Allgemeines Tagesthema (Quasselecke)

Oldman

Aktives Mitglied
In diesen Thread konnen wir Quatschen bis der Arzt kommt.
Egal über was für ein Thema, wir tun so als wenn du und ich im Garten mit ne pulle Bier auf ne Bank sitzen und labern.
Na denn hat mal rein.......................;)





Ich habe im Internet einen schönen Kleinwagen für mich gefunden.
Einen Corsa für 1000€
Bei der Probefahrt heute habe ich den Wagen gleich nach den ersten Metenr wieder ausgemacht.
Hatte keine Servolenkung.
Sonst war alles OK.
80000km gelaufen, Tüv neu, winterreifen drauf, von aussen und innen sauber,
nur ne neue Ölwannendichtung brauchte der.
Wenn die Servolenkung vorhanden gewesen wäre, hätte ich diese kleine Schubkarre für mich gekauft.
 

Oldman

Aktives Mitglied
Ich bin gerade von der Arbeit gekommen und geniesse meinen Feierabend.
Da erste Fläschchen (0,33) hab ich schon geleert.
Ach ihr fragt euch warum ich bei meiner Rente noch arbeite?
Das ist einfach gesagt.
1. Kann ich ohne Arbeit nicht leben.
2. Es ist ein Mini-Job von 2 Stunden bei einer Reinigungsfirma.
Dort reinige ich Büroräume. Kein Problem für mich.
3. Das Geld geht bei meinen Kindern aufs Hauskonto für den Ölankauf.

Also arbeite ich für einen guten Zweck und dass gefällt mir.
 

Lilac

Aktives Mitglied
Ich setze mich nur dazu, wenn es außer Böökstoff auch einen gepflegten Roten gibt.
Sag mal, Oldman, hast Du so wenig Muckis, dass Du für ein Go Cart wie den Corsa eine Servolenkung brauchst? Da kann ich als Frau, die in den letzten 20 Jahren einen Polo ohne SV gefahren hat, doch nur müde lächeln.
Ja, ja, es gab mal eine Pre-Servo und eine Pre-Handy-Zeit. Ist noch gar nicht soooo lange her.:p
 

Oldman

Aktives Mitglied
Ich habe mit heute ein gekauft.
In Bochum.
Mit Servo.
Für 950€ 2 Jahre Tüv und 112ooKm gelaufen.
Hab den Wagen von Bochum zu mir nach Hause gefahren.
War zwar nicht richtig aber am Sonntag schläft die Polizei.
Montag werde ich ihn anmelden, meine kleine Schneeflocke.
Foto folgt.
 

Lilac

Aktives Mitglied
Och, ist der niedlich. Passt Du da auch rein?
Welches Baujahr ist das? Er sieht wirklich gut aus und die Reifen fast neu.
Aber leider quietscht er fürchterlich... Erfahrungsgemäß gibt sich das, sobald Du einen ausgegeben hast zur Einweihung des Lüdden.:D
 

Oldman

Aktives Mitglied
Die Schneeflocke ist angemeldet.
Ich habe früher jahrelang den Corsa gefahren.
Gibt es den eigendlich Sitzkissen oder so etwas änliches?
Ich sitze da zu tief drin. Brauche ein Lift zum aussteigen.
Der hat heute neue Fussmatten und ne neue Baterie bekommen.
Da sind Winterreifen drauf.
Bj: 1999
11600km gelaufen.
Das Flöckchen war ein Jahr lang abgemeldet.
 

Oldman

Aktives Mitglied
Ich habe jetzt 2 Tage dafür gebraucht hier am und im Haus die Weihnachtsbeleuchtung einzubauen.
Sieht mal wieder gut aus ............................... wie immer.

Ab nächte Woche wird es kalt mit Schnee.
Habe meinen beiden Enkelkinder (9) schon mal Schneeschaufeln gekauft.
So habe ich dieses Jahr meine eigene.
 

Oldman

Aktives Mitglied
Letzte Woche Donnerstag hatten wir auf der Arbeit eine kleine Betriebsversammlung (9Personen)
Es ging mal wieder darum, dass einige nicht sauber reinigen.
Unser BZL (Bezirksleiter) saute natürlich wieder eine Mitarbeiterin ab.
Das ging mir so auf den Sack, dass ich ihn unterbrochen habe und ihn mal klargelegt habe
was er für eine faule Socke ist. Das er für unseren kleinen Betrieb nix macht.
Darauf hin hat der BZL mich rausgeschmissen. Ist mir auch egal.
Nur ich fand es als eine Sauerei an, das mich meine Koleginnen nicht unterstützt haben.
Wenn der BZL nicht da ist dann wird nur schlecht und in den höchsten Tönen über ihn gesprochen.
Ist er aber anwesend, dann wird ich in den Hintern gekrochen.

Ich frage mich immer wieder, warum Menschen so sind.
Können sie nicht einfach das sagen was anbach ist?
Z.B. die Wahrheit würde mir schon reichen.

