festplatte nicht mehr erkannt wird, hab sie neu angeschlossen hat nichts geholfen.

Jetzt meine Frage:

Was kann ich dagegen tun oder muss ich mir eine neue Festplatte kaufen??

Danke schonmal im vorraus

Gruß

Schütze Arsch
 

White Noise

Aktives Mitglied
Viell. ein paar Details mehr?
Wie hast die formartiert - Betriebssystem - Fehlermeldung (beim Absturz),
HHD: Sata, Pata, USB? Gleichzeitig formatiert?

Je mehr Details desto eher kann geholfen werden.
 

G36

Neuer Benutzer
Jawohl,

Mainboard: Asrock Conroe X Fire
Cpu: Intel Core Duo 1,8 Gig
Grafikkarte: ATI Radeon X1900
Arbeitsspeicher: 2 Gig Ram Kingston
Festplatte: 1 Samsung HDD S-Ata 7200U/min (Festplatte ist zweigeteilt)

Ich denke mal Lüfter, Netzteil usw. sind hier unwichtig.

Wollte mein System (XP) formatieren und mir dann Vist (32-bit Version) draufspielen. Fehlermeldungen hatte ich keine.

Was evtl. noch zu erwähnen ist, der Rechner ist Marke eigenbau.

Hab eine Schnellformatierung drüberlaufen lassen.
 
B

Baldur

Guest
Also erstmal find ich es ziemlich mutig,mit 2 Gb Ram Xp zu deinstallieren und Vista drauf zu machen. Und zweitens würde mich mal interessieren,wie du formatiert hast. Aus dem laufenden System raus (Geht das überhaupt)? Oder beim installieren von Vista?
ich glaub nich daß deine Fp (es is ja nur eine mit zwei Partitionen) kaputt is. Ich würde jetzt hingehen mit ner Linux-Live-Cd das Ganze mal checken.
 

G36

Neuer Benutzer
Ich weiß das mit 2 Gig Ram das ein wenig mutig war, wollts halt einfach mal versuchen ist halt leider schief gegangen-.-

Hab formatiert während Xp gelaufen ist, Vista wollte ich erst nach der Formation installieren.

Hab mit einer XP wiederherstellungs cd es mal versucht, aber jedes mal wenn ich von der CD starten will kamm wieder die gleiche Fehlermeldung das meine Festplatte nicht mehr erkannt wurde.
 
B

Baldur

Guest
Aus m laufenden System raus das gleiche System formatieren.... Ich denk da is was mit der Formatierung schief gegangen. Wie gesagt,da ich ja eigentlich nur Linux nutze,kenn ich da keine andere Lösung als die mir der Live-Cd. Is eh ne gute Sache,falls mal nix mehr geht (Laufwerk muß natürlich funzen) kannst damit deine Daten einfach retten.
Is auch ganz easy. Echt!
 
B

Baldur

Guest
Also ich kann ir nich vorstellen,daß das nich funzt mit der Live-Cd. Und dann würd ich mir ne neue FP kaufen und kein neues Motherboard.....
 

G36

Neuer Benutzer
Aber kann mir kaum vorstellen das es meine Festplatte Terminiert hat, wenn mir der Rechner anzeigt sie wird nicht mehr gefunden, denke das liegt dann eher am Mainbord schließlich geht der suchbefehl ja vom Mainboard aus oder?

War nur ne vermutung mit dem Mainboard, hab nicht soviel ahnung von Pcs.
 
B

Baldur

Guest
Terminiert is nich so der richtige Ausdruck. Ich bin da ja auch nich so der Chef am Pc,aber wen z.B. bei der Formatierung ein Fehler passiert,kann die Fp nich mehr gemounted werden und folglich wird sie dann von Xp nich mehr erkannt. Hatte ich mal bei nem Kumpel seiner USB-Fp. Er hatte den USB einfach rausgezogen und dann erkannte Win das Teil nich mehr. Mit der Live-Cd haben wirs dann wieder behoben.
Das geht mit Win bestimmt auch irgendwie,aber ich hab da keinen Plan von. Und wenn dir hier keiner helfen kann,ver suchs mal hier
Deshalb ja mein Vorschlag: Versuchs mit der Cd (kostet nix und du lernst was dazu :thumpsup:
 

White Noise

Aktives Mitglied
Also,
im laufendne System kann man eine HDD nicht formatieren :no:

Der richtige Weg wäre: von der Vista-CD booten und da die HDD formatieren
(ich glaub gibt auch eine Upgrade-Möglichkeit XP zu Vista?)

Sata => d.h. wenn du eine "alte" XP-Version hast und z.B. eine neue Sata-II-HDD hast kennt XP schlichtweg die Schnittstelle nicht.

Möglichkeit 1:
=> Bios => Sata-HDD in PATA umstellen
- XP installieren
- Treiber drauf
- Bios auf SATA umstellen

Möglichkeit 2:
=> XP installieren
- beim Punkt "Treiber von 3.Anbietern F6 drücken" - F6 drücken
- Treiber-Diskette ins Disketten-Laufwerk
- XP fertig installieren

Möglichkeit 3:
=> Treiber in die XP-CD integrieren
mit Hilfe der Freeware "nLite", "Isobuilder" etc...eine neue XP-Installations-CD mit integrieten Sata-Treibern erstellen (gibt's genügend Anleitungen via Google, bin zu faul eine rauszusuchen :p )

Gruß

W.N.

PS:
ich würde die Finger von Vista lassen - mach dir XP drauf und warte bis Ende Oktober auf Windows 7, oder du bist Test-freudig und versuchst dich mit Windows 7 [RC]. Wo es das gibt steht hier irgendwo im Forum.

PS2:
ich bin mal off - muss mir die durchgeknallten Tee-Nager im Kabel1 reinziehen :lol: :lol: :lol:
 
Oben