1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Enriquez

Aktives Mitglied
Nachdem nun meine 24 monatige Vertragslaufzeit bei 1&1 abgelaufen war, hat sich der Vertrag automatisch um 1 Jahr verlängert. Dumm von mir anzunehmen, 1&1 würde den Vertragspeis an die aktuellen günstigeren Angebote angleichen. Technisch gesehen gibt es momentan nämlich einen Vertrag/Angebot, welches identisch ist mit meinem derzeitigem Vertrag, nur erheblich günstiger. Fragen dazu per Email, wurden mit den üblichen, nichtssagenden Standartschablonen beantwortet, so dass ich gezwungen war, die teure Servicenummer anzurufen.

Dort bekam ich nach längerem Verbinden und Zuständigkeitsgewechsel mitgeteilt, dass ein Umstellung so nicht möglich wäre. Auch eine von mir vorgeschlagenen vorzeitige Kündigung und gleichzeitige neue Vertragsaufnahme zum aktuellem Angebot könne/wolle man so nicht umsetzen.

Ich fragte auch nochmals detailliert nach ob 1&1 tatsächlich an einer kurzzeitigen und teureren 1 Jahreskundenbindung, mit dem aktuellem Vertrag interessiert sei, anstatt auf eine längerfristige, dauerhaftere Kundenbindung mit dem jeweiligen aktuellen Vertrag, der auch Neukunden gewährt wird? Ob für treue Kunden denn kein Interesse bestehe, diese auch mit den aktuellen Angeboten bei der Stange zu halten? Ob so etwas wie Kulanz bei 1&1 nicht auch für treue Kunden vorhanden sei?

Die Antwort war schlicht ein NEIN.

Einer solche netten und entgegenkommende Firma, wo man als Kunde für ein und das selbe Produkt unterschiedlich zur Kasse gebeten wird und man sogar als älterer und treuer Kunde auch noch draufzahlen muss, denen schicke ich selbstverständlich gerne eine endgültige Kündigung zu.

Leider komme ich ja nicht früher aus diesem netten Vertrag der kulanten Firma 1&1 heraus, aber so dunkel erinnere ich mich an Zeiten, wo 1&1 ihrerseits Kunden mal vorzeitig kündigen wollte, da dort wohl der ein oder andere sehr exzessiv Daten aus dem Internet gezogen hatte. Ich denke auch ich werde meine Datenbreite in den nächsten Monaten etwas intensiver, komplett ausnutzen, als ich dies bisher getan habe. Es gibt ja unzählige freie und gute Konzertmitschnitte, sowie endlose Gitarrenvideos, Dokumentationen in allen möglichen Sprachen usw. die ich mir schon immer mal anschauen wollte und die man mit gewissen Programmen auch gerne mal rund um die Uhr sich herunterladen kann. Selbstverständlich nur die guten GEMA-freien und legalen Videos.

Ich möchte ja auch für mein teures Geld, einen guten Gegenwert bekommen und die teure Leistung auch im vollem Umfang in Anspruch nehmen. Gerade bei so einer kulanten Firma wie 1&1. Da nun auch die Winterzeit ankommt, kann es ja auch nicht schaden, mal das Zimmer über einen permanent laufenden und saugenden Rechner warm zu halten.

Vielen Dank nochmals Du guter und kulanter Internetprovider 1&1 für diese superbe Art, mit deinen Kunden umzugehen…
 
J

Johannes Becker

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Genau!
(LAD DIR DAS GANZE INTERNET RUNTER!!!! :cool: )
 
K

Kasuku

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hi. Vorweg schon mal: Klasse Blog !! Weiter so.
Das erinnert mich daran, schnell mal nachzusehen, wann mein Vertrag ausläuft…
Ich hatte auch schon mal das Vergnügen auf deren Homepage nach dem Link “Vertragsverlängerung” zu suchen, um über eine 24 Monate Verlängerung evtl. ein neues Modem zu bekommen. Wie ich es von meinem Handy Provider kenne. Keine Chance! Also kündigen, Provider wechseln, Prämie (günstige Handware) sichern.
 