Nun gut. Am Samstag bekam ich meine Abmahnung. Ist mir auch egal.
Da ich noch 11 Tage Urlaub zu bekommen habe, werde ich diesen ab den 12. 12. nehmen.
3 Tage vorher schicke ich meine Kündigung ab.
So kann man mich nicht jetzt schon in den Urlaub schicken und ich müsste
dann zwischen den Feiertagen arbeiten.

Ich hatte euch schon mal berichtet dass ich den Job für meine Kinder mache.
Also mein Geld ist immer für Heizöl und das Haus draufgegangen.
Meine Rente ist hoch genug. Höher als dieser Sack von BZL verdient.
Also bin ich auf den Job nicht angewiesen.

Nur es kommt für die Vorarbeiterin ein neues Problem auf.
Wenn ich in den Urlaub gehe, dann sind schon 2 weg.
Und ohne Leute steht sie auf den Schlauch. Ist mir auch egal.

Ich werde euch noch auf die Reaktion meiner Kündigung berichten.
Darüber werde ich mich tierisch freuen.
 

Manfred-64

Neuer Benutzer
Hi Oldman, deine Einstellung ist mir sehr sympathisch. Als Arbeitnehmer muss man sich nicht alles gefallen lassen, dass hätten die wohl gern! Ich habe selbst 2 x dem Unternehmen gekündigt, einmal aufgrund der Mitarbeiterführung und einmal wegen persönlicher Ablehnung der Geschäftsgebahren (Rechnungen gezielt aufgeschoben, Außenkommunikation dreist und emotional). Ich habe beide Entscheidungen niemals betreut auch wenn die Zeit finanzielle Probleme mit sich gebracht hatte. Irgendwann bekommt man aber die Kurve, wenn man sich nicht zu sehr treiben lässt (meine Empfehlung an alle noch Berufstätigen hier)
 

Oldman

Aktives Mitglied
Das ärgerliche an der ganzen Sache ist, die Vorarbeiterin ist meine Tochter.
Also das Thema Arbeit ist hier im Hause tabu.
Meine Frau arbeitet auch bei der gleichen Firma als Vorarbeiterin und sie hat mir recht gegeben.

Meine Empfehlungen an alle Berufstätige, wenn es ärger gibt und ihr seit im Recht,
verkricht euch nicht und setzt eure Rechte durch.
An sonnsten mache die mit euch was sie wollen.
Ist zwar schön gesagt bei der heutigen Arbeitslage, aber man soll es zumindestens versuchen.
 

Oldman

Aktives Mitglied
So, Kündigung habe ich geschrieben, Donnerstag geht sie ab nach Witten zum Arbeitgeber.
Da ich noch 11 Tage alten Urlaub habe, ist nächste Woche Dienstag mein letzter Arbeitstag.
So habe ich wieder einen grossen Schritt zu meiner Unabhängigkeit gemacht.
 

Oldman

Aktives Mitglied
Hallo, ich habe hier lange nix mehr geschrieben.
Ich war nicht krank...................... neee, nur zu faul.

Meine Kündigung musste ich 2x per Einschreiben abschicken.
Die erste ist nicht angekommen. Ich weiss nicht warum.
Egal, ich bin jedenfalls raus aus diesen Mistverein.

Draussen liegen jetzt 20cm Schnee.
Nicht nebeneinander......................... sondern übereinander.
Heute morgen und halb 7 hat mein Schwiegersohn schon gelöffelt.
Ich hab ihn gefragt warum: Ja es steht so in den Statuten drin, dass vor 7 der Bürgersteig frei sein muss."
Klarooooooo, er hält sich auch an die Strassenverkehrsordnung.
Geschwindigkeitübertreten, bei Rot über die Ampel usw.

Er sollte sich lieber mal drum kümmer wie wir das Kaminholz für das nächste Jahr zum Haus bekommen.
Ich kann von einen Waldbesitzer 3 Buchen bekommen, die auch noch gefällt werden müssen.
Und das alles kostenlos.
Die beiden Motorsägen warten schon auf ihren Einsatzt.

Nun gut, dann bleibe ich auch an meine warmen Heizung sitzen und warte auf den Knall,
damit er sich bewegt. Das nennt man den Bewegungsknall bei faulen Menschen.

Bis bald euer Oldman Wolle.
 
G

Gast316

Guest
Hallo Wolle,irgendwie erinnerst Du (oder Deine Art zu schreiben) mich an die Typen aus dem "Goldsucherforum",in dem ich häufig rumstöbere . Na ja,hat ja auch irgendwie mit Bergbau zu tun. Gefaellt mir! Gruß Gernot
 

Oldman

Aktives Mitglied
Ich schreibe wie ich denke, das ist so beim Bergmann.
Drum achte ich auch nicht auf die Rechtschreibung.
Wenn man so schreibt wie der Bergmann spricht würde es so aussehen...
Wenne watt schraibs wie de Berchmann datt labat würde datt so aussehen....
 
Oben