Ausstellungstipps gesucht

Milky_Joe

Benutzer
Servus Sammy,
auf hast du denn so Lust? Was moagst?

War jetzt auch schon länger nicht mehr im Museum, war aber vor Kurzem den ganzen Tag in der Albertina und hab mir die Ausstellung von Markus Lüpertz angeschaut. Ich kann nur von mir sprechen: Finde diese üblichen Landschafts/ Öl/ Malerei-Schinken extrem langweilig. Da kann mir noch so lang einer erzählen, dass die Pinselführung 1A ist und Pop-Art nervt eigentlich nur noch mit samt dem Weißhaarigen Andy! :rolleyes:

Markus Lüpertz malt abstrakt und expressiv, ist objektiv nicht unbedingt ne Wonne für die Äugelein, aber sehr interessant und faszinierend. Wenn du aber dennoch Bock auf oben genanntes hast, dann findest du das auch alles in der Albertina. Da kann man schon mal den ganzen Tag vertrödeln.

Anonsten war ich am ersten Sonntag des Monats auch mal im Wien Museum, was aber ehrlich gesagt enttäuschend war. Oben erwähnte Schinken und eine furchtbare Fotoausstellung. Die „Kampf um die Stadt“ hab ich leider verpasst. ;(

Greez, milky_joe
 

Amina

Neuer Benutzer
@Milky_Joe: klingt wirklich interessant. Gerade habe ich nach Lüpertz gegoogelt und gesehen, dass er als „frauenfeindlich“ bezeichnet wird. In wie fern das noch auf ihn zutrifft kann ich aber nicht sagen.
@sammy: in vielen Museen laufen mehrere Ausstellungen gleichzeitig, so kannst du einmal Eintritt zahlen aber dafür mehrere Ausstellungen bewundern.
 

sammy_Keller

Neuer Benutzer
Hey Leute!


Da starte ich selber ein Thema und vergess dann völlig darauf, mal wieder ins Forum reinzuschauen. SHAME ON ME :no: Einzige Entschuldigung: Die Frühlingsgefühle sind erwacht und ich tummel mich wieder öfter im Freien. Mit einer Ausnahme. Am Sonntag hats ja geheißen, dass es am Nachmittag regnen soll (was dann natürlich doch nicht der Fall war!), weshalb ich einen auf gebildet gemacht habe und ins Museum marschiert bin. Hab mich dabei unabhängig von euren Tipps - VIELEN DANK DAFÜR - für die Albertina entschieden, weil ein Freund von mir unbedingt die Lüpertz Sache sehen wollte. War wirklich gut, wobei mich die Prunkräume fast noch mehr fasziniert haben. Da fühlt man sich gleich wie Kaiser Franz - fehlt nur noch die passende Sissi...

Noch eine Entdeckung, die ich bei meinem Rundgang durchs Museum (mit dem Ticket um 9,50 kann man sich alle Ausstellungen anschauen) gemacht habe, war die verstärkte Präsenz von Jugendlichen. Ob das was mit dem Gratis Eintritt zu tun hat :D

Gilt das eigentlich für alle Museen? Nur damit ich mich bei meinem nächsten Gang ins Museum darauf einstellen kann, mich unter den ganzen jungen Hüpfern verdammt alt zu fühlen...
 
G

Gast1299

Guest
Es gibt eine Museumsnacht in Deutschland. Da ist der Eintritt überall umsonst.
Keine Ahnung wie das bei euch in Österreich ist :p
 

Amina

Neuer Benutzer
Das gibt es bei uns auch. „Lange Nacht der Museen“ heißt es. Leider machen aber nicht alle Museen mit. Außerdem findet es immer im Herbst statt ;)
Lg, Amina
 

Elkie

Aktives Mitglied
Darf ich mal was wegen Lüpertz nachfragen, ist das nicht der der den Skandal hatte wegen der so halbnackten Mozartstatue in Salzburg? Macht der nur Skulptur?
 

Milky_Joe

Benutzer
Jaaaaaaaa!!!!!! geil...
Das ist der Typ, lustig…ist mir überhaupt nicht aufgefallen :augenzu:

Also: Ich hab Verwandet in Salzburg, die ich öfter mal besuche und in Salzburg steht auf dem Urselinenplatz eine Mozartstatue. Diese Statue ist von ihm (hab nie wirklich auf drauf geachet, muss ich gestehen, sonst hätte man das sicherlich schnell gemerkt. Auffälliger Stil hat der gute Mann).
Sein Mozart ist wie gesagt eher eigenwillig und wurde von Ansässigen als „pornographisch“ bezeichnet, was nicht wirklich nachvollziehen kann, wenn man sich das mal aus der Nähe betrachet.

Hab das mal recherchiert:

Geschmackssache ist es bestimmt. Jedenfalls wurde das Ding mit roter Farbe „geteert und gefedert“. Ich war grad zu dem Zeitpunkt da und durfte die Statue sogar in diesem Zustand bewundern (man nicht mehr viel davon gesehen).

Jetzt fällt es mir echt wie Schuppen von den Augen, das hätte ich nie gemerkt, wenn ELkie das nicht angesprochen hätte. :thumpsup:

@armina: hab mal ein Interview auf Youtube gesehen. Bei dem kann ich mir alles vorstellen. Genie und Wahnsinn eben…
 

Elkie

Aktives Mitglied
Ich find das ja arg wenn Leute sich so über das aufregen, dass sie das zerstören wollen mit Farbe und co, das geht gar nicht - ich meine Kunst ist eine Geschmacksfrage, aber das heisst nicht, dass man da eigenwillig handeln kann.
Hab mir jetzt auch mal angesehen, was der in der Albertina austtellt, ist ja vieles auch Malerei, da war ich überrascht.
 

Milky_Joe

Benutzer
Ich finde auch, dass kein Argument der Welt solche Aktionen rechtfertigt. Besonders in diesem Fall ist es auch einfach überhaupt nicht nachvollziehbar. Sehr pornös ist der Knubbelmozart vom Lüppi nun wirklich nicht…. :no:

Naja, er ist ja auch in erster Linie ein Maler. Das mit den Skulpturen ist glaube ich eher Nebenbeschäftigung, er ist ja auch der Malerfürst. Malerei ist für ihn sowie die einzig wahre Kunst, alles andere ist künstlerisch…oder so, hab ich einem Interview entnommen. Schau mal, ob ich das noch finde, dann poste ich es hier.
 

borisHart

Aktives Mitglied
Ich weiss nicht ob ich richtig bin, möchte aber wissen wo man in Wien Fotos entwickeln kann. Eine Freundin von mir organisiert auch eine kleine Ausstellung, kennt aber niemanden in Wien der das Problem mit den Fotos lösen könnte. Help, anyone?
 
Oben