K

Kaschek

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

zu früh - oder zu spät
Das ist hier die Frage. Bei mir laufen auch nicht alle Uhren, wie diktiert. Arbeitstechnisch geht das natürlich nicht - aber ansonsten... ich muss ja nicht jeden Unsinn mitmachen. Ich mach mir meine eigenen Zeiten. Siehe Agenda! :D
 
A

Amber

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Übrigens heißt 1&1 auch deshalb 1&1, weil immer nur eins nach dem anderen geht. Wenn man z.B. so reizvolle Dinge tun möchte wie umziehen UND den Tarif wechseln, dann ist das nicht möglich. Erst das eine, dann das andre.
Und gelegentlich dauert es glatte sieben Wochen, bis die alte Leitung an neuer Stelle steht, egal was einem zugesagt wurde. Ach, es ist ein endloses, scheußlich schräges Klagelied.. tatsächlich ist 1&1 aber übrigens erst so arrogant, seit sie im TV werben – und das ja noch nicht mal besonders gut.
 
W

Wonda

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

mahlzeit,
ich reihe mich mal hier ein “lobe” die umgangsformen von 1und1 seinen altkunden gegenüber.

meine kündigung wegen ständiger verbindungabbrüche, kein emailversand möglich wurde ebenfalls von 1und1 abgelehnt.

Habe sofort alle verträge zum oktober online gekündigt und der status wurde auch als erledigt markiert.

jetzt habe ich einen extra rechner mit linux aufgesetzt um die volle bandbreite meiner flatrate 16000der vol auszunutzen.
zur zeit werden monatlich ca. 3,5tb traffic mit wget download gegen null erzeugt.

ich erhoffe mir zwar keine vorzeitige kündigung aber wenn ich zahlen muss nutze ich das bis zum letzten tag in voller bandbreite aus.

niemals wieder werde ich einen vertrag mit dieser aroganten firma 1und1 abschliesen des weiteren werde ich alle bekannten dazu ermutigen die 1und1-geschädigt sind zu wechseln.
 
A

Anni

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Ja, diese 1&1 Scheißer!

Wusste auch nicht worauf ich mich einlasse. Ich bin umgezogen, habe meinen damaliegen anbieter gekündigt und wollte mal etwas neues ausprobieren. Da meine Eltern 1und1 hatten, dachte ich mir, probierst du mal aus. Ich habe den Vertrag bei einem Vertreter im Supermarkt unterschrieben. Den Vertrag habe ich mir auch durchgelesen. Da waren keine AGB´s die ich nachlesen konnte. Da stand nur, dass erst nach der Aktievierung meines Internets und des Telefons, die 14 Tage Kündigungsfrist beginnt.
Soweit schön und gut……

Nach drei Monaten, habe ich kein einziges Zeichen von 1und1 bekommen. Ich habe tausend mal angerufen und gefragt, was den mit der Bearbeitung sei und ich habe tausend Beschwerdebriefe abgeschickt. Trotzdem kam keine Reaktion von den PISSERN!!!
Meine Handyrechnung stieg und stieg.

Irgendwann reichte es mir, ich schrieb eine Kündigung und gleichzeitig einen Wiederruf auf die Einzugsermächtigung.

Dann bekam ich von denen ein Schreiben, das die Kündigung nicht möglich ist, weil die 14 Tage Kündigungsfrist abgelaufen seien. Daraufhin schrieb ich ein Widerspruch mit rechtlichen Begründungen, warum meine Kündigung doch rechtskräftig ist.
Ein paar Tage später bekam ich eine Kündigungsbestätigungsschreiben von denen.

Oh, super, endlich!…. Falsch gedacht!…
Die schickten mir dann nach einem Monat das Datum der Aktivierung meines 1und1 Anschlusses und dort stand auch gleich der Technikertermin. Ich war etwas verblüft habe dort angerufen und man hat mir gesagt, das sich das mit der Kündigung wohl überschnitten hatte, ich sollte diesen Brief einfach ignorieren.
Gut… Nach zwei Tagen bekam ich die 1und1 Hardware zugeschickt. Und auf meinem Konoauszug habe ich gesehen, dass diese Irren mir tatsächlich 9,60 € abgebucht haben, für die Lieferung.

