Aus Briefen an die Versicherung :

trebla

Bekanntes Mitglied
.........Ich erlitt dadurch einen Unfall, dass das Moped ihres Versicherungsnehmers mich mit unverminderter
Pferdestärke anraste .................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
.........." Ich habe gestern Abend auf der Heimfahrt einen Zaun in etwa 20 Meter Länge umgefahren. Ich wollte ihnen den Schaden vorsorglich melden , bezahlen brauchen sie nichts , denn ich bin unerkannt entkommen ................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
..............Als Hobby halte ich 5 Hühner und einen Hahn . Beim Hühnerfüttern in den Morgenstunden stürtzte sich der Hahnplötzlich
und unerwartet auf mich und biss mir in den rechten Fuss . Er landete sofort im Kochtopf ......................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
.........Beim Hereinkommen fuhr ich versehentlich in eine falsche Grundstücksauffahrt und rammte einen Baum , der bei mir dort nicht steht .......................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
.......... Ich fuhr auf der rechten Seite der Herzogstr. Richtung Königsplatz mit 40kmh . Wegen eines auf die Fahrbahn laufenden Kindes musste ich plötzlich stoppen. Diese Gelegenheit nahm der Gegner wahr und rammte mich von hinten .................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
Meine Frau hatte eine Kerze auf der Bettleiste brennen lassen. Durch die ehelichenErschütterungen flog die Kerze herunter und verbrannte den Bettüberzug ........................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
Wir hielten auf der Böschung zum See hinunter. Dann kam es zu zwischenmenschlichen Beziehungen, die aber schlagartig aufhörten, als sich die Handbremse löste .........................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
Als der Monteur mit dem Hammer zum Schlag ausholte , stellte sich der Anspruchsteller hinter ihn , um genau zu sehen, wo der Schlag hinging. Da ging ihm der Schlag an den Kopf .....................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
Erfahrungsgemäss regelt sich so was bei einer gewissen Sturheit von selbst . Darum melde ich Unfälle immer erst , wenn der Gegner mit Zahlungsbefehlen massiv wird ..........................
 

Chris

Benutzer
Habe vor einem jahr in der Oberpfalz einen Unfall mit dem PKW gehabt.

Da ist meiner Frau ein Radfahrer in die Seite gefahren,also es war ein Junge von 14 Jahren.Er hat die Schuld zugegeben,und Zeugen haben wir auch.
Die Zeugin hat auch die Polizei gerufen,diese hat auch den Unfall aufgenommen,sowie die Adresse der Zeugen.In dem Bericht der Polizei steht aber kein Zeuge angegeben,auch haben die Beamten geschrieben,das es kein Schaden gab.Das stimmt alles nicht,wir waren gleich zu Hause in eine Werkstatt,und haben einen Kostenvoranschlag machen lassen,dieser ist den Eltern zugeschickt worden.Die Eltern haben es gleich der Versichrung weiter geleitet.Die Versicherung macht nun davon einen Hermann,und zieht alles in die Länge.Wir haben eine Anwalt.aber es dauert und dauert
 

trebla

Bekanntes Mitglied
Mein Sohn hat die Frau nicht umgerannt . Er ist einfach vorbeigereannt . Dabei ist die Frau durch den Luftzug umgefallen .............................
 

trebla

Bekanntes Mitglied
In hohem Tempo näherte sich mir die Telegraphenstange. Ich schlug einen Zickzackkurs ein , aber dennoch traf die Telegraphenstange
den Kühler ...............
 
Oben