Die Unendliche Geschichte

Fortuna

Moderator
"Die unendliche Geschichte" war der erste Film, den ich mir mit meinem Sohn nach der Wende im Kino angeschaut habe. Wir waren richtig begeistert. Vor Kurzem habe ich das Buch begonnen und konnte leider gar nicht mit ihm warm werden.
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Dabei habe ich immer gesagt bekommen, ich habe auch nur den Film gesehen und nicht das Buch gelesen, dass das Buch viel besser sei als der Film.
 
G

Gast4563

Guest
Kommt wahrscheinlich drauf an, ob man zuerst das Buch liest oder den Film guckt.
Ich habe das Buch damals verschlungen, konnte es kaum weg legen und hab in jeder freien Minute darin geschmökert. Den Film hab ich dann später auch gesehn, fand ihn auch nicht schlecht.
Trotzdem denke ich, dass ein Buch IMMER besser als der Film ist. Sich seine eigenen Fantasien und Bilder zur Geschichte ausmalen ist eben was andres, als NUR Filmbilder gucken.
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Wobei ich auch Menschen kenne, welche die Filme besser mögen. Ich denke meine Phantasie ist auch viel ausgeprägter beim Lesen von Büchern, so das ich zum Beispiel die Herr der Ringe Filme zwar möchte, aber für mich nicht an die Bücher heran kommen. Andere fanden die Filme besser als die Bücher. Ich bin aber auch einer, der oft recht schräge Sachen träumt, wo andere total harmloses Zeug in den Träumen erleben :)
 
G

Gast4563

Guest
Seh ich aber genauso ... die "Herr der Ringe" Bücher sind trotz der gelungenen Verfilmung immer noch besser :cool:
 
Oben