Da wurde ich richtig aggro! Schon wieder habe ich dort angerufen, schon wieder stunden in der blöden Warteschleife, schon wieder diese (jedes Mal!!!) unfreundlich, arroganten Telefonisten von 1und1.
Man sagte mir, dass die Kündigungsbestätigung ausversehen abgeschickt worden ist und mein Vertrag jetzt ( obwohl ich jetzt einen anderen Anbieter habe) für 2 Jahre läuft und ich sogesagt für keine Leistung viel geld zahlen muss. Zu meiner Frage, was den mit dem Widerspruch auf die Einzugsermächtigung seie, sagte mir der Typ, …” Tja, haben sie wohl wirklich Pech gehabt, die nehmen wir nicht hin, sie können von mir aus auch noch weitere Widersprüche schreiben, die werden eh ignoriert!”

Ich war echt baff!
Auch noch diese sakastische Art wie er mit mir gesprochen hat, ihm geht wohl eine ab, wenn er andere ärgern oder dehmütigen kann. Krank!

Jetzt reicht es mir echt, habe sofort ein Termin bei der Verbraucherzentrale gemacht. Das geht doch echt zu weit!!!
 
D

Dirk

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Tach zusammen,

ist ja echt traurig was man hier über 1und1 so alles liest. Ich bin leider auch ein kunde dieser Firma und das schon seit der Gründung von 1und1 vor ca 15 Jahren in Dortmund. Mittlerweile bin ich auch genervt von dieser inkompetenten Hotline, Bestandskunden werden verarscht bis zum geht nicht mehr und nichteingehaltene Freischalttermine!!

Mein Vertrag werde ich zum November kündigen und zum rosaroten Marktführer wechseln. Sogar etwas günstiger im komplettpreis und eine funktionierende Hotline.
Nie wieder 1und1, versprochen!!
 
D

Daniel

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hallo,
ich habe Heute ein problem mit 1 und 1 geheabt.
Irgend wann in Apri, habe ich mitbekommen das ich kein zugang zu DSL habe und wollte wissen was Da los ist, da ich dringend im internet müsste.hbe per händy ( das einzige was funktionierte) service Nr. gewählt, und Habe mein problem geschilderd. und ein rück ruf gebeten,es würde mir ausdrücklich geantwortet das ein rückruf nicht nötig ist.s wenn der Fehler beim 1und 1 sein sollte , wird mein geld rückerstattet und ich würde mit der Techniker verbunden.
Er wollte das ich unbedingt mein Fritzbox einstelle, obwohl ich Ihn mitgeteilt habe, das ich nichts verstellt habe und gestern funktionierte und heute nicht. Nach längere zeit eintellungenen passierte nichts, sagte er mir , OH es tut mir leid, ich sehe gerde oben steht das in Ihren gebiet ein störung vorliegt. er bestätigte das aussage von der erste person das geld wird zurück erstattet
diesem Monat bemarkte ich das mein Rechnung doppelt so teuer ist, uns sehe nach das, der Service Nummer mit 20 min mit 17,-€ berechnet würde.
ich heute noch mal angerufen. mit blöden maschine und dann musik , irgend wann ein Person das nochmal Bestätigen wer ich bin. dann mein problem geschlidert. und er müsste erst erkündigen!!?? dann sagte Er mir das, 1 und 1 ist nicht Verpflichtet Irgend ein rückzahlung zu machen, auch wenn der technik Team so gesagt haben soll kann der Rechnungs Team kann was anders sagen. und ob ich mit 10,- € einverstanden wäre. ich meinte Nein! und er wollte mir weiter erzählen da habe ich nur Geantwortet, das ich mit mein geld nicht von Ihn anhören müsste wie recht die haben und wie Doof ich bin. und habe das geschprach beendet.
wieder mal genau 20 min!!!!!
arbeiten die mit eier Uhr ? immer 20 mit ( obwohl das geprach nur 4 min gedauert hat? )
was kann ich unternehmen? Verbrauch zentralle ist das O.K ? wo kann ich sonst noch melden? ich bin dankbar auf jede Antwort.
MFG
I.Daniel
 
