die Frage die sich schon jeder stellte.

lunax_lunax

Neuer Benutzer
Hallo,

habt ihr Euch schonmal gefragt, warum nicht jeder Mensch einem selber 1 Cent/Pfennig schenken könnte? Wie reich man doch wär! Es sollten natürlich nur Leute sein die, diese Abgabe nicht in den Ruin stürzt.
Was wäre wenn Euch das jemand anbieten würde und es wirklich 100% wahr wäre?
 

lunax_lunax

Neuer Benutzer
ja genau das meine ich, wäre genial. Nur wer macht das schon? Dafür ist man(n) und auch Frau zu egoistisch :D. Wenn man gebeten wird diese 0,01 Euro zu spenden, tut man es ja doch nicht. Es stellt sich die Frage, warum nicht ich diese auserwählte Person bin.
Jetzt habe ich eine Frage die etwas abweicht von der anfangs gestellten Frage. Meinst du die Leute wären bereit, 0,10 Euro täglich zu zahlen, wenn die Chance 1 zu 3 steht einen enorm höheren Betrag zurück zu bekommen? Ich meine das wären 36,50 Euro jährlich mit der Chance 1 zu 3 über 1000 Euro zu bekommen. Würde man das tun?
 

Kampfkugel

Aktives Mitglied
ich denke schon das die Leute dann diese 0,10€ spenden würden und um auf das eigentliche thema zu antworten. Na ja, es ist schön und gut wenn mir jeder Mensch der es sich leisten kann einen Cent gibt, aber wieso muss ich geben und der andere darf nehmen? Das is ne typische Frage, die uns Menschen einfach innewohnt. Nennt man Neid oder wie auch immer. Aber d.h. wenn du es dir jetzt herausnehmen würdest und ich müsste dir einen Cent spenden, dann würde ich das gleiche auch für mich verlangen und wenn das auch nur jeder zweite tut, dann hast du am ende fast gar nichts davon, außer vllt. 5 ct und diese 5 leute sind mittlerweile vor Hunger gestorben.
 

Frage

Aktives Mitglied
ich verschenke immer mein klein geld ?! meist geb ich das braune geld cents kleine jungs aufm bolz platz die sich dann was vom kiosk kaufen können ect. ich wär bereit son cent zu verschenken, wenn das gesammelte aber einem andere zugute kommt oder ein krankenhaus in afrika ect. mehr gebaut werden könnte!
 

Tiver

Aktives Mitglied
Original von Jack
OFFTOPIC: was ist ein Bolz Platz?
Ein Bolzplatz (im Fußballjargon bolzen: hart treten/schießen; derb/systemlos Fußballspielen) ist ein meist von der jeweiligen Stadt oder Gemeinde angelegter Fußballplatz, der zur Gemeinnutzung Kindern und Jugendlichen bis zu einem bestimmten Alter (z. B. 14 Jahre) zur Verfügung steht
 

Jack

Neuer Benutzer
Also ich spende monatlich an Amnesty und halbjährlich an die Kinderdörfer!

Macht ihr auch was karikatives?


(@ Leutz: Danke für die Aufklärung ;))
 
G

Gast977

Guest
Menschen die bei uns in der Stadt rumsitzen haben entweder keine Lust zu Arbeiten oder sie sehen nicht ein das sie hilfe annehmen können.
In Deutschland muss keiner betteln,... das glaub ich einfach nicht.

Wenn ich mich schick fertig gemacht bei einem Bistro melde, um da kelnerin zu werden, dann nehmen die mich auch, wenn ich aber ausseh wie'n penner, dann ist die chance klein...

aus diesen ganzen gründen bin ich der meinung, ich hab für mein geld gearbeitet, es ist meins und es bleibt auch meins.

Ob ich dann mal was "Spende", ist natürlich was anderes
 

Gewürz

Aktives Mitglied
Hallo,

habt ihr Euch schonmal gefragt, warum nicht jeder Mensch einem selber 1 Cent/Pfennig schenken könnte? Wie reich man doch wär! Es sollten natürlich nur Leute sein die, diese Abgabe nicht in den Ruin stürzt.
Was wäre wenn Euch das jemand anbieten würde und es wirklich 100% wahr wäre?

Dann solltest du selber aber auch bitteschön jedem Menschen auf dieser Welt einen Eurocent schenken ....
 
Oben