M

Markus

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Ich habe am 19.2. ein Fax mit einer Bitte um Kündigung an 1und1 gefaxt um zum vertragsende dem 6.6. aus dem Vertrag zu kommen. Nächsten Tag hab ich dort nochmals angerufen um deren Erhalt der Kündigung bestätigen zu lassen und es wurde mir bestätigt. Leider habe ich mir nicht den Namen gemerkt, denn als ich nun telekom von kabeldeutschland kündigen liess und in dunkler Ahnung nochmal am 2.6. anrief konnten sie nichts mehr von meiner Kündigung finden, erklärten mir aber das Sie Probleme mit dem System hätten seit Wochen, die auch bis zum 8.6. andauerten.
denn an diesem Tag wurde mir mit funktionierendem System gesagt das ich nicht gekündigt hätte und aufgrund der verpassten Kündigung nun bis zum 5.6. nächsten jahres erneut warten muss.

Das und die Tatsache das ich damals den 1und1 Vertrag unter der Bedingung abschloss alle 3 monate Kündigen zu können ärgern mich. Die Kündigungsfrist hat sich nach einem Jahr nämlich auf ein jahr velängert.

Kann ich da jetzt wirklich nix mehr machen und muss noch ein ganzes Jahr 40 euro monatlich 1und1 bezahlen obwohl ich bei kabel deutschland bin?
 
C

Claus

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hallo Markus,
das ist Prinzip: Habe auch Fristgerecht gekündigt, aber die wollen für Maxdom ein Bestätigungsfax (erlegigt) und für 3DSL einen Rückruf. Den hab ich wohl übersehn und versuche auch zu verhindern doppelt zu zahlen. Fax doch mal den ganzen Vorgang incl. Fax-Sendebericht an 01805217011. Nicht das es hilft aber die sollen wenigstens was zu tun haben :(
 
F

Frank

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Leute, lasst den Unsinn mit Online-,-Fax- und Telefonkünidgungen. Im Zweifelsfall müsst Ihr beweisen, dass Ihr gekündigt habt.

Kündigungen bitte nur schriftlich, per Einwurfeinschreiben, oder Einschreiben mit Rückschein.

Ganz hartnäckigen Fallen schickt man die Kündigung per Gerichtsvollzieher oder Postzustellungsurkunde.
 
D

Daniel

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Jaja 1und1, hab jetzt auch mit denen Stress, bin grade umgezogen. hatte vor dem Umzug gefragt welche Geschwindigkeit ich dort hätte – Antwort 6000 Leitung, heute erfahre ich das ich dort 384kb haben werde, ich also angerufen, da ich ja für eine 16000er bezahle, Antwort 1und1, man könne vllt. monatlich 5€ gutschreiben!!! Dann bin ich ungefähr auf dem Stand von einer 6000er Leitung, aber nicht von 384kb…
 
H

Holger

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Vor etwas mehr als 2 Jahren habe ich leider auch zu 1und1 gewechselt. Mir wurde von einem Mitarbeiter von 1und1 eine 6000 DSL Verbindung, hoch und heilig versprochen, alle anderen Anbieter konnten nur 2000 DSL zur Verfügung stellen. Nun ja, was soll ich sagen. Ich Trottel gleich unterschrieben. Dann folgte Wochenlanges warten auf den Anschluss. Alter Provider war ja schon gekündigt. Nix. Viele Telefonate auf meine Kosten geführt und dann nach Wochen endlich mein ersehnter DSL Anschluss. Allerdings 2000. Was sagte nochmal 1und1. Da ist wohl was schief gelaufen aber so wie das 6000 DSL zur Verfügung steht, sollte ich diese bekommen. Ich habe es nie bekommen. Dafür wurde nach einem Jahr die Telefonflatrat mit 10€ extra im Monat abgerechnet, bei der 6000 DSL wäre sie mit im Preis gewesen und so steht es auch in meinem Vertrag. Das hat 1und1 überhaupt nicht interessiert. Verklagen sie uns doch, wurde mir am Telefon gesagt. Jetzt habe ich per Fax, 3 Monate vor Ablauf der 2 Jahre, gekündigt und ratet mal…RICHTIG.. sie haben das Schreiben nie erhalten.
Komisch ist nur, das ich nach Ablauf der 2 Jahrespfllicht,nur noch 5,12€ statt 24,99€ abgebucht bekomme!!??
Habe jetzt eine mail von 1und1 erhalten, wo sie mir anbieten, die Mitgliedschaft nach 3 Monaten zu Kündigen. Orginal:
Natürlich sind wir an einer fairen Lösung interessiert. Daher sind wir
gerne bereit, das Vertragsverhältnis zum xx.xx.xxxx zu beenden.
Was soll ich tun? Kann mir einer, einen Rat geben?

Danke,
und ganz ehrlich, lieber lauf ich mit ner Buschtrommel um den Weihnachtsbaum, als jemals wieder zu 1und1 zu gehen!
 
T

Tedymh

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

1&1 zockt wieder.
Was nutzt der WebsiteCreator ohne eine Domain ?
Habe meine Internetadresse Visitenkarte classic gekündigt.
Die Bestätigung für Domain Kündigung ist per E-mail eingegangen.
Kündigen am 4.8.
Die HP arbeitet nicht mehr.
Aber zahlen soll ich noch bis Mitte Januar für den WebsiteCreator.
Monatlich 9,99 Euro
Warum muß der noch bezahlt werden wenn die Domain gekündigt ist ?
Eine plausible Erklärung kann mir keiner geben.
Habe bereits am 7.9. die Einzugermächtigung zurück gezogen.
Trotzdem bekomme ich noch die Rechnung
für 3 Monate also bis Januar.

Was kann ich machen?
 
M

Murat Simsek

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hallo Leute,
habe mit diesem ” Unternehmen ” auch massive Probleme.. habe vor 4 Monaten einen Vertrag bei 1&1 abgeschlossen und Wochenlang gewartet bis etwas kommt. Ich war sehr verwundert als ich dann meine Erste Rechnung bekommen habe?obwohl der Anschluss gar nicht da war. Habe einen Brief geschrieben und tausende mal angerufen und man hat mir Termine gegeben an dem ein Techniker vorbei schauen soll. mittlerweile habe ich 4 Termine bekommen aber ein Techniker ist nie erschienen. Daraufhin habe ich 1&1 eine Kündigung geschrieben mit der Begründung das ich schon seit 2,5 Monaten auf einen Anschluss warte..nix bekommen habe ausser 2 Rechnungen. Die antwort war Prompt die das ich einen 24 Monatsvertrag habe und den erfüllen müsse. In der zwischenzeit habe ich schon 5 Kündigungen abgeschickt.. habe einige Rechnungen bekommen aber kein Anschluss?? was mache ich jetzt? wieso komme ich aus diesem Vertrag nicht raus??
 
S

Stelter Denis

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hallo bin auch noch kunde bei 1 und 1
leider.
50,-€ Grundgebühr mit handyflat musste ich normal zahlen, zahle aber zur zeit über 100,- € mon. weiss ich bis jetzt auch nicht für was. Benutze weder die handyflat noch alles andere.
Mitglied seit märz, grundgeb. trotzdem bei telekom. im Nov. komplett zur 1 und 1 gewechselt. Dabei ohne mir schriftlich bescheid zu geben vertrag automatisch um 2 jahre verlängert. Als ich kündigte kamm die antwort zum 01. in drei jahren wäre der vertrag ausgelaufen. Dann das ganze noch mal durch mein Anwalt regeln lassen.
Kamm die antwort von 1und1 das ich bereits im jan. ein tarifwechels durchgeführt hab, leute langsam bin ich am verzweifeln, bin doch erst seit märz bei dene wie konnte ich tarifwechsel im jan. durchführen, wenn ich komplett noch bei telekom war.
Dann laut der aussage von 1und1 wäre eigentlich mein vertrag jetzt jan. in zwei jahren fertig oder verstehe ich das falsch.

Lieber 1&1 Internetprovider leider weißt bei euch die Rechte hand nicht was die Linke hand tut und einer arbeitet gegen anderen und so gewinnt man keine Kunden.

Leute bin Jetzt bei Kabel Deutschland für 25,-€ mon. Kann nur weiter
empfählen.(Dies ist keine Werbung für Kabel Deutschland)

Leute unternimmt was gegen ABZOCKER.
 
1

1und1geschädigter

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Das kann ich gut nachvollziehen, hier meine Erfahrung mit 1und1:

die Störungen bei der Internettelefonie treten in unregelmäßigen Abständen auf.

Ihr Support empfiehlt mir dann jedes Mal einen Firmware-update für das Fritz-Modem durchzuführen.
Einige Tage später erhalte ich dann von Ihnen eine E-Mail, dass Ihre Techniker bestätigen können, dass meine Internettelefonie stabil sei.
Das Problem also gelöst sei.

Einige Tage später tritt die nächste Störung auf. Das Procedere beginnt von vorne.
Sie empfehlen mir den Firmware-Update, ein Modem-Reset, schicken mir freundliche Standard-Emails, etc.
Da die Störungen in unregelmäßigen Abständen auftreten, bin ich erst einmal mit der Ausführung Ihrer Anweisungen beschäftigt.
Das Problem löst sich in der Zwischenzeit scheinbar von alleine. Aber leider nur scheinbar. Bei der nächsten Störung beginnt das Procedere von vorne….
Sie empfehlen mir, meine telefonische Nichterreichbarkeit zu dokumentieren, die jeweiligen Log-Einträge der Fritz-Box zu durchsuchen.
Das Problem dabei ist nur, dass mir der Anrufer die Störung erst berichten kann, wenn der Anschluss wieder funktioniert!

Dabei wurde zu keinem Zeitpunkt von Ihnen eingeräumt, dass es überhaupt technische Probleme in Ihrer Infrastruktur geben könnte.
Obwohl ich das Problem mehrmals selbst durch Anrufen meines eigenen Anschlusses verifiziert und Ihnen berichtet habe.
Sie verweisen höchsten auf eine lokale Störung. Ein Bemühen, die Probleme zu analysieren oder zu beheben war für mich nicht erkennbar.
Nein, Sie übertragen erst einmal die Verantwortung für die Probleme auf den Kunden.

Seit mehr als 15 Jahren habe ich beruflich als Dienstleister im IT-Bereich mit Hard- und Software zu tun.
Aus meiner Erfahrung, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Kunde, der Markt auf diese Bedingungen entsprechend reagiert.
 
D

Dosfrust

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Unglaublich was sich 1 und 1 leistet!
Die legen es tatsächlich darauf an, sich gerichtlich auseinanderzusetzen und spekulieren darauf, dass es keiner macht. Als Einzelner ist man auch ziemlich hilflos und wenn sie verlieren? na wenn schon. Dafür mucken aber hundert andere nicht auf und lassen sich alles gefallen.
Mein Telefon funktioniert nur noch fragmentweise seit Dez. Vorwahl 0951;
16 Mb/s? Ja und die Welt ist eine Scheibe 2 Mb/s, wenn ich Glück habe.
Habe jetzt gekündigt.
Einschreiben und Rückschein!!!
Muss allerdings den Vertrag noch ein Jahr erfüllen.
Mir langt es.
Wichtige Termine versäumt, Verabredungen nicht einhalten können, gesellschaftlich seit zwei Monaten ausgegrenzt. Schaden ohne Ende.
Aber eines funktioniet!
Ich erhalte regelmäßig blödsinnige Werbung von 1 und 1, die mich davon zu überzeugen versuchen, dass ich den Schrott anderen andrehe.
Dass die mal ein Mail übrig hätten, den Kunden zu unterrichten – Fehlanzeige.
Übrigens kann ich mich nicht einmal mehr bei denen einloggen.
Aber das Problem ist ja wenigstens den ‘Technikern bekannt und werden es in Kürze lösen? Hört, hört!
“In Kürze” bedeutet bei denen etwa das selbe wie “bis zu 16 Mb/s”.
Bloß weg.
 
R

Ralf Peters

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Ich muß mich auch über 1 und 1 beschweren !!!

Vorsicht absolute Abzocke !!!

Ich empfehle dort einen Vertrag abzuschließen !!!

Ich habe den Fehler leider vor 5 Monaten gemacht. 6.000 Telefon und Internet Flat zu 29,99 Euro.

Und abbuchen tun die Arschlöcher ummer weit über 40 Euro…

Auf einmal wird mir einne Speedoption und der Norton 360 angerechnet.

Nach dem Telefonat mit dem Vertragsservice hatte ich enen totalen Hals. Nichts zu hören von Kundenservice und wir regeln das für Sie.

Ich muss jetzt alles schriftlich Regeln mit der Bitte das 1 und 1 das auf Kolanz machen.

Die haben doch echt einen Knall !!!

Werde nach der Laufzeit wieder Kündigen !!!
 
P

Peter S.

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Ich muss mich auch beschweren, das sind wirklich alles Verbrecher, die von 1 und 1.

Ich habe Ordnungsgemäß 3 Monate vor Ablauf meines Vertrags gekündigt – das war am 23.12. Ich habe den Onlinekündigungsprozess mit Authentifizierungs-Code ordnungsgemäß durchgeführt und dieses Schreiben unterzeichnet via FAX wie vorgegeben noch am selben Tag nach Karlsruhe gefaxt.

Ein paar Tage später habe ich den Kündigungsstatus online als “erledigt” einsehen können.

Als ich nun im Jan bei denen angerufen habe, behaupten sie nichts von mir erhalten zu haben, obwohl ich eine Faxsendebestägigung dazu habe. Diese ganzen Unterlagen habe ich dann im Laufe des Jan nochmals nach Montabaur via Einschreiben mit Rückschein gesendet.

Niemand meldet sich…

Jetzt wollen sie meine Kündigung nicht akzeptieren und ich muss evtl. nochmals 12 Monate länger die Gebühren bezahlen.

Ich denke an eine Kündigung der Einzugsermächtigung und bezahle dann die Rechnungen nicht mehr. Daraufhin sollte 1 und 1 mir dann die Leistungen kündigungen – das versuche ich erst nach Rücksprache mit meinem Anwalt.

Wenn mir jemand dazu Informationen hat bitte via eMail oder auch Tel. XXXX XXX XX XXX – bin offen für Tipps etc.

Hat jemand so etwas schon einmal gemacht?

Ich möchte so schnell wir nur möglich kündigen…!!!
 
S

Sarah

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hallo meine lieben Mitbetroffenen. Ich habe schon seit dem tag an seit dem ich mich bei 1&1 angemeldet habe Probleme mit den.
Und zwar fing alles so an: Meine Eltern nutzen 1&1 und sind zufrieden mit der Firma. Keine Psorbleme, keine hohen Kosten und so weiter.
Bei mir ist alles das gegenteil. ich habe mit meinem Vater zusammen im Internet nach günstigen Flatrateangeboten gesucht und er hatte mit empfohlen 1 und 1 zu nehmen. ich stimmte zu, weil meine familie ja auch damit zufrieden ist. Nun gut. ich habe mich dann für eine Flatrate für monatlich 34.99 € entschieden das war im November. In der info stand das ich 6 monate zeit habe bei nicht zufriedenheit zu kündigen mit einer 4 wöchigen frist. ich dachte is ja cool, nehmen wa das! Scheisse was ist!!!
Im Dezember nix von den gehört da dachte ich vllt haben wir das net richtig abgeschickt oder so, hab aber nix weiter unternommen. auf einmal bekomme ich im Januar Post von der Telekom wegen Anschluss und so weiter. Über meinem Kopf waren nur noch Fragezeichen zusehen (wie in einem Comic), da ich mit 110 %ig sicher war das da stand KEIN TELEKOMANSCHLUSS NOTWENDIG. Dann der nächste Hammer. War alles soweit ok hab mit 1und 1 gesprochen die schickten mir dann ein schreiben das die monatliche gebühr für die telekom (16,37€) von meiner 1&1 Rechung abgezogen werden bzw gut geschrieben wird. ALSO ALLES OK dachte ich. Ich bekam jeden Monat eine Rechung von der Telekom und von 1&1. Ist aj acuh normal da ich bei beiden einen Vertrag hatte. Aber was nciht normal war ist das 1 und 1 meine Handy und service rufnummern (1&1!!!!)abrechnete und die TELEKOM meine Handy und FESTNETZGESPRÄCHE!!!Da kann doch was nciht stimmen. aslo etliche mal bei 1 und 1 anrufen, etliche briefe und mails verschicken. Kostet ja auch alle sKohle verdammt. Dann bat ich da ich hartz4 empfängerin wurde um eine Kulanzkündigung. Dieser Brief sei angeblich nciht angekommen (trotz einschreiben ) also nochmal… auf diese kündigung kam dann ein paar tage später es tut uns leid das sie kündigen wollen, aber ihr vertrag läuft noch bis Januar in zwei Jahren. (das ist die Kurzform). Ich sage na toll. Kumpel von mir das gleiche problem. Ich bin dann zum anwalt und mein kumpel hat einfach ciht mehr gezahlt an 1und 1 er wollte damit eine Kündigung von 1&1 aus provozieren. Hat nicht geklappt. Mein anwalt hat Druck gemacht und hat schliesslich hinbekommen das ich nach 1 Jahr doch wie versprochen den Komplettanschluss ohne telekomanschluss bekomme. wenigstens ein mässiger erfolg. JETZT bin ich umgezogen und muss ja bei 1 und 1 bleiben. Ich also dort angerufen mal wieder und mich erkundigt habe dann schriftlich alles eingereicht und per e-mail und telefonisch auch. Sicher ist sicher XD. Heute Morgen klingelt mein handy ich war ganz erstaunt es war 1 und 1 die mich mal angerufen haben. die frau am telefon meinte zu mir das ich in ca 3-6wochen meinen anschluss bekomme in die neue wohnung. na gut dachte ich. dann der hammer sie wollte mir ne neue niedrigere flat anbieten für 26,98€ wieder neu 24 monate laufzeit des vertages ich so neeee will ich nciht dann behalt ich die alte bezahl leiber 5 euro mehr im monat aber hauptsache ich komme im Januar in zwei Jahren raus! Sie dann so ja aber sie bekommen aj acuh neue telefonnummern und einen neuen anschluss sie haben sowiewo 24 monate laufzeit ob ich die alte oder die neue wähle. Ich sagte dann das ich erstmal mit meinem Anwalt drüber sprechen müsste und mich gegebenfalls dann melde. DAS GIBTS DOCH NCIHT. DIESE ASIS SOLLEN MICH EINFACH AUS DEM SCHEISS VERTRAG LASSEN!!!!! NIEEEEEEEEEEEEEE WIEDER 1&1 NIEEEEEEEEEE WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
W

Wilfried

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Hallo Peter habe das gleiche problem wie du Habe auch im August gekündigt
zum 2.01. 1&1 hat sogetan als ob das Fax nicht angekommen ist. Soll nun
12 Monate 30 € für nichts bezahlen.
Was machst du jetzt?
Gruß Wilfried
 
H

Holger

Guest
AW: 1&1 Kündigung wegen Null Kulanz und purer Abzocke

Tipp: Wenn man bei 1&1 vorschriftsmäßig geküngigt hat, 1&1 das aber nicht anerkennt(ist ja deren fiese Masche), einfach die Einzugermächtigung bei der Bank, für 1&1, wiederrufen und die letzten unerlaubten Abbuchungen von 1&1 über die Bank wiederholen.(bis zu 6 Wochen möglich)Jetzt müßte euch 1&1 verklagen! Tun sie aber nicht, sondern versuchen sich mit euch zu einigen!
Ich habe es genau so gemacht und ruck zuck war ich die, im gegenseitigen Einverständnis, los.
 
